Fr. 34.50

Warum Menschen Böses tun - Eine forensische Psychiaterin erzählt von ihren Fällen

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Seit über dreißig Jahren arbeitet die führende forensische Psychiaterin Dr. Gwen Adshead mit den schlimmsten Verbrecher:innen, Menschen, die von der Boulevardpresse gern als »Monster« bezeichnet werden. Sie nimmt uns mit in die Therapiesitzungen und offenbart, was diese Männer und Frauen denken und erlebt haben. Sie zeigt sie in ihrer ganzen Komplexität, Abgründigkeit und Menschlichkeit. Wie eine Detektivin sucht die Autorin nach den Faktoren, die einen Menschen zum Mörder machen, und entschlüsselt so den Code des Bösen. Dabei entlarvt sie nicht nur Mythen und Vorurteile, sondern hinterfragt auch die Strukturen eines Gesundheitssystems, das Therapien oft viel zu spät ermöglicht. 'Warum Menschen Böses tun' erzählt spannend und mit radikaler Empathie von Grausamkeit und Verzweiflung, aber auch von Veränderung und Heilung.»Brillant« SUNDAY TIMES»Zutiefst menschlich« IRISH TIMES

Über den Autor / die Autorin

DR. GWEN ADSHEAD ist eine renommierte forensische Psychiaterin und Psychotherapeutin. Neben ihrer langjährigen Tätigkeit im psychiatrischen Hochsicherheitskrankenhaus Broadmoor Hospital arbeitete sie u. a. in der Bewährungshilfe, im Frauengefängnis und fürs Familiengericht. 2013 wurde Adshead mit der President’s Medal für ihre Verdienste in der Psychiatrie geehrt.EILEEN HORNE ist eine amerikanische Autorin, Dramatikerin und ehemalige Fernsehproduzentin. Sie hat Kreatives Schreiben in London studiert und mehrere Bücher veröffentlicht.ROBERTO DE HOLLANDA arbeitet als Literaturagent, in der Filmbranche und übersetzt aus dem Englischen, Spanischen und Portugiesischen, u. a. Anna Romer, Jack Kerouac, Almudena Grandes und Julia Phillips.

Bericht

»Solche Gewalttaten stoßen ab, aber irgendwie faszinieren sie auch. Warum - die Frage drängt sich auf. Gwen Adshead ist forensische Psychiaterin, arbeitet mit Gewaltverbrechern in England und ergründet, warum sie gewaltsam getötet haben.« Franziska Pröll, FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG »Die Autorin lädt dazu ein, den ihr gegenübersitzenden Menschen auf Augenhöhe zu begegnen.« Can Mayaoglu, SPEKTRUM.DE »Adsheads Berichte über die Therapie ihrer Klienten zu lesen öffnet verschlossene Welten. [Das] Buch [entwickelt] einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann.« P.M. MAGAZIN »Wie Adshead mit Achtsamkeit und Konsequenz Menschen gewinnt, die durch eigene Schuld alles verloren haben; wie sie völlig wertfrei aus den Abgründen menschlichen Erlebens und Verhaltens berichtet und dabei das sogenannte Böse relativiert: Das ist weise.« Andreas Kremla, BUCHKULTUR

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.