Fr. 34.90 Fr. 37.90

Auf der Suche nach dem Sinn - 40 Gespräche über das Leben

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Spannende und vielfältige Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens
Hat das Leben einen Sinn? Wenn ja, welchen? Wie können wir unserem Leben Sinn verleihen? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen uns alle einmal. Auf der Suche nach dem Sinn nähert sich mithilfe von 40 Interviews und Fotostrecken diesen oft gestellten Fragen. Wie vielfältig die Antworten sein können, zeigen Gespräche mit unterschiedlichsten Menschen: vom Pfarrer über die Aktivistin bis zum Schulkind. Prominente Stimmen sind dabei ebenso zu hören wie solche aus der Mitte der Gesellschaft. So entsteht ein facettenreiches Bild davon, wie wir im deutschsprachigen Raum über den Sinn des Lebens denken.
Die Essenz des Lebens in 40 gefühlvollen Gesprächen
Einige konfrontieren sich bereits in jungen Jahren mit der Frage nach dem Sinn des Lebens, andere bleiben ihr Leben lang Sinnsuchende. Wieder andere bezweifeln, dass es überhaupt einen Sinn für unsere Existenz gibt. Die 40 in diesem Buch interviewten Personen schildern ehrlich und lebensnah, was sie über diese philosophische Frage denken. Die intensiven Gespräche gehen auch auf weitere Aspekte des Lebens ein: Was ist Glück? Wann fühlst du dich lebendig? Was hast du über das Leben gelernt? Welchen Ratschlag hättest du gerne früher erhalten? Die Personen im Buch haben spannende Geschichten zu erzählen und interessante Lehren aus ihrem bisherigen Leben gezogen. In den sehr individuellen Antworten finden sich oftmals Gemeinsamkeiten und es kristallisiert sich ein roter Faden heraus, der die so unterschiedlichen Menschen und Leben miteinander verbindet.
Eine Reise zu sich selbst: Denkanstöße, um eigene Antworten zu finden
Die Interviews im Buch regen dazu an, sich mit dem eigenen Leben auseinanderzusetzen. Welche Antworten hat man selbst auf die gestellten Fragen? Welche Erkenntnisse kann man daraus für die Zukunft ziehen? Feinfühlige Porträtaufnahmen, die die Momente der intensiven Gespräche einfangen, ergänzen die persönlichen Lebensgeschichten.
Anstatt einer universellen Antwort gibt dieses Buch vielfältige Denkanstöße und wird so zu einem kostbaren Begleiter auf der Suche nach dem Sinn des Lebens.
Im Buch kommen zu Wort: Alhassane Baldé, Robert Betz, Christoph Biemann, Sharon Brehm, Natalie Dedreux, Niklas Frank, Linus Giese, Matthias Glaubrecht, Osiel Gouneo, Kristina Hänel, Ilona Hartmann, Hannes Jaenicke, Henry-Oliver Jakobs, Harald Krassnitzer, Frank Künster, Julian Nida-Rümelin, Neda Rahmanian, Suzanna Randall, Tim Raue, Carla Reemtsma, Marcel Reif, Rainer Maria Schießler, Tao Schirrmacher, Katharina Schulze, Kassandra Wedel, Marina Weisband und viele mehr.

Über den Autor / die Autorin

Anja Schauberger hat bereits in ihrem autobiographischen Debütroman über die Krebserkrankung ihrer Mutter ihre einfühlsame Art zu schreiben bewiesen. Seit über zehn Jahren arbeitet Sie außerdem als freie Journalistin – zu ihren Kunden zählten bereits NEON, SZ-Magazin und Zeit Online. Im Moment unterstützt sie die Redaktion von München Tourismus mit Texten und Ideen, zuvor hatte sie als Redaktionsleitung das Online-Stadtmagazin »Mit Vergnügen« in München aufgebaut. Ein roter Faden, der sich immer durch ihre Arbeit zieht, ist die Freude an Begegnung und Gesprächen mit Menschen.Susanne Schramke hat schon als Vierjährige die Kamera zu ihrem bevorzugten Kommunikationsinstrument erkoren. Die Momente, die sie festhält, erzählen Geschichten – von Mut, Stärke und Zuversicht, von Herausforderungen und Entscheidungen. Ihr Portfolio verbindet authentische Augenblicke mit visuellen Botschaften und umfasst alles, was Menschen in Bewegung bringt – vor der Haustür oder auf der anderen Seite der Welt.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.