Fr. 89.90

Man Who (2019 Reissue, Concord Records, 20th Anniversary Edition, Limited Edition, 4 LPs)

Vinyl

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Travis
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 4 LPs
Erscheinungsdatum 28.06.2019
Edition 20th Anniversary Edition, Limited Edition, 2019 Reissue, Concord Records
 

Tracks - Disc 1 (LP)

1.
Writing To Reach You Travis & Fran Healy (Komponist)
3:42
2.
The Fear Travis & Fran Healy (Komponist)
4:13
3.
As You Are Travis & Fran Healy (Komponist)
4:14
4.
Driftwood Travis, F Healy (Komponist) & Nigel Godrich
3:34
5.
The Last Laugh Of The Laughter Travis & Fran Healy (Komponist)
4:20
6.
Turn Travis & Fran Healy (Komponist)
4:24
7.
Why Does It Always Rain On Me? Travis, Francis Healy (Komponist) & Nigel Godrich
4:25
8.
Luv Travis & Fran Healy (Komponist)
4:55
9.
She's So Strange Travis & Fran Healy (Komponist)
3:15
10.
Slide Show Travis & Fran Healy (Komponist)
10:31

Tracks - Disc 2 (LP)

2.
Only Molly Knows Travis, Francis Healy (Komponist) & Francis Healy
3:21
5.
Be My Baby Travis, Ellie Greenwich (Komponist), Jeff Barry (Komponist) & mehr…Phil Spector (Komponist)
weniger…
5:17
6.
Where Is The Love Travis & Francis Healy (Komponist)
4:19
8.
Driftwood (Live At The Link Café / Glasgow / 1999) Travis, Francis Healy (Komponist), Francis Healy, mehr…Douglas Payne, Andrew Dunlop & Neil Primrose
weniger…
4:08
10.
Slide Show (Live At The Link Café / Glasgow / 1999) Travis, Francis Healy (Komponist), Francis Healy, mehr…Douglas Payne, Andrew Dunlop & Neil Primrose
weniger…
3:15
13.
We Are Monkeys Travis & Francis Healy (Komponist)
3:07
14.
Baby One More Time (Live From The Bay Tavern / 1999) Travis & Martin Max (Komponist)
3:32
15.
Coming Around Travis & Fran Healy (Komponist)
3:09

Tracks - Disc 3 (LP)

1.
Writing To Reach You Travis & Fran Healy (Komponist)
3:42
2.
The Fear Travis & Fran Healy (Komponist)
4:13
3.
As You Are Travis & Fran Healy (Komponist)
4:14
4.
Driftwood Travis, F Healy (Komponist) & Nigel Godrich
3:34
5.
The Last Laugh Of The Laughter Travis & Fran Healy (Komponist)
4:20
6.
Turn Travis & Fran Healy (Komponist)
4:24
7.
Why Does It Always Rain On Me? Travis, Francis Healy (Komponist) & Nigel Godrich
4:25
8.
Luv Travis & Fran Healy (Komponist)
4:55
9.
She's So Strange Travis & Fran Healy (Komponist)
3:15
10.
Slide Show Travis & Fran Healy (Komponist)
10:31

Tracks - Disc 4 (LP)

2.
Only Molly Knows Travis, Francis Healy (Komponist) & Francis Healy
3:21
5.
We Are Monkeys Travis & Francis Healy (Komponist)
3:07
7.
Baby One More Time (Live From The Bay Tavern / 1999) Travis & Martin Max (Komponist)
3:32
8.
Be My Baby Travis, Ellie Greenwich (Komponist), Jeff Barry (Komponist) & mehr…Phil Spector (Komponist)
weniger…
5:17

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Insel-Platte

    Am 29. September 2008 von Dreamseller geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    The Man Who ist eine dieser Platten, welche sich langsam und unauffällig in die Gehörgänge schleicht.... und dort bleibt. Travis haben auf dieses Album einen Topsong nach dem anderen gepresst. Der Unterschied zu anderen Travis-Werken ist, dass hier die wunderschönen Melodien nicht langweilig werden. Immer und immer wieder kann man sich diese ruhigen, träumerischen Songs zu Gemüte führen. Die Klänge scheinen wie Schneeflocken auf den kalten Winterboden zu fallen.... um sich dort zu einer weissen Pracht zu entfalten. Ausgezeichnet.

  • all this talk of getting old

    Am 25. Oktober 2006 von haneke geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Manchmal findet man Glück, wenn auch nur für 48 Stunden, dann wars wieder weg. Why does it always rain on me mit seiner sanften Melancholie hilft immer den Tag zu überstehen.

  • sehr sehr gut

    Am 21. September 2006 von fran healy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Man muss diese band nicht mit anderen vergleichen. Oasis sind die besten im brit-pop! aber Travis sind auch absolut genial. sie sorgen immer für gute, melancholische stimmung. Super scheibe!

  • melancholisch, süss und brillant

    Am 19. Oktober 2005 von Silver geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Während "Oasis" 1999 sich zum wiederholten Male selbst kopierten und die Höhepunkte wie "Some Might Say" und "Live Forever" zwar noch in den Ohren klangen aber traurigerweise doch bereits Geschichte waren, kamen "Travis" und nahmen den Gebrüdern Gallagher mit "The Man Who" noch den letzten Wind aus den Segeln. Diese Platte ist Britpop wie es der Liebhaber wünscht und schätzt. Ein durchwegs gelungenes, ja brillantes Album mit beatlesken Melodien und unwiderstehlichem Gitarrensound. Auch wenn gewisse Tracks melancholisch oder gar traurig klingen, geht beim Abspielen dieses Longsplayers einfach die Sonne auf. Super!

  • schon der Name Travis

    Am 25. Mai 2004 von * geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    verspricht viel, doch diese Scheibe ist mein absoluter Favorit

  • weiteres

    Am 09. April 2004 von uneek geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    änliches gibts jetzt auch aus der CH:
    SERPENTINE - eine band aus Zürich...hey nicht schlecht für die schweiz !!!

  • Travis-ähnliches

    Am 09. Januar 2004 von uneek geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kleiner Tipp für die, die Travis mögen: Starsailor!!! (Silence is Easy)... Natürlich Reamonn, Coldplay, Counting Crows, oder ganz cool, wenn auch alt: Mmm Mmm von den Crash Test Dummies :)

  • für ä travis fan

    Am 05. September 2003 von cure fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    los doch mou "disintegration" oder "kiss me kiss me kiss me" vo cure. we cur nid kennsch isches villech am afang chlei krass. muesch di chlei inelose und i die tiefgründigi melancholie iläbe. why does it always rain on me? isch äs wunderschöns lieid. has geschter grad glost.

  • Schöne CD's?

    Am 11. August 2003 von Travis Fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hi Zäme
    Wer alles Bands wie Coldplay ond Travis liebt,
    söt sich onbedengt d CD vo Saybia: "The second you sleep" chaufe! Sie esch eifach DÄ HAMMER!!
    Sie sch rächt ändlich wie Travis ond hed es paar vo dene schöne truurige Lieder drofe. Hed öpper no e Tipp för e schöni Travis-artigi CD??
    No es schöns Tägli!

  • Travis wie man sie liebt!

    Am 14. Mai 2003 von Sebi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine super Platte die man immer wieder hören kann und nicht an Wert verliert.

  • Hammerscheibe von TRAVIS

    Am 24. April 2003 von f'n'g geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vom Stil her hat diese CD nicht mehr allzu viel mit dem Vorgänger "Good Feeling" zu tun. Während man der vorherigen noch anmerkt, dass es ein Startversuch ist, ist "The Man Who" schon einige Stufen weiterentwickelt. Mit Liedern wie "Turn" oder "Why does it always rain on me" spürt man die Macht, die die Musik auf uns haben kann. Excellent. Bei diesem Preis gibt es nur eines zu tun: KAUFEN

  • Travis - find ich gut!

    Am 04. Februar 2003 von El Organisator geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach wunderschöne Musik, welche eigentlich gar keine Etikette braucht!

  • travis/the man who

    Am 11. Oktober 2002 von chbarmettler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auch wenn`s viele nicht wissen, Travis gibt es ja nicht erst seit "Invisible Band". Das Album "The Man Who" erreichte 1999 in Grossbritanien die Spitze der Charts. Das Album steht "Invisible Band" in nichts nach, finde die Scheibe sogar noch spannender, da bei uns nicht so kommerziell. Die CD beginnt mit dem unglaublich schönen "Writing To Reach You". Weitere Highlights sind "Last Laugh Of The Laughter", "Turn" (vielleicht der beste Travis-Song ever) und natürlich "Why Does It Always Rain On Me", welches dann doch auch bei uns einen Achtungserfolg erzielte. Und nun bietet der CD-Shop diese CD an zum absolut genialen (schon fast geschenkt) Preis von 19.90 Fr. Tia, wer da nicht zugreift, ist wirklich selber schuld

  • SUUUPEEER!

    Am 18. Juli 2002 von DefCon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich muss ehrlich sagen, ich habe verdammt lange nach dieser Cd gesucht!!! und nun find ich sie endlich... ich fand zuerst nur das erste Album - GoodFeeling - ABER von dem War ich enttäuscht! aber dieses hier ist Sensationell - wie Invisible band!

  • an tintin

    Am 05. Dezember 2001 von gandalf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meditationsmusig? Ich empfehle "Shpongle". Weiss aber nicht, ob es das ist, was Du suchst. Aber du kannst ja mal probehören...

    Um die Diskussion weiter unten weiterzuführen. Meine am meist geschätzte Indie-(Rock)-Band ist Pavement. Kommen zwar nicht aus England und sind vielleicht nicht unbedingt mit Travis zu vergleichen, welche natürlich auch nicht zu verachten sind.

  • Doch...

    Am 17. November 2001 von Silvio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die mittlere Scheibe der Schottischen Jungs ist wirklich SUPERschön. Sie weist ein hohe Qualität auf und ist sie mit schönen, mehrheitlichen ruhigen Stücken ausgestattet. Dazu kommen noch der Durchbruchshit "Why does it always...." sowie "Turn". Der Nachfolger "Invisible Band" ist auf den Grundzügen von "Man who" aufgebaut, daher der gleiche Stil und die ähnlichen Stücke. Das heisst aber nicht dass sie eintönig sind und immer gleich, sicher nicht! Auf jeden Fall: The man who ist ein Prachtstück!!!

  • Am 31. Juli 2001 von Christian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Travis hin oder her. James aus Manchester sind immer
    noch die Grössten unter dem nördlichen Brit-Pop-
    Himmel!!!

  • Am 31. Juli 2001 von Christian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Travis hin oder her. James aus Manchester sind
    immer noch die Grössten unter dem nördlichen
    Brit-Pop-Himmel!!!!!

  • Am 18. April 2001 von tintin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hoschi, die cd vo witness gitts jo do bim cd shop !! hesch sie nöd gfundä ? jo egal, isch jo scho länger sither...

  • Am 18. April 2001 von tintin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn ich gad scho mol do bin. kennt öppert schöni meditationsmusig oder so ? ich find do bim cede shop voll kei !!
    merci. und tschüss !

  • Hey Beni!

    Am 09. April 2001 von Azon von Melk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    .... die Gruppen und Platten könnten Dir auch noch gefallen:
    January: "I heard myself in you"
    Shack_: alles
    Gene: "Olympian"
    Thousand Yard Stare: "Hands on"
    Teenage Fanclub: "Songs from Northern..."
    Embarce: alles
    Smiths: "The queen is dead", "Strangeways..."

    noch mehr gefällig?
    Gruss A.V.M.

  • Am 10. März 2001 von Beni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe da mal auf einer Site im Internet rumgtrieben und gesehen, dass Travis noch b-Sides Alben hat, was hat es mit diesen auf sich? Wo kann man solche Platten bekommen?

  • Am 07. März 2001 von guido geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    natürlich habe ich mich im jahr verzählt... ich meine natürlich die beste platte des jahres 1999 !!

  • Am 07. März 2001 von guido geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    durchgehend wunderschöne platte zum träumen und geniessen. wem es beim ersten mal nicht gefällt, sollte es einfach ein zweites und drittes mal probieren. spätestens beim fünften mal lässt sie einem nicht mehr los... war mit abstand die beste cd des jahres 2000, und gehört auch heute noch zu meinen meist gehörten.
    für die liebhaber melancholischer, wunderschöner, britisch angehauchter gitarren-pop-musik: zu den schon oft genannten bands (coldplay, radiohead) kann ich noch zwei skandinavische Bands hinzufügen.
    the crash / comfort deluxe (aus finnland)
    kent / alle alben (aus schweden)
    sie sind nicht genau im travis/coldplay/radiohead-stil, man sollte auch suede und das sanftere der smashing pumpkins mögen.

  • Frage!

    Am 05. März 2001 von Beni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hey Leute! Ich suche schon seit langem ein paar weitere ALben im style von Witness "before the calm", COldplay, Radiohead "o.k. computer"! Charlatans und Feeder und so sind ja auch geil, aber ich mag halt dieses melancholische, was eigentlich bis jetzt nur Witness und Colplay und auch radiohead haben! Travis hat ja auch solche Stücke! Diese finde ich einfach geil! Könnt ihr mir da ein bisschen weiterhelfen? Währe geil! Achja, weiss noch jemand, wann Travis touren geht? Kommen die jemals in die Schweiz?

  • für wiedieeeee

    Am 13. Februar 2001 von lion-king geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich weiss das radioheads "ok computer" es mega album isch ! han ich dänn das bestritte ?

  • heyhey!

    Am 03. Januar 2001 von wiedieeeeee! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    genial! vorallem live goht das jo voll ab! freu mech jetzt heimlech ufs neue album! hey, lion-king: brilliant schreibt man mit 2 "l" und um nur ein winziges Bsp. zu nennen, auch OK Computer von radiohead ist wirklich brilliant!

  • ruewid@bluewin.ch

    Am 11. Dezember 2000 von ruedi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nachdem ich sie anfänglich etwas gar zu dick aufgetragen empfand, muss ich sagen, dass fast kein Durchhänger da drauf ist und ich die Platte gern bekommen habe. Coldplay ist für mich aber immer noch die bessere Band. An alle hier: Hört wieder einmal die Smiths-Platte "The Queen is dead". Schade, wie diese Band vergessen geangen ist. Gerade Liebhaber von melancholischem Liedgut müssen die Smiths hören. Dringend.

  • Am 08. Dezember 2000 von Sindbad geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Travis spielen alle an die Wand. Fran ist einer der geilsten Songschreiber dieser Welt mit einem unglaublichen Gespür für schöne Melodien und einer ebenso unerhört tollen Ausstrahlung.

  • AN MAC!!!

    Am 23. November 2000 von Naas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn Du immer noch auf der Suche nach dem Britney-Cover bist, kann ich Dir bestimmt weiterhelfen.
    Melde Dich.

  • FÜR LION-KING & NIK (und alle anderen Travis-Fans)

    Am 23. November 2000 von Naas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    A propos geniale Alben in diesem Segment:
    WITNESS - BEFORE THE CALM
    Das ist eine ebenso hammermässige Scheibe wie die von Travis. You won't regret, I promise.
    PS: Ich finde sie sogar noch besser!!!

  • Am 01. September 2000 von JR geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lüüt, wenner öpis em Travis- oder Radiohead-Stil wennd denn losed emou e "parachutes" vo de Coldplay ine! esch werklech guet!

  • für nik

    Am 30. August 2000 von lion-king geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja ich geb dir ja schon recht, muse ist absolut genial...mogwai sind au guet, eels au..motorpsycho au, aber das isch nöd so de typischi "brit-pop" (sorry für de usdruck), wie travis und oasis. die bede bands passet mega guet zäme, sehr melodiös, nöd z'härt und gliich mit chli power (vorallem s'erscht album vo travis)...
    motorpsycho hät en mega einge stil, eels au, mogwai au...muse ebefalls....und trotzdem sind logischerwiis absolut geniali plattene......
    radiohead's "ok computer" isch für mich würkli es absoluts meischterwerk, aber ich würds nöd in topf rüere mit oasis, das isch was anderes...

  • nik

    Am 29. August 2000 von lion-king geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    säg mr en würkli geniali indie platte im gliiche stil ?
    charlatans, suede, hurricane#1 etc.... die chönt nöd würkli mithebe...

  • Thanx, JR!

    Am 28. August 2000 von Mac geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • an Mac

    Am 26. August 2000 von JR geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das britney-cover findest du auf der deutschen version der "driftwood"-single, die du hier auch gleich bestellen kannst, es lohnt sich!!

  • gut gut...

    Am 26. August 2000 von Mac geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ihr Kenner der Indie-Szene... ihr könnt mir sicher helfen mit eurem Sachverstand (nicht sarkastisch gemeint, ehrlich):
    Auf welcher Travis Maxi oder EP finde ich die Britney Spears-Coverversion?
    Please!

  • sorry, sorry

    Am 26. August 2000 von JR geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    stimmt gar nicht mehr! als ich die hier bestellt habe war "baby one more time" noch drauf, scheinbar ist das jetzt 'ne andere single-edition. Allerdings sollte das Lied auch auf der englischen Version der "Turn"-single(CD2)drauf sein, die gibts vielleicht irgendwo bei amazon oder so.

  • Beni *g*

    Am 25. August 2000 von Beni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das isch die geilscht CD wo ich je ghört han! Ich has sie aber nöd da kauft, sondern amene vill bililgere Ort, aber das isch egal. Für die CD wür dich grad sofort en hunderter aneblettere! Das isch die geilscht Gruppe und sie macht die geilscht Musig! Es Grüässli no für all!

  • Am 16. Juli 2000 von McHeuss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kauft auch Clint Boon Experience!
    Travis und CBX! touren zusammen und Fran Healy wirkt auch auf CBX! neuer CD mit (Clint Boon war Keyboarder bei Inspiral Carpets...

  • Am 02. Mai 2000 von GSoA geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja, lion-king, der insider, der kenner der indieszene, yeah. aber keine angst, du kannst nichts dafür, dass Travis komerziell ist.

  • Am 08. Februar 2000 von treehouse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    S U P E R
    das chas nöd sii, di beschti cd vom letschte jahr. irrsinnigi cd. das so öpis überhaupt no git. lang lebe travis !!! und das si uns noch mehr solche meisterscheiben bringe !!!

  • Am 08. Februar 2000 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die CD esch öppis för alli wo gern ächli vertroimti Musig händ! Sie esch wörkli genial!!

  • more, please!!!!

    Am 12. Januar 2000 von yuki geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese scheibe ist einfach das beste, was ich seit langem hören durfte. danke, travis, dass ihr so brilliant seid!

  • Am 09. Januar 2000 von michi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    neben blurs "13" die beste cd des vergangenen jahres.

  • Am 17. Dezember 1999 von Hoschi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eines der besten Alben dieses Jahres von der Insel. Diese Melancholie ist einfach herzerweichend aber trotzdem nie kitschig. Wer dieses Album mag, sollte sich mal BEFORE THE CALM von WITNESS zu Gemüte führen. Leider ist sie in der Schweiz (auch bei CeDe) nicht erhältlich. Wer sich trotzdem dafür interessiert, der sehe sich doch mal um auf der Site www.nme.com!!! Viel Spass dann, WITNESS ist noch ein wenig besser und intensiver als TRAVIS, glaubt mir, die hauen einen um.

  • lass uns doch in liebe fallen

    Am 10. Dezember 1999 von stu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es gibt platten zu denen man selbst in zehn jahren noch herzklopfen bekommen wird. diese ist eine davon. ausserdem ist turn einer der geilsten songs die je geschrieben wurden. all die anderen titel ergänzen die scheibe zu einem wundervollen klangwerk. let's fall in love tonight.

  • Am 13. November 1999 von Thomas/Thöme geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach brillant, dieses Album, auch wenn es zum Teil etwas zu sehr der Melancholie verfällt. Zum Teil offenbart sich dem Hörer ein völlig neues Klangerlebnis. Mit geschlossenen Augen ist es am schönsten, dem meist sanftem Tun auf der Platte zu lauschen.

  • Seufz!

    Am 18. Oktober 1999 von .com geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ach, ist das schön! Obwohl ab und zu hart an der Grenze, hat es Travis doch verstanden, nicht dem Schmalzig-Schnulzigen zu verfallen.

  • Ist das schön!

    Am 09. Juni 1999 von Azon v.M. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    All i wanna do is rock? Nach dem offensiven Debut, scheinen sich Travis auf diesem Album mit den eher dunkleren Kapiteln des Lebens zu beschäftigen. Dies tun sie aber elegant und mit unwiderstehlichem Charme! Schon das erste Lied liessen meine Äuglein feucht werden - vor Wehmut und Freude! Irgendwie kommt diese CD unscheinbar und unauffällig daher, schon bald wird sie aber auch deine Seele - oder mindestens deine Gehörgänge - massieren wie Anton. Travis - schön, dass es Dich gibt!

  • GREAT !!!!!!!!!!!!!!

    Am 09. Juni 1999 von lion-king geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nach what's the story morning glory, das zweite
    wirklich briliante album aus der indie-szene
    auch wenn ein bisschen traurig, dafür um so schöner !!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.