Fr. 48.50

Masterplan (2023 Reissue, Édition 15ème Anniversaire, Édition Limitée, Rotes Vinyl, 2 LP)

Vinyl

SWISS

Livrable de suite

Comparer les versions

Description

En savoir plus

In diesem Jahr feiert das DEBÜT ALBUM der Schweizer Pop- und Soulsängerin STEFANIE HEINZMANN sein 15 jähriges-Jubiläum.
Zu diesem Anlass hat Stefanie alle 1.000 Doppel-Vinyle signiert!
Das Album aus dem Jahr 2008 wurde mit Platin ausgezeichnet und beinhaltet die nachfolgenden Single Auskopplungen:
„MY MAN IS A MEAN MAN”, “LIKE A BULLET” & “REVOLUTION.

Détails du produit

Interprètes Stefanie Heinzmann
 
Genre Pop, Rock
Contenu 2 LP
Date de parution 01.12.2023
Forme du produit 180g, Colored
Édition Édition 15ème Anniversaire, Édition Limitée, 2023 Reissue
 

Morceaux - Disc 1 (LP)

1.
3:22
2.
My Man Is A Mean Man Tommy Tysper (Compositeur), Tommy Tysper (Producteur), Stefanie Heinzmann, plus…Markus Sepehrmanesh (Compositeur), Marcus Sepehrmanesh (Compositeur), Pauline Olofsson, Pauline Olofsson (Compositeur), Gustav Jonsson (Compositeur) & Gustav Jonsson (Producteur)
moins…
3:33
3.
Like A Bullet Kim Sanders, Vanessa Mason, Stefanie Heinzmann, plus…Paul NZA, Paul NZA (Producteur), Marek Pompetzki, Marek Pompetzki (Producteur), Earl Harvin, Chris Bruce, Henrik Korpi (Compositeur), Jens Bergmark (Compositeur), Niara Scarlett (Compositeur) & Mattias Franzen (Compositeur)
moins…
2:28
4.
Can't Get You Out Of My System Kim Sanders, Vanessa Mason, Stefanie Heinzmann, plus…Paul NZA, Paul NZA (Producteur), Marek Pompetzki, Marek Pompetzki (Producteur), Andy Marvel (Compositeur), Earl Harvin, Chris Bruce & Janet sewell (Compositeur)
moins…
3:15
5.
2:57
6.
Don't Call This Love Kim Sanders, Vanessa Mason, Stefanie Heinzmann, plus…Bryn Christopher (Compositeur), Paul NZA, Paul NZA (Producteur), Carl Falk (Compositeur), Marek Pompetzki, Marek Pompetzki (Producteur), Earl Harvin, Chris Bruce & Chris Baide (Compositeur)
moins…
2:59
7.
2:42
8.
Free Love Kim Sanders, Goldie (Compositeur), Vanessa Mason, plus…Stefanie Heinzmann, Jay Jay (Compositeur), Paul NZA, Paul NZA (Producteur), Marek Pompetzki, Marek Pompetzki (Producteur), Earl Harvin, Chris Bruce & Negin (Compositeur)
moins…
3:06

Morceaux - Disc 2 (LP)

1.
3:06
2.
4:39
3.
3:25
4.
Only So Much Oil In The Ground Kim Sanders, Vanessa Mason, Emilio Castillo (Compositeur), plus…Stefanie Heinzmann, Paul NZA, Paul NZA (Producteur), Marek Pompetzki, Marek Pompetzki (Producteur), Earl Harvin, Chris Bruce & Stephen M. Kupka (Compositeur)
moins…
3:27

Artiste

Interprètes

Genre

Commentaires des clients

  • SUPER SONGS!!!

    Écrit le 04. avril 2010 par MM.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Genial!

  • Unforgiven

    Écrit le 14. décembre 2009 par Kopfsalat.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Unforgiven ist grossartig. selbst Metallica loben Stefanie dafür.
    Stefanie hat es drauf und live ist sie nochmals umeigniges besser.

    weiter so liebe steffi.

  • Einige Songs nicht schlecht...

    Écrit le 14. août 2009 par Wüde.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    ...aber was soll das Cover von Metallica`s "The Unforgiven"?! Das hätte sie besser sein lassen!! Es klingt einfach nur grauenhalt!!

  • Am 11.12.09 live in Zürich!!

    Écrit le 18. juin 2009 par rado.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Stefanie tritt mit ihrer funky Stimme am 11. Dez. 09 im Kaufleuten Zürich auf.

  • steffi mach witer so

    Écrit le 14. juin 2009 par laura f. und marion s..
    Ce commentaire concerne une autre version.

    wow steffi echt hammer dini songs vorallem univorgum,my man is a my man,like a bullet und revelution echt hammer mch witer so ich und mini cousine sind din grösste fan endlich isch öpper ide schwiiz au z'dütschland usw. behrüehmt

  • Daniel Blatter

    Écrit le 27. février 2009 par soo.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    hört euch die 2 Songs an, welche Stefanie Heinzmann auf dem Album "gitzderscho?" von Daniel Blatter singt. genial!!!!

  • SUPER STIMME

    Écrit le 24. novembre 2008 par Marco.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Besser als alles, was Musicstar bringt. Super Sound, Super Stimme.

  • KOMISCH

    Écrit le 18. octobre 2008 par Tamara I..
    Ce commentaire concerne une autre version.

    coole lieder aber ich habe sie leider noch nie gehört

  • masterplan

    Écrit le 08. octobre 2008 par Tamara.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    hüärä gäil voll abgfahru gäil mach widär ä so

  • soul, soul, soul...

    Écrit le 04. septembre 2008 par y..
    Ce commentaire concerne une autre version.

    a swiss girl with some power in the ass!!! great voice and in the age of 19, wow!!! go for it stefanie.....ich wünscht ich het soviil muet gha vor 10 jahr;-) sing so lang und oft du nur chasch! wünsch dir nume s'bescht! y.

  • Masterplan

    Écrit le 03. juin 2008 par neri.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    nicht schlecht doch ich denke ihn ein paar jahren ist sie vergessen.

  • Nur weiter so :-)

    Écrit le 01. avril 2008 par Luki.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Mal ein eigenen Style... das lässt man sogar den Musicstar aus der Schweiz links liegen c",)

  • Negative Kommentare sind egal

    Écrit le 22. mars 2008 par tarant.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Wichtig ist doch nur, dass sie nun eine Stammhörerschaft hat. Es gibt schon sehr viele grosse Bands und Sänger/innen, die nur einer Spartenhörerschaft gefallen. Aber bei diesen erst recht. Man sehe mal ihre Anzahl gescrobbelte Tracks bei Last.fm an. Sie wurde bereits mehr gespielt, als alle bisherigen deutschen Castingsstars!

  • Tja

    Écrit le 15. mars 2008 par ausgezeichnet hoch drei.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich bin total positiv von dem Album begeistert. Die Songs sind ideal zum Party machen.

  • Stefanie

    Écrit le 15. mars 2008 par Kari.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    for president.

  • Halleluja

    Écrit le 15. mars 2008 par Naomie.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Genial, da höre ich doch gerne zu, tolles Album. Like a bullet gefällt mir sehr gut, aber auch die anderen Songs fetzen voll ab.

  • Redeem

    Écrit le 14. mars 2008 par Anna.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Kennt jemand die Band Redeem ??

  • Das Album

    Écrit le 14. mars 2008 par Noel.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Gefällt mir nicht. Und wenn ich das nicht mehr sagen darf, sag ichs erst recht.

  • Ola cara bola

    Écrit le 14. mars 2008 par Marlon B..
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Super geili Schiebe vo de Steff. Das haut eine grad chle us dr Socken. Mach witer eso und beglück üs mit meh. Meh Steff isch agseid. Da fake ich eifach ab und yeaaa....

  • Klasse Leistung

    Écrit le 14. mars 2008 par Marko.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Da verlier ich doch nich zu viele Worte über dieses Schweizer Mädel. Ich höre ihr viel lieber zu.

  • Well

    Écrit le 14. mars 2008 par Kaleidoskop.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    In meinen Ohren ein sehr anhörliches Album. Wenn man dazu bedenkt, dass das Mädel erst neunzehn ist, kann ich mich vor so einer tollen musikalischen wie auch persönlichen Leistung nur verneigen.
    Dank Stefan Raab kann man Castings, welche ich grundsätzlich nicht unterstützen kann, auch von einer interlligenteren Seite erfahren.
    Tolle Sache.

  • an die Produzenten

    Écrit le 13. mars 2008 par freak.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Coole Cd. Schlecht abgemischt, z.B. Tower of Power klang mit Raabs Band viel besser. Auf der CD ist irgend welcher künstlicher Schrott anstelle einer Band...

  • naja

    Écrit le 13. mars 2008 par pete.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Die Stimme ist OK aber die Songs sind einfach schwach. Warum singt dieses Mädchen nicht soilde Rock Misik

  • gut

    Écrit le 12. mars 2008 par musikkexperte.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Die Schweizer Schülerin Stefanie Heinzmann (19) hat den diesjährigen TV Total Casting-Wettbewerb ?SSDSDSSWEMUGABRTLAD? von Dampfplauderer Stefan Raab gewonnen. Mit Interpretationen von Soul- und Funk-Klassikern zog sie in das Finale der besten vier ein und gewann als erste Schweizerin in einer deutschen Casting-Show einen Plattenvertrag bei Universal Music. Das Ergebnis liegt nun, acht Wochen nach dem Finalsieg, als CD vor.

    Eine sehr kurze Zeit, die auch der Sängerin Kopfzerbrechen bereitete: ?Ich hatte am Anfang echt Angst, wie viel von mir wirklich auch dem Album sein würde. Ich hatte ja nur knapp zwei Wochen Zeit und die Songs kannte ich auch nicht. Ich wusste auch nicht, ob ich das schaffen würde und ob die Produzenten mit mir zufrieden sein würden. Andererseits wollte ich mich auf keinen Fall verbiegen lassen?. Das sind in der Tat Voraussetzungen, bei denen einem mulmig werden kann und ein untrügliches Zeichen dafür, wie das Musik-Business heute tickt. Kein Wunder, wenn die gecasteten ?Stars? spätestens nach der zweiten Platte wieder in der Versenkung verschwunden sind.

    Ob sich Stefanie Heinzmann länger als zwei Alben und ein paar Singleauskopplugnen in der Szene halten kann, lässt sich Stand heute noch nicht sagen. Auch ihr Debütalbum ?Masterplan? gibt darüber keinen Aufschluss, obwohl das Werk vergleichsweise etwas wirklich Besonderes geworden ist. Zum einen fällt positiv auf, dass Stefanie Heinzmann nicht als Versuchobjekt für arrivierte Komponisten wie Dieter Bohlen oder Stefan Raab herhalten muss und keinen Stil aufgezwungen bekommt, mit dem die Sängerin nichts anfangen kann. Das Vorbild von Stefanie ist nämlich die junge Soulsängerin Joss Stone, was sich in ihrer Stimme frappierend widerspiegelt. Demnach wäre es eine Schande gewesen, hätte man der 19-Jährigen irgendeinen zweitklassigen Popkram vorgesetzt.

    Die Produzenten taten gut daran, für Stefanie soulige Popsongs im Stil der 70er Jahre auszuwählen, die hervorragend zu ihrer Stimme passen. Ob treibend (?Masterplan?), groovy (?Like a bullet?) oder balladesk (?Don?t call this love?), die Schweizerin liegt mit ihrem Organ immer richtig. Egal ob gefühlvoll oder als Soulröhre ? der Hörer merkt sofort, wo die Stärken der jungen Dame liegen und die Kompositionen unterstützen sie dabei auf einem guten bis sehr guten Niveau. Deshalb: Wer vor vier Jahren das Debütalbum von Joss Stone, das nur aus Coverversionen bestand, als Sensation in den Himmel hob, sollte auch hier ein Ohr riskieren. Denn beide Sängerinnen sind stimmlich ganz weit vorne!

  • abstellen

    Écrit le 12. mars 2008 par ol.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Singen kann sie nicht und die Lieder sind auch nicht von ihr. Also gibt es nur eine Bewertung...

  • Schöne CD

    Écrit le 12. mars 2008 par Charly.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Das ist hoffentlich die erste Casting Gewinnerin die auch ein zweites oder drittes Album heraus bringen wird, ohne dass sie nach einem Jahr vergessen und Tod geschrieben ist, siehe Alexander, Brosis, Overground und wie die alle heissen.

  • Giorgio

    Écrit le 11. mars 2008 par not enough oil.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Jaja, wenn einem die Argumente ausgehen, wird einfach auf den Mann gespielt. Geht's eigentlich noch primitiver? Ist ja schön, wenn Dir die Scherbe gefällt, für mich ist es nichts, und ich habe die Hörmuster hinlänglich genau gehört. Über den Gesang kann ich nicht so einfach hinweghören, der steht bei einer solchen Geschichte zu sehr im Zentrum... Frohe Ostern und gute Besserung!

  • Thats my girl

    Écrit le 10. mars 2008 par Michelle.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Eifach der helle Wahnsinn. Hört euch diese junge Frau an und geniesst.

  • Not enough oil

    Écrit le 10. mars 2008 par Giorgio.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Mit diesen Statements "Das Englisch ist ebenfalls fragwürdig, es werden z.B. im Rhythmus der Gesangslinien Betonungen auf unpassenden Textsilben gesetzt" würde ich mich ganz schnell hinter dem Bassisten verstecken. Was bisch au du für en Flättjöggel. Los doch die Musig mal richtig a oder versuech doch eifach über Gsangslinie ... hinwegzlose. Settig Komentär sind überflüssig und vo weiss nid wo hergholt. Cha ja kei Mänsch öppis mit sonere Ussag afange. Bisch eigentlich vo dere Wält oder bisch mit Uriella verwandt. Zöttel. Die Platte isch eifach Hammer, Merci vielmal

  • Leaderin

    Écrit le 10. mars 2008 par Hermann.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Endlich ist es soweit. Auf diese CD war ich schon gespannt und ich bin voll und ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Mit 19 Jahren schon so reif, das ist schlicht und einfach bewundernswert. Wenn man ältere Generationen sieht, kann man sich vor dieser jungen Künstlerin nur verneigen. Toll.

  • WOW

    Écrit le 10. mars 2008 par Marie.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Great stuff. Head on...

  • Sensationel

    Écrit le 10. mars 2008 par JoAnn.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Mehr muss man zu dieser Scheibe nicht sagen.

  • Super

    Écrit le 10. mars 2008 par Koli.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Diese CD bereitet Spass!

  • solider wurf

    Écrit le 10. mars 2008 par RolfWyss.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    da wäre es also, das mit spannung erwartete erste album der castingshow-gewinnerin stefanie heinzmann (den titel bzw. die abkürzung der raab-show ersparen wir uns hier bewusst...). wie das bei siegern dieser art show gehört, musste das album in kürzester zeit aufgenommen werden. doch die crew hat das beste daraus gemacht. entstanden ist ein massenkompatibler sound, der nur zum teil so rockig wie die vorabsingle "my man is a mean man" klingt, der rest ist entweder purer pop, streift indierock oder lehnt sich an soul und etwas r&b an. die meisten songs wurden eingekauft, ein lied hat stefanies bruder beigesteuert, der ja auch ihr manager ist. "masterplan" ist sicher kein meisterwerk, aber ein überaus solider wurf, der vor allem von stefanies überdurchschnittlicher stimme lebt.

  • Schrecklich

    Écrit le 09. mars 2008 par Mätthi.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Schrecklich, wie sich manche Leute hier austoben. Die CD ist zwar in sehr kurzer Zeit aufgenommen worden, sie ist aber trotzem der Hammer.Egal was für Schuhe, wie sie aussieht. Ich finde Stefanie super und ihre Musik auch. Und zu guter letzt: Die Stimme ist noch besser als alles andere. Stefanie dü bisch uf dum richtigu Wäg. Mach witer so.En Swiss MountainBrasser

  • Aussehen, Schuhe und dergleichen...

    Écrit le 09. mars 2008 par Stefan.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Also bei Musik hat es mich noch nie interessiert, wie jemand aussieht oder was die Person trägt.

    Das Album gefällt mir super. Ich finde die Lieder abwechslungsreich und ihre Stimme ausgezeichnet (kommt aber nicht bei jedem Song gleich gut zur Geltung).

  • eifach guet...

    Écrit le 09. mars 2008 par Luca.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Genau minerne erwartigä. Witter eso Stefanie.

  • hammr

    Écrit le 09. mars 2008 par joss stone.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    hammr!!!

  • hüäru güät

    Écrit le 08. mars 2008 par öi ä stiflfan.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    :-) wirkli hüäru güät!

  • Super CD

    Écrit le 08. mars 2008 par Stiflfan.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    habe die CD gestern erhalten und bin sehr begeistert!!
    Aber Achtung es besteht Suchtegfahr!!! ;)

  • Überraschung

    Écrit le 08. mars 2008 par Harry.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich bin sehr überrascht über diese gute Auswahl der Songs und sehr gute Interpretation von Stefanie. ( übrigens, my man is a mean man gefällt mir nicht)

  • ???

    Écrit le 08. mars 2008 par schwups.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    mein gott seit ihr ein krankes völkchen! wusste gar nicht, dass man sich so lange über ein thema unterhalten kann!

    ich find die cd QL !

  • WTF!?!!

    Écrit le 07. mars 2008 par El Retado.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Boah! Wasn hier los! Durftet ihr nie ne Kolumne in der Schülerzeitung schreiben oder was?! Sucht euch n Forum.
    Ich brauch 2 Worte: GEILE SCHEIBE!

  • Masterplan

    Écrit le 07. mars 2008 par Martin.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Nach dem ersten Durchhören war ich mir noch nicht so sicher, was ich vom Album halten soll. Nach dem zweiten Durchgang gefällt es mir schon sehr gut.

    Bin der Meinung, da ist Stefanie Heinzmann was Tolles gelungen.

  • hallo?

    Écrit le 07. mars 2008 par not enough oil.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    OK Beatbox, von mir aus komödiantisch. Finde es aber langsam wirklich sehr bemühend, wie jeder, der eine Meinung hat, die einem nicht passt, und diese leider auch noch mit Argumenten begründen kann, gleich als Möchtegernexperte abgestempelt werden muss. Es ist ja so viel einfacher, den Weg der geringsten Widerstands zu gehen und in unhinterfragtes Jubelgeschrei auszubrechen.
    Ich glaube nicht, dass ich ein Möchtegernexperte bin, aber ich habe eine Meinung und kann sie begründen. Nenn es komödiantisch. Ich hingegen mache mich eher lustig über die Leute, die sofort auf den Barrikaden sind, wenn man ihre Lieblinge zu kritisieren wagt.
    Und ja, ich lasse mich sehr wohl berühren und sogar begeistern von Musik, bin stilistisch auch sehr vielseitig interessiert. Mit dem Argument brauchst Du mir ganz sicher nicht zu kommen.

  • Beatbox..

    Écrit le 07. mars 2008 par pat.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    sorry immer das gemotze über die Schweizer und so...ich war 4 Jahre Musiker in deutschland und frankreich. Dort sind die Fans, Musiker usw. genau gleich wie hier, mal kleinkariert, mal nicht, mal freundlich mal oberkritisch. Geh doch du mal nach Deutschland oder sonst wohin, du wirst merken das es dort genau gleich läuft wie hier!!! Eigentlich eher noch schlimmer! Ich weiss wovon ich schreibe. Das absolut EINZIGE problem das die schweiz hat, ist der viel zu kleine Markt! Das wärs....hört doch endlich auf zu jammern. Man muss kritik einstecken können...Stefanie ist eine echte gesangsperle! Das wärs.

  • Für viele (Schweizer) eine Schuhnummer zu gross?

    Écrit le 07. mars 2008 par beatbox.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich halte ja inzwischen die Kommentare einiger Leute, die sich gerne das Etikett des Experten anheften, für richtiggehend komödiantisch, z.B. "im Rhythmus der Gesangslinien Betonungen auf unpassenden Textsilben gesetzt". Schon mal den britischen Shootingstar Adele gehört, z.B. in "Right As Rain"? Das der unausrottbare, kleinkarierte schweizerische Korrektheitsfimmel sich bei solchem immer mal wieder den Kopf stösst scheint mit der Nähe und der Höhe der Berge zusammenzuhängen. Kein Wunder müssen Schweizer Talente ihr Glück im Ausland versuchen.

    Nun zum Album: noch nicht der grosse Wurf, aber ein beachtliches Debüt. Wer auch nur ein bisschen Empfindsamkeit hat und berührbar (geblieben) ist, der wird seine Freude an diesem Album haben.

  • Meckerer?

    Écrit le 07. mars 2008 par not enough oil.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    "Wieso muss man bei Casting Stars immer so eine negative Grundhaltung haben."
    Ich habe keine negative Grundhaltung gehabt. Mich hat interessiert, wie denn die viel gepriesene Stefanie jetzt klingt, deshalb habe ich das angehört, was hier an Hörproben zur Verfügung stand. Gestützt darauf habe ich meine Meinung gesagt. Einen Bonus gibt es bei mir nicht, weil die Produktionszeit kurz gewesen sei. Geld hätte man ja sicherlich gehabt, um eine längere Produktionszeit zu finanzieren, es ging nur darum, aus kommerziellen Gründen einen Schnellschuss zu produzieren, um sofort auf den Markt zu kommen. Das lehne ich ab. Dass die Songs von A.W. auch von Produzenten geschliffen wurden, ist klar und ändert nichts an den Tatsachen. Ich erwarte ja nicht im Ernst, dass jemand auf diesem Niveau seine Scheibe selbst produziert.
    Bitte: wenn man nicht seine ehrliche Meinung sagen darf, ohne gleich als Meckerer mit negativer Grundhaltung dargestellt zu werden, weil irgendwelche Fans sich gleich auf den Schlips getreten fühlen... Vielleicht könntest Du das mal überdenken.
    Ach ja: der Akzent mache es doch gerade aus. OK, wenn es nur der Akzent wäre - auch ein Nichtmuttersprachler kann grammatikalisch perfekte Texte schreiben, die auch rhythmisch aufgehen. Wenn es so wäre, würde ich nichts sagen!

  • Immer diese Meckerer

    Écrit le 07. mars 2008 par lori.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Da schreibt einer, Akzent und künsterische Vision ist fragwürdig und Gesang sei durchschnittlich. Wieso muss man bei Casting Stars immer so eine negative Grundhaltung haben. Meiner Meinung nach ist der Gesang sehr variantenreich und stark und wenn die Songs klar nicht von ihr kommen, so steckt doch viel von ihrer funky Art dort drin. Amy hat ihre Songs auch nicht selber arrangiert. Ihre Kompositionen sind auch von Produzenten geschliffen worden. Für einen sehr schnell aufgenommenen Ersling ist Masterplan mehr als bewundernswert. Und wegen dem Akzent, das macht es doch gerade erst aus. Die Scheibe ist vielleicht ein wenig überproduziert und könnte etwas uriger sein.

  • no way!

    Écrit le 07. mars 2008 par stefanie.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    go back to school Stefanie! This album is cheap, loud, the songs are so short... wonder why? bad moove...

  • Konzept?

    Écrit le 06. mars 2008 par not enough oil.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Naja, nach dem, was ich an verschiedenen Orten so über die Frau gelesen habe, hätte ich da also schon ein wenig mehr erwartet. Der Gesang ist allenfalls Durchschnitt, die eilig zusammengestellten Backingtracks sowieso. Schon nur auf diesen kurzen Ausschnitten hört man, dass sie gesanglich doch des öfteren an ihre Grenzen stösst. Das Englisch ist ebenfalls fragwürdig, es werden z.B. im Rhythmus der Gesangslinien Betonungen auf unpassenden Textsilben gesetzt, vom Akzent schon gar nicht zu reden. Der Titel des TOP-Stücks lautet übrigens "Only So Much Oil In The Ground", nicht "Too Much Oil", aber ich nehme an, das ist nur hier auf cede falsch geschrieben.
    Das Konzept bleibt insgesamt gesehen höchst fragwürdig, wie soll man bei einem so schnell zusammengeschusterten Albumprojekt auch nur den Hauch einer künstlerischen Vision oder einen stilistischen roten Faden einbringen können?

  • Hamma

    Écrit le 06. mars 2008 par sssssssssssssss.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    hamma Cd ...

  • Bigfisch

    Écrit le 06. mars 2008 par Eini wa sus weiss.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Claudio ist bei Shiva nicht bei Bigfisch, dies ist die Band von Stefanie.

  • Frage: Song mit Claudio?

    Écrit le 05. mars 2008 par allblacks.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Antwort: Xtal

  • plan a

    Écrit le 05. mars 2008 par martin.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    bin gespannt.
    die nächste single "like a bullet" hört sich auf jeden fall klasse an.

    frage: welches ist der song mit claudio von bigfisch-music?

  • Super

    Écrit le 05. mars 2008 par Steffi.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Gfallt mer wirkli güet das wani da grad im Netz han chenu kehru :) Saugüet!
    Witer so!!

  • Ein neuer Sommerhit

    Écrit le 03. mars 2008 par heinz.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Also der Song "Revolution" auf dem Album........wäre doch gleich ein Hit auf Single. Sowieso scheinen auf dem Album nur hammer songs zu sein!

  • Schon Vorgehört

    Écrit le 03. mars 2008 par tobyi.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich habe ebenfalls die CD schon anhören können im Netz und; Alle Achtung!!! Bin begeistert. Eine mischung aus 60`und 70`sound, mit viel soul! Es werden bestimmt musikalische vergleiche folgen mit amy winehouse. Aber das Album kann den vergleich ohne probleme aufnehmen. Im gegenteil; Stefanie überzeugt mit ihrer hammer stimme!

  • super duper

    Écrit le 01. mars 2008 par drift9.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    wenn die single nicht schlecht ist gibt man aber kein " gefällt mir nicht" leute gibts !!!
    (und was pro7 dauernd abspielt kann ja stefanie nix dafür, im übrigen spielen sie melanie c dauernd im werbeclip ab, nicht stefanie heinzmann...)

    das album ist der hammer, hab eben auf ner anderen seite reingehört, einfach phantastisch abwechslungsreich mit schnelleren und langsameren songs, ich behaupte das wird die No1 in den charts, zumindest in der schweiz und germany

  • Soulstimme?

    Écrit le 28. février 2008 par Sunny.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    naja die single ist eig nicht mal so schlecht um es paar Mal sich anzuhören was mich nervt ist ,dass der Song die ganze Zeit auf Pro 7 rauf und runter gespielt wird für mich hat Joss Stone eine Soulstimme aber nicht die

  • Respekt

    Écrit le 28. février 2008 par jaqueline.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Wow, Stephanie, du hast es drauf!

  • Ya'Man!

    Écrit le 24. février 2008 par snoop.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ya'Man!

  • Mean Man isch sauguet...

    Écrit le 23. février 2008 par Edith.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    ... aber i möcht gärn zärscht chönne inneloose in d'CD Masterplan... bevor i si kauf

  • Great

    Écrit le 22. février 2008 par charlotte.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Go on Missy. Quiet cool stuff. Head on.

  • Prächtig

    Écrit le 22. février 2008 par Mandala.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Da isch en u gueti Musik. Genial

  • Sehr guet

    Écrit le 22. février 2008 par Paul.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Klasse Leistung. Weiter so. Objektiv und fair scheinen mir einige Meinungen nicht zu sein.

  • Sensationell

    Écrit le 20. février 2008 par Stefan.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Hammer Stimm dia Stefanie
    Dena dütscha hät sis zeigt bim Raab.
    My Man is a Mean Man isch en Hammersong.
    Witer so Stefanie

  • jäja

    Écrit le 17. février 2008 par ienafetS nnamznieH.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    ehm ihrä dialäkt isch de hammer..

    d'musig momentan no fraglich..
    adee

  • ok...

    Écrit le 14. février 2008 par anna.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    jaja schono cool irgendwie

  • My Man Is Mean Man

    Écrit le 04. février 2008 par Beat - lee.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Super

Afficher tous les avis

Écris un commentaire

Super ou nul ? Donne ton propre avis.

Pour les messages à CeDe.ch, veuillez utiliser le formulaire de contact.

Il faut impérativement remplir les champs de saisie marqués d'une *.

En soumettant ce formulaire, tu acceptes notre déclaration de protection des données.