Fr. 139.90

2112 - 40Th Anniversary Edition/Hologram/Custom StarmanTurntable Mat (3 LPs + Digital Copy)

Vinyl

Versand in der Regel in 1 bis 2 Wochen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

2015 Original Album Remastered at Abbey Road Studios
5 Newly Recorded Covers from Dave Grohl, Taylor Hawkins, Nick Raskulinecz, Billy Talent - Steven Wilson - Alice In Chains - Jacob Moon
Live Archive Outtakes from MASSEY HALL 1976
New Artwork by Hugh Syme
Liner Notes by Rob Bowman
All on 200-gram vinyl

Produktdetails

Interpreten Rush
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 3 LPs + 1 Digital Copy
Erscheinungsdatum 16.12.2016
Produktform 180g
 

Tracks - Disc 1 (LP)

1.
2112: I. Overture / II. The Temples of Syrinx / III. Discovery / IV. Presentation / V. Oracle: The Dream / VI. Soliloquy / VII. Grand Finale
20:39
2.
A Passage to Bangkok
3:35
3.
The Twilight Zone
3:19
4.
Lessons
3:53
5.
Tears
3:34
6.
Something For Nothing
4:02

Tracks - Disc 2 (LP)

1.
Solar Federation Rush
0:19
3.
A Passage To Bangkok Billy Talent
3:31
4.
4:18
5.
4:21
6.
Something For Nothing Jacob Moon
3:54
7.
2112 (Live At Massey Hall 1976) Rush
15:49
8.
Something For Nothing (Live At Massey Hall 1976) Rush
4:07
9.
The Twilight Zone (Live 1977 Contraband) Rush
3:57
10.
2112 (1976 Radio AD) Rush
1:02

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Traumwelt

    Am 11. Juni 2012 von T. Weigel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Meisterwerk und mein persönliches Lieblingsalbum von Rush. Hinsetzen (oder legen) und in die verträumte Welt dieser Musik abtauchen. Gaaanz tief... ähem. Mit den Klängen von 2112 lasse ich mich jeweils für eine Weile entführen, weg von diesem Planeten. Bis man wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt wird. Dann repeat Taste benutzen :)

  • Magisch

    Am 24. Juli 2006 von Owen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der erste Geniestreich, weitere sollten folgen!

  • PS

    Am 10. März 2006 von Satyro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Titel sind hier nicht richtig angegeben: Tracks: Das Lied 2112 dauert 20:33 und besteht aus der ouverture, temples of syrink, discovery, presentation,oracle und the dream! Das war damals zur Beruhigung der Plattenfirma, die wollte, dass Rush kürzere und eingängigere Stücke machen solle. Also täuschten sie die Plattenfirma, indem sie angaben, dass all die obgenannten Songs Einzellieder seien, dabei hängen sie zusammen und bilden eben "2112"

  • heieiei....

    Am 10. März 2006 von Satyro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was will man über diese Scheibe gross sagen? 2112 ist eines der komplexesten Stücke Musikgeschichte. Wenn Mozart noch leben würde, er würde Rush-Musik machen, 100%! Dann der elend geile Stampfer Passage to Bangkok... 1A also!

  • Siehe "Different Stages"!

    Am 10. September 2002 von Köhle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.