Fr. 26.90 Fr. 36.90

Up - Reissue (2 LPs)

Vinyl

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Peter Gabriel
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 LPs
Erscheinungsdatum 02.12.2016
Produktform 180g
 

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Marc

    Am 05. Mai 2010 von gruschenko geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was versuchst du uns zu erzählen? nur weil du ein fleissiger Tonträgersammler bist, bedeutet das noch lange nicht, dass dein Geschmack der Wahrheit letzter Schluss ist... Hast du deine PG-Sammlung denn wirklich richtig verinnerlicht? Denn die einzige Gewissheit bei PG ist die, dass er uns immer wieder zu überraschen vermag. Vielleicht hörst du bei "UP" einfach nochmal hin und wer weiss...

  • Laut = gut?!

    Am 24. Februar 2010 von Marc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit ein paar Riffen und wenig Tiefgang überzeug mich die Sache nicht. Grosse PG Alben gehören der Vergangeit an - leider. Glaubt mir ich habe alles was es je gegeben hat auf Vinyl und CD....

  • Inégal

    Am 13. November 2008 von marc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "Darkness" vaut à lui seul l'achat de cet album. Malheureusement, quelques morceaux pop redescendent rapidement le niveau. A voir Live absolument, les titres faibles prennent une toute autre ampleur.

  • Innovativ

    Am 06. November 2008 von Ruedi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und darum gewöhnungsbedürftig++ zum Glück ++ so ist P.Gabriel immer noch spannend zuzuhören++Wird NIE langweilig, dieser Peter ++ nicht Jedermanns Sache..meien schon :-))

  • Zum Glück steht Peter Gabriel drau.........

    Am 09. Oktober 2008 von Thomas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Würde nicht der Name Gabriel auf der CD stehen, kein Mensch würde diese Scheibe kaufen, geschweige denn darüber reden.
    Nicht die Musik macht's, sondern der Name!!

  • puh

    Am 13. Mai 2008 von pitsch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was ist den hier mit dem guten alten PG passiert? also wer das noch gut findet; mag es wohl nur weil es von PG ist, kaum aber wegen dessen musik.

  • Marc

    Am 17. Januar 2007 von Yves geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Unser alter Bekannter marc, wie er leibt und nicht lebt. Hat keine Ahnung von gehobenen Ansprüchen und sehr guter Qualität. Lässt Euch nicht beirren. Dieses Album ist eine reife Leistung.

  • grudge

    Am 17. Januar 2007 von Yves geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Meinung von grudge ist nicht mehr beizufügen - ein echter pg-Kenner (nicht so marc). pg mach weiter so!

  • Gänsehaut pur

    Am 03. November 2006 von grudge geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Solche Kommentare können nur von Leuten stammen, die nur auf die leichtbekömmliche "Phil Collins -Radio Hitschiene" stehen. P.G hat zwar auf SO und US nette Songs, aber künstlerisch hat er mich damals enttäuscht, da war kaum noch etwas von der atmosphärischen Dichte und Tiefe von Alben wie "3" und "4". Diesen Geist hat er auf "Up" wiederbelebt und sogar noch eine Komponente draufgesetzt, für mich ist es mittlerweile sogar sein bestes Album neben "4". Ein Song wie "Signal to Noise" ist einfach nur Gänsehaut pur!!! Grandios!

  • grottenschlecht

    Am 27. Oktober 2006 von marc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bis zu seinem letzten album "US" war und bin ich ein grosser fan von peter gabriel. dieses album "UP" ist, aus meiner sicht, aber sehr schlecht. ich weiss nicht ob der gute man alt wird oder an selbstüberschätzung leidet. kauft "US" oder "SO" aber lasst die finger von "UP".

  • kauft sie

    Am 15. September 2006 von Eva geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin ganz ehrlich - Peter Gabriel ist nicht UNBEDINGT mein Ding! Als ich die CD das erste Mal hörte fand ich sie etwas schräg aber trotzdem so interessant, dass ich ein weiteres Mal reinhören wollte - mittlerweile gehört diese CD zu meinen absoluten Favoriten - ich höre sie immer und immer und immer und immer wieder!!

  • .... more than this...2

    Am 27. September 2005 von Peter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Stimme dem zu. Album super. Konzert super. Ich war auch in München.
    Wär da schläft, schläft auch sonst.

  • das schlechteste aller pg alben

    Am 06. Juli 2005 von marc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hallo zusammen
    bin seit jahren ein grosser PG fan, habe alle platten und cd`s etc. aber dieses album ist wirklich ein schlechter scherz.

    besser nicht kaufen.

  • .... more than this...

    Am 28. Mai 2004 von Dani geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ja... mehr jedenfalls als schlaftrunkene Kritiken... Gähn? Schlaf weiter T! 30 Jahre Music-Business und Peter Gabriel vermag immer noch Klangwelten zu schaffen und ist vorne dabei... das spricht für ihn. Alt geworden? Wir werden alle älter, aber wo andere in der Versenkung verschwinden, ist er immer noch oben auf. Insbesondere das Konzert in Zürich hat bewiesen, dass Peter Gabriel eine Grösse ist.

  • gähn

    Am 25. Mai 2004 von t geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Konzert gestern in Zürich war so fad und langweilig wie dieses Album. Ich glaube Gabriel ist alt geworden.

  • nht

    Am 10. Dezember 2003 von haneke geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    An einem Samstag morgen, als ich noch friedlich im Bett lag. Da erklang aus dem Radio Darkness. Eine Frechheit, jemanden so zu erschrecken. *g* Ist gut. Die beste bleibt "US"

  • Gabriel in Zurich

    Am 06. Juni 2003 von premier geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absolut geniale Show gewesen in Zürich!!

    Freue mich auf die DVD davon, auch wenn sie niemals nur anähernd an das "Live-Gefühl" herankommt...

  • A 'growing' Masterpiece

    Am 04. April 2003 von Bruce H. Kramer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Having listened to this new CD for the first time, I was disappointed - and thought of having made a very unlucky buy. HOWEVER, when listening to it a 2nd or 3rd time, I got to like it more and more. By now, I think it is absolutely fabulous, and I consider it to be one of his all-time best albums. What a genious!

  • gut, aber erst mit der Zeit...

    Am 22. März 2003 von Roland Di Dario geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein starkes Album, wenn auch - wie meine Vorredner schon sagten - gewöhnungsbedürftig ist. Sicher nicht das beste Peter Gabriel-Album. Da gefallen mit halt die 70er-Sachen schon besser. Und am "so" kommt es natürlich niemals ran - weder qualitativ noch kommerziell gesehen. Sein Auftritt am Festival von Sanremo am 4.3.2003 war echt gut - da hat er in einer durchsichtigen Kugel "growin' up" gesungen. Freue mich schon total aufs Konzert im Hallenstadion vom 15. Mai 2003 (inzwischen ausvkerkauft). Die Bühne soll ja angeblich in der Mitte des Hallenstadions sein...da bin ich mal gespannt. Wünsche den anderen Fans ebenfalls viel Vergnügen am Konzert. Beeindruckt bin ich auch vom neuen Look von Peter Gabriel - wird ja Sean Connery immer ähnlicher :-)

  • Genial

    Am 19. März 2003 von Zy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit jedem Anhören steigt die Begeisterung.

  • ..wird immer besser ...

    Am 04. Dezember 2002 von Yves geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..beim ersten Mal ist es zugegeben etwas gewöhnungsbedürftig, doch schon nach dem zweiten Mal läufts besser (wie bei früheren PG-Alben). Die, die dieses Album auf der CeDe-Plattform herablassend behandeln, sollten von so intelektueller Musik-Machart lieber Abstand nehmen und kein Urteil über etwas abgeben, wovon sie keine Ahnung haben. Diese Musik ist nur für Geniesser und Musik-Ästheten, nicht Hitparaden-Bubis. Es sind halt zum Glück keine eignelichen Hitparaden-/TopTen-Stücke darauf, obschon vor allem ich dies "Growing Up" sehr zutrauen würde! Weitere hörbare Stücke: Sky Blue, I Grieve (vor allem gegen den Schluss), The Barry Williams Show und More Than This.

  • hääääää????

    Am 08. November 2002 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aso wer das guet fendet
    ech weiss de ned!!!

  • up

    Am 06. November 2002 von dolby geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    war am mailänder pre-release konzert vom 16.10, sehr intim auch dank des extrem heissen italienischen publikums, welches schon in den anfangszeiten von genesis peter verehrte. kann es nicht erwarten nun auch die volle live show am 21.11 in new york zu sehen. UP braucht zeit, dies ist jedoch di ebeste voraussetzung für einen weiteren meilenstein. darkness ist sehr mutig und hat viel von PG1. trotz rückblick ein weiterer schritt in die beste richtung stetiger entwicklung von gabriel und seinem ganzen real world und womad engagement!

  • es stand im tele

    Am 18. Oktober 2002 von ... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    in einem interview, das er bereits in den nächsten 18 monaten ein weiteres album veröffentlichen wird

  • Nächstes Jahr - neue Scheibe?

    Am 13. Oktober 2002 von Pietro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hallo Rolf! Wo hast Du von der anbannenden Sensation eines eventuellen neuen PG Albums in 2003 gelesen oder gehört? Gruss Pietro!

  • ganz sicher kein mainstream

    Am 10. Oktober 2002 von rolfwyss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auf dieses Album hat die Musikgemeinde fast eine Ewigkeit gewartet. Neun Jahre sind seit dem letzten "richtigen" Studioalbum von Peter Gabriel, jetzt lässt der Brite auf "Us" "Up" folgen. Auf "Up" zeigt sich der ex-Frontmann von Genesis weniger eingängig als auf seinen grossen Solowürfen der 80er Jahre, ein Hit wie "Sledgehammer" ist nicht auszumachen. Ein typisches Worldmusic-Album ist "Up" auch nicht geworden. Die Songs greifen tief, haben intellektuellen Charakter, gleichzeitig aber auch Soul und Wärme. Von kommerziellen Zwängen hält Gabriel auf seinem ersten Album seit 1992 wenig: bedrückende Pianoballaden treffen auf Elektro-Funk und Soundskulpturen von geradezu beängstigender Schönheit. Genesis-Einflüsse dringen durch, klingen aber nie antiquiert, sondern sind in ein modernes Klangbild eingebettet. Die Hardcore-Fans werden an "Up" ihre helle Freude haben, das Poppublikum wird sich mit diesem Werk wohl nicht so recht anfreunden können. Eine kleine Sensation bahnt sich an: auf nächstes Jahr hat Gabriel bereits sein nächstes Album angekündigt.

  • Einzigarti - le metre ist zurueck!

    Am 09. Oktober 2002 von Kelli aus Rio de Janeiro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit "SO" und "US" das beste Album von Peter, wenn nicht vielleicht sogar das beste.
    Keiner versteht es so gut wie er traeumerische Melodien zu komponieren und seine Stimme ist schlicht einzigartig. Meine Lieblingssongs sind "No way out" und "more than this". Ein Muss fuer jede CD Sammlung.

  • Wunderbar

    Am 08. Oktober 2002 von beat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr gute CD von Peter Gabriel, Growing Up könnte es sogar in die Top Ten schaffen.

  • trotz alterserscheinungen genial

    Am 25. September 2002 von urs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    auch ich muss mich rasch zu wort melden als konzertbesucher in paris. live hatte das ganze mehr power als ab studio. mit den neuen songs bin aber alles in allem mehr als zufrieden. einmal mehr eine positive überraschung. einziger kleiner negativpunkt: warum spielt peter praktisch während des gesamten konzert piano und engt damit seine räumlichen freiheiten ein, und auch die enormen musikalischen fähigkeiten der musiker? als dritte zugabe spielte er "father & son", ein netter song, aber wie wärs mit einem "here comes the flood", "the family and the fishing net" oder sonst einem alten hammerstück?

  • Monumental!

    Am 24. September 2002 von Halo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Meister hat sich 9 Jahre Zeit gelassen, und man muss sagen: DAS hat sich gelohnt! Up ist ein monumentales Meisterwerk von unglaublicher Präsenz und Stärke, die stimmliche Leistung von Gabriel fantastisch. Ein Album fürs Leben!!!

  • spannend

    Am 24. September 2002 von paul geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das warten hat sich gelohnt, die cd ist unglaublich spannend, mit jedem mal entdeckt man was neues...

  • geniale scheibe!!!

    Am 24. September 2002 von pg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    peter gabriel's neuestes meisterstück muss wirklich mehr als nur einmal gehört werden, doch dann ist diese scheibe schlicht genial!!! peter hat sich weiterentwickelt, bringt neues auf dem markt und wagt etwas, nicht so wie diese kommerzf......!!! ich bin begeistert!!!! gruss noch an brundle, ich war auch in mailand...

  • Live der Hammer!

    Am 19. September 2002 von brundle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin grad zurück von den zwei Mailänder-Konzerten vom 16. und 18.9.2002. Dort wurden 6 der 10 neuen Songs gespielt und es sind wirklich einige tolle Tracks dabei. Hammerhart gespielt dank des neuen Drummers (was nicht heissen soll, dass wir Manu Katchés Virtuosität nicht alle vermisst hätten); bin gespannt, wie die Studioversionen sind. Aber ein "Sehr gut" hat UP schon durch die Live-Performance verdient.

  • Nicht beim 1. mal hören

    Am 15. September 2002 von gruschenko geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    beim ersten mal hinhören ist "up" halt nicht so eingängig wie man es vielleicht gerne hätte(aber ist das nicht bei allen guten scheiben so??)hat man sie allerdings ein paar mal angehört, dann schlägt sie voll ein!
    Klasse!!

  • Peter Gabriel

    Am 07. September 2002 von Nostra geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auch ich hatte schon die Möglichkeit mir die CD anzuhören und bin zu der Auffassung gekommen dass sie gut ist. Natürlich sind die alten Zeit vorbei und ein Musiker entwickelt sich eben weiter. Das ist bei Peter Gabriel schon immer so gewesen und ich hoffe dass es so bleibt. Je öfter ich die CD höre, desto besser gefällt mir die Scheibe

  • grottenschlecht

    Am 28. August 2002 von oakhill geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meine Güte... die Secret World-Zeiten sind scheinbar vorbei. Ich habe das Album bereits aus USA und konnte ausgiebig reinhören. Eignet sich bestenfalls als Hintergrundmusik für Esoterik-Einkaufszentren! Wo bleibt die gute alte Form wie zu Genesis-Zeiten?

  • Leider erst am 23.9.2002

    Am 22. August 2002 von brundle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gemäss petergabriel.com kommt UP erst am 23.9.2002 raus und enthält nur 10 Tracks. Freaks treffen sich am 16.9.2002 zur Toureröffnung in Mailand.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.