Fr. 14.50

Was ist ein Italiener?

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 4 bis 7 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Wenn einer zwei Hühner isst und der andere keins, so macht das statistisch ein
Huhn pro Kopf« - dies die überzeugende Vorwarnung Camilleris angesichts
seines Versuchs, den Italiener zu portraitieren.
Dennoch unternimmt er es.
Entstanden ist eine lesenswerte Beschreibung von Widersprüchen: der Faschismus
als Einiger der Nation, die Teilchen des großen Physikers Majorana
ebenso wie ihre Antimaterie als Symbol einer seltsamen Identitätsstiftung,
das kurze Gedächtnis, der Wettlauf zum Sieger, das Ideal des Motorino - ein
ironisches, heiteres, giftiges Portrait des heutigen Italieners. Kommentiert und
mit Erläuterungen für den deutschen Leser versehen hat es der intime Italienkenner
Peter Kammerer, lebhafter Linker und Professor emeritus in Urbino.

Über den Autor

Andrea Camilleri, geb. 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur. Seine historischen Romane und Krimis lösten in den vergangenen Jahren ein regelrechtes Camilleri-Fieber aus und stürmten sämtliche vorderen Pätze auf den italienischen Bestseller-Listen. Camilleris Hauptfigur, Commissario Salvo Montalbano, gilt inzwischen weltweit als Inbegriff sizilianischer Lebensart und einfallsreicher Kriminalistik. Andrea Camilleri ist verheiratet, hat drei Töchter, vier Enkel und lebt in Rom.

Peter Kammerer, Professor für Soziologie, lehrt in Urbino

Zusammenfassung

Wenn einer zwei Hühner isst und der andere keins, so macht das statistisch ein
Huhn pro Kopf« – dies die überzeugende Vorwarnung Camilleris angesichts
seines Versuchs, den Italiener zu portraitieren.
Dennoch unternimmt er es.
Entstanden ist eine lesenswerte Beschreibung von Widersprüchen: der Faschismus
als Einiger der Nation, die Teilchen des großen Physikers Majorana
ebenso wie ihre Antimaterie als Symbol einer seltsamen Identitätsstiftung,
das kurze Gedächtnis, der Wettlauf zum Sieger, das Ideal des Motorino – ein
ironisches, heiteres, giftiges Portrait des heutigen Italieners. Kommentiert und
mit Erläuterungen für den deutschen Leser versehen hat es der intime Italienkenner
Peter Kammerer, lebhafter Linker und Professor emeritus in Urbino.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.