Fr. 24.90

#13 (Digipack, 2 Bonustracks)

Audio-CD

SWISS

Sofort Lieferbar

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Gotthard
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 13.03.2020
Edition Digipack, 2 Bonustracks
 

Tracks

1.
Bad News
3:26
2.
Every time I Die
4:08
3.
Missteria
3:16
4.
10.000 Faces
3:04
5.
S.O.S
3:49
6.
Another last Time
4:01
7.
Better than Love
3:27
8.
Save the Date
3:23
9.
Marry You
4:21
10.
Man on a Mission
3:46
11.
No time to Cry
5:15
12.
I can say I´m Sorry
3:44
13.
Rescue Me
5:46
14.
No time to Cry (Demo Version) (Bonustrack)
4:14
15.
I can say I´m Sorry (Piano Version) (Bonustrack)
4:23

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Weichspüler

    Am 30. Juli 2020 von Rubio geschrieben.

    Nur noch Kuschelrock. Nichts für mich.
    Die ersten drei Alben fand ich noch super.
    #13 werde ich nicht kaufen.

  • Un buon album

    Am 22. April 2020 von Fede Mina geschrieben.

    Di sicuro non uno dei loro migliori lavori, ma comunque un album carino e piacevole... Molto interessante la cover di S. O. S.

  • mittelmass, mehr nicht

    Am 14. April 2020 von Patrick geschrieben.

    Steve ist nicht mehr da, aber es gilt trotzdem vorwärts zu schauen. Meiner Meinung nach fehlt ein Produzent und da kommt mir momentan nur einer in den Sinn (me dräck). Ich weiss viele mögen ihn nicht, aber die Alben mit ihm waren einfach besser. An der Stimme von Nic kann es nicht liegen.

  • Kaufe kein Gotthardalbum mehr

    Am 27. März 2020 von Christian geschrieben.

    Als Besitzer aller Gotthard CD's ist nun meine Sammlung abgeschlossen. Das Gitarren-Gewummer von Freddy und das eingeschränkte Gesangsspektrum von Nic gefällt mir persönlich nicht und der ABBA Song SOS schreit förmlich zum Himmel. Sorry an alle Fans's, aber diese CD war eine Fehlinvestition.

  • endlich top

    Am 22. März 2020 von Othmar Keller geschrieben.

    Steve hätte
    freude daran, endlich rock zum Anbeissen, darauf haben wir nach Krokus gewartet. Vergleiche mit früher hält das Album stand-

  • TOP, HAMMER, GENIAL

    Am 20. März 2020 von Chris geschrieben.

    Für mich ein geniales Kracher-, Hammer-Album. Macht richtig Spass zum Durchhören und Abrocken. Da und dort ein paar Überraschungen und eine Weiterentwicklung einer der besten Schweizer Rockbands. Zudem perfekte Produktion. TOP!

  • The End

    Am 19. März 2020 von Peter Gander geschrieben.

    ...liebe GOTTHARD Members seit ehrlich zu euch selber und löst die Band auf.
    Weder war Nic Maeder auch nur annähernd ein Ersatz für Steve Lee (da muss man fairerweise sagen, dass hier die Band keinen Einfluss auf den Tod von Steve hatte), noch hat seither ein Album richtig gezündet.
    Das hier ist aber einfach nur lieblos und songwriterischer Müll, kurz ein Rohrkrepierer erster Güte!

  • Endlich ein Tiefgänger

    Am 18. März 2020 von UD geschrieben.

    Schlecht ist das Teil nicht.Aber Track 13 Rescue Me von der ⧺13 ist für mich der OBERHAMMER.Endlich haben sie den Tiefgänger gefunden.Ich weiss, die Musik kann man nicht mehr neu erfinden, aber solche Sachen machen mir einfach Spass, vorallem wenn sie so unerwartet aus dieser Ecke kommen.Liebe Gotthärter mehr davon.

  • +++

    Am 17. März 2020 von Inspiralrose geschrieben.

    Auch "perdida" der Stone Temple Pilots wurde seit Anbeginn verrissen.

    Hier wie dort prallen Weltanschauungen aufeinander, Differenzierung in der Argumentation ist dafür absolute Mangelware.

  • Was ist los? Cosa e sucesso?

    Am 16. März 2020 von Ticinese geschrieben.

    Sehr enttäuschend! Lange darauf gefreut und jetzt wird hier sowas geliefert.
    Zurück auf Start!

  • Ottimo

    Am 15. März 2020 von MICHELA innocenti geschrieben.

    No !!

  • Furchtbar

    Am 14. März 2020 von Dani geschrieben.

    Einfach nur grauenvoll.

  • Gotthard ?? Nein sicher nicht

    Am 13. März 2020 von Stefan geschrieben.

    Leider nach Defrosted2 eine weitere Enttäuschung! Wo bleiben die rockigen Melodien, die Gotthard einst ausgezeichnet haben ? Dieses Album kommt mir vor als hätte jder der Musiker sein Part in einem eigenen Tonstudio aufgenommen und die einzelnen Parts wurden dann zu den Liedern zusammen getragen. Da fehlt der Zusammenhang, die Harmonie!
    Enttäuschend

  • Einfach nur der Hammer!

    Am 09. März 2020 von RockPete geschrieben.

    Also: Wenn das nicht geil ist, was man da hört, dann weiss ich also auch nicht ... . Hört (endlich) auf mit Vergleichen und zieht das "voll rein". Absolut vielfältig, groovig und saucool!

  • #13

    Am 29. Februar 2020 von Phil geschrieben.

    Leider seit rund 10 Jahren nur noch langweilige 0815 Musik, Soft-Rock, da fehlt die kreativität, N. Mäder hat zwar eine passende Gotthard-Stimme, nur leider zu monoton, er reizt seine Stimme, die Höhen und Tiefen, nicht aus, jedes Album tönt immer gleich.
    Die Band sollte mal selber die früheren Alben wieder mal anhören, wie zb. Mountain Mama oder Lift u up.

  • Langweilig

    Am 28. Februar 2020 von Marcors4 geschrieben.

    Guter Schweizer Hardrock gibts nur noch von Core Leonie und Shakra....

  • Neues album 13

    Am 23. Februar 2020 von Yoli geschrieben.

    Einfach klasse. Tolles album
    Nic ist toll

  • Gäääähhhnnnnn!

    Am 22. Februar 2020 von Kisschikara geschrieben.

    Da schläft einem das Gesicht ein, bei diesem langweiligen Geplänkel. Nic ist je länger, je weiter entfernt von der Leistung von einem Steve Lee oder heute bei Core Leoni Ronnie Romero... Core Leoni sind heute die echten Gotthard - vergesst diesen Abklatsch hier.

  • Pazzesco Gotthard e sempre grande

    Am 15. Januar 2020 von Beat geschrieben.

  • Missteria

    Am 10. Januar 2020 von Mr. G geschrieben.

    Ein spannendes Spiel mit verschiedenen Klängen und Musikstilen. With a spicy oriental touch. Rockig und sexy. Macht grosse Lust auf das am 13. März 2020 erscheinende Album «#13».

  • Un mix fra Firebirth e Bang

    Am 15. März 2020 von Omar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bell'album, maturo, con una linea precisa che viene seguita dall'inizio alla fine; cosa che forse mancava nel precedente Silver.

  • Wurschtig

    Am 14. März 2020 von Threshold geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sound zu wenig transparent, wie komprimiert. Süffige Refrains fehlen. Songs nicht eingängig gerne gehört aber ohne die Versuchung die Repeat Taste zu drücken.

  • Von Skakra vernascht

    Am 14. März 2020 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sorry Gotthard. Aber die Jungs von Skakra treten Euch sowas von in den Allerwertesten. Was ihr hier abliefert ist belanglos und bider. Skakra hingegen zünden ein Feuerwerk.

  • Klasse

    Am 10. Januar 2020 von Rita geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gotthard bleiben Gotthard - Ihr Sound ebenso mit 100% Klasse ! "Missteria" hört sich sehr gut an mit den diversen instrumental Elementen und Chor.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.