Fr. 34.70

Der globale Green New Deal - Warum die fossil befeuerte Zivilisation um 2028 kollabiert - und ein kühner ökonomischer Plan das Leben auf der Erde retten kann

Deutsch · Fester Einband

TIPP

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Das neue Buch des Bestsellerautors Jeremy Rifkin

Rund um den Globus kippt angesichts der drohenden Klimakatastrophe die Stimmung, und der Protest der Millennials gegen eine Politik, die ihre Zukunft zerstört, wird immer lauter. Gleichzeitig sitzt die Welt angesichts alternativer Technologien auf einer 100-Billionen-Dollar-Blase aus Investitionen in fossile Brennstoffe. Zukunftsforscher Jeremy Rifkin zeigt, wie aus dieser Konstellation die einmalige Chance auf einen Green New Deal entsteht. Seine Warnung:

- Der ökonomische Kollaps unserer Zivilisation steht unmittelbar bevor.
- Um 2028 wird die Blase platzen und die Weltökonomie in eine globale Betriebsstörung führen.

Was bedeutet das für uns, wo die Energiewende schon lange auf der Tagesordnung steht? Gelingt ein gemeinsamer radikaler Aufbruch in letzter Minute? Rifkin gibt Antworten.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort für die deutsche Ausgabe 9
Hinweis des Autors 17
Einleitung 19

TEIL I
DER GROßE BRUCH: DIE ENTKOPPLUNGSSTAMPEDE
UND GESTRANDETE ANLAGEWERTE
Kapitel 1 It's the infrastructure, stupid! 33
Kapitel 2 Power to the people: grüner Gratisstrom für alle 65
Kapitel 3 Kohlenstofffreies Leben: autonome E-Mobilität,
vernetzte IdD-Gebäude und smarte Öko-Landwirtschaft 95
Kapitel 4 Der Kipppunkt: der Kollaps der fossil befeuerten
Zivilisation um circa 2028 125

TEIL II
EIN GREEN NEW DEAL: PHOENIX AUS DER ASCHE
Kapitel 5 Der erwachende Riese: die neue Macht der Pensionsfonds 163
Kapitel 6 Die wirtschaftliche Wende: der neue Sozialkapitalismus 191
Kapitel 7 Mobilisierung der Gesellschaft: das Leben auf der Erde retten 235
Dank 279
Anmerkungen 281
Register 315

Über den Autor

Jeremy Rifkin ist einer der bekanntesten gesellschaftlichen Vordenker. Er ist Gründer und Vorsitzender der Foundation on Economic Trends in Washington. Seine Bücher sind internationale, in 35 Sprachen übersetzte Bestseller und lösten weltweite Debatten zu den großen gesellschaftlichen und ökonomischen Fragen aus, siehe zum Beispiel ›Das Ende der Arbeit‹ und ›Access‹ und zuletzt ›Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft‹.
Rifkin berät zahlreiche Organsisationen und Regierungen - unter anderem Deutschland, die EU, China - und unterrichtet an der renommierten Wharton School der University of Pennsylvania.

Zusammenfassung

Das neue Buch des Bestsellerautors Jeremy Rifkin

Rund um den Globus kippt angesichts der drohenden Klimakatastrophe die Stimmung, und der Protest der Millennials gegen eine Politik, die ihre Zukunft zerstört, wird immer lauter. Gleichzeitig sitzt die Welt angesichts alternativer Technologien auf einer 100-Billionen-Dollar-Blase aus Investitionen in fossile Brennstoffe. Zukunftsforscher Jeremy Rifkin zeigt, wie aus dieser Konstellation die einmalige Chance auf einen Green New Deal entsteht. Seine Warnung:

• Der ökonomische Kollaps unserer Zivilisation steht unmittelbar bevor.
• Um 2028 wird die Blase platzen und die Weltökonomie in eine globale Betriebsstörung führen.

Was bedeutet das für uns, wo die Energiewende schon lange auf der Tagesordnung steht? Gelingt ein gemeinsamer radikaler Aufbruch in letzter Minute? Rifkin gibt Antworten.

Bericht

"Jeremy Rifkin ist der ökonomische und ökologische Botschafter der weltweiten Energiewende ... er präsentiert einen visionären Ansatz, wie ihn in den letzten fünfzig Jahren niemand vorzubringen wagte." Sigmar Gabriel

"Dieses Buch stellt einen Plan vor, der überlebenswichtig ist für die Millionen ohne Arbeit und für einen Planeten, der geheilt werden muss." Dr. Vandana Shiva

"Eine Musslektüre für Investoren, Unternehmen und Entscheider gleichermaßen." Richard Branson

"Jeremy Rifkin ist ein amerikanischer Ökonom und Autor, dessen Bestseller 'Die dritte industrielle Revolution' zweifellos der Entwurf für Deutschlands Übergang zu einer emissionsarmen Wirtschaft und Chinas strategischer Akzeptanz der Klimapolitik war." EurActiv

"Womöglich hat kein anderer Autor oder Denker mehr Einfluss auf die ambitionierte Klima- und Energiepolitik der EU als der der berühmte amerikanische 'Visionär' Jeremy Rifkin." The European Energy Review

"Der chinesische Premier Li Keqiang hat Jeremy Rifkins Buch "Die dritte Industrielle Revolution" nicht nur gelesen, sondern es sich auch zu Herzen genommen. Darüber hinaus haben er und seine Kollegen es zum Kern von Chinas 13. Fünfjahresplan gemacht ... der Entwurf für Chinas Zukunft signalisiert die gewichtigste Richtungsänderung seit dem Tode Maos und dem Beginn von Deng Xiaopings Reformen sowie der Öffnung Chinas 1978." The Huffington Post (Peking)

"Es lohnt sich, [Rifkins] Ideen zu einem 'globalen Green New Deal' ernst zu nehmen." Steffen Richter, Tagesspiegel, 08.10.2019

"Rifkin legt ein visionäres Buch mit vielen Anregungen vor." SWR2 Lesenswert, 09.10.2019

""Rifkin legt mit 'Der globale Green New Deal' einen umfassenden Fahrplan vor, ein exemplarisches Handbuch. Mehr noch: ein Glaubensbekenntnis an den Fortschritt und Vision für ein neues Miteinander." 3Sat Kulturzeit, 09.10.2019

Produktdetails

Autoren Jeremy Rifkin
Mitarbeit Bernhard Schmid (Herausgeber), Bernhard Schmid (Übersetzung)
Verlag Campus Verlag
 
Originaltitel The Green New Deal: Why the Fossil Fuel Civilization Will Collapse by 2028 and the Bold Economic Plan to Save Life on Earth
Thema Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Gesellschaft
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 09.10.2019
 
EAN 9783593511351
ISBN 978-3-593-51135-1
Seiten 319
Abmessung 210 mm x 219 mm x 26 mm
Gewicht 529 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.