Fr. 25.90

Violent Revolution (2022 Reissue, Nuclear Blast, Digibook, 2 CDs)

Audio-CD

Sofort Lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Kreator
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt 2 CDs
Erscheinungsdatum 21.01.2022
Edition Digibook, Nuclear Blast, 2022 Reissue
 

Tracks - Disc 1 (CD)

1.
Reconquering The Throne
4:12
2.
The Patriarch
0:52
3.
Violent Revolution
4:54
4.
All Of The Same Blood
6:12
5.
Servant In Heaven - King In Hell
5:09
6.
Second Awakening
4:47
7.
Ghetto War
5:05
8.
Replicas Of Life
7:34
9.
Slave Machinery
3:58
10.
Bitter Sweet Revenge
5:25
11.
Mind On Fire
3:56
12.
System Decay
4:33

Tracks - Disc 2 (CD)

1.
Violent Revolution (Live)
6:31
2.
Reconquering The Throne (Live)
4:19
3.
Extreme Aggression (Live)
4:09
4.
People Of The Lie (Live)
3:16
5.
All Of The Same Blood (Live)
5:53
6.
Phobia (Live)
3:31
7.
Pleasure To Kill (Live)
2:48
8.
Renewal (Live)
3:54
9.
Servant In Heaven - King In Hell (Live)
5:13
10.
Terrible Certainty (Live)
4:39
11.
Riot Of Violence (Live)
5:42
12.
Terror Zone (Live)
6:13
13.
Betrayer (Live)
4:58
14.
Lost (Live)
3:46
15.
Coma Of Souls (Live)
5:06
16.
Flag Of Hate (Live)
2:48
17.
Tormentor (Live)
3:57

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Eines der besten

    Am 05. März 2008 von Seether geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Violent Revolution ist einer der besten Thrashmetalalben das in den letzten 10 Jahren innerhalb Europa herausgekommen ist.
    Da können sich bestandene und neue Thrashbands daran orientieren. Einfach megagenial..

  • Ur-Trash in neuem Gewand

    Am 03. Oktober 2007 von Headbanger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na spricht sehr für "Coma of Souls", also echt geil. Hat mit dem Ur-Trasch ala "Pleasure to Kill" natürlich nicht mehr viel zu tun, ist aber trozdem absolut ansprechend. War in den 90er eh so, dass sich die Gruppen dem Komerz ein bisschen beugen mussten. Ist trozdem ein geiles Album. greez

  • jössesmaraia

    Am 03. Mai 2006 von Mätthy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Album super band vielleicht die beste scheibe von ihnen ...i kan mi ned entscheida

  • superbe

    Am 03. März 2005 von Walterli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz verrecktes album. Slave machinery gefiel mir auf anhieb super. Geile drums, geile riffs dies fetzt leute

  • THRASH

    Am 15. Dezember 2004 von Alibaba geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein für allemal: es heisst THRASH METAL und nicht Trash, denn Müll ist diese Musik wahrlich nicht!!!

  • ghetto war..

    Am 18. April 2004 von r.m geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich kann mich den untenstehenden bemerkungen nur anschliessen!!!trotzdem verblüfft es mich,dass niemand den hammer track "ghetto war" erwähnt hat.diese cd hat einen grossen stellenwert in meiner sammlung!!!fazit:EINFACH RUND UM GELUNGEN!!!

  • Geile Pladde!

    Am 19. Dezember 2003 von Skinless geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kaufen!Nicht überlegen!

  • geil

    Am 11. August 2003 von Speedy Gonzales geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hier sind Kreator bis jetzt auf dem Höhepunkt ihres Können. Einfach nur geil. Eines der besten Kreator alben

  • hmm

    Am 28. Juli 2003 von Code Red geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich weiss nicht was du hast ralf. dies ist ein hammer album. Voll geiler thrash. Und wieso findest du die letzten Destruction scheiben nicht gut? The antichrist ist voll harter aggressiver Thrash Metal

  • That's Thrash

    Am 20. April 2003 von Angel of Death geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist Thrash vom feinsten, es sollte mehr solche Bands geben!!!

  • hype = enttäuschung!

    Am 30. Januar 2003 von ralf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tja, wie auch die letzten destruction-scherben ist auch das teil eher fad. ich respektiere beide bands immer noch - und nicht nur für ihr erbe. aber wenn du packenden thrash mit qualität hören willst, dann zieh dir die ganz alten sachen von kreator oder was neues wie dew-scented oder ritual carnage rein. schade um den hype ...

  • ich sag nur, trash metal hoch 3!!!!!!!!!

    Am 17. Dezember 2002 von Schütz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    brutal geiles album. nebst meinem favourit coma of souls von den kreaturen ist dies sicher eines der besseren alben von kreator(obwohl zimlich alles geil von ihnen ist!!!!!!) dieses album ist noch so richtig BACK TO THE ROOTS!!!!!es gibt heutzutage kaum noch eine trash metal band, die so "back to the roots" spielt!!!!!ich sag nur, ein MUSS für jeden trash fan. gruss an alle metalheads!!!!!!!!metal never dies!!!!

  • Am 08. Dezember 2002 von Legolas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    trash till death!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • fantastico!

    Am 08. Juli 2002 von hacker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    un cd dei kreator veramente bello!doveto provarlo! ve lo consiglio!

  • Am 11. März 2002 von Tobias (METALFREAK) geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Metal ist die beste Musik seit der Entstehung der Erde.
    Lang lebe METALLLLL!!!
    Lang lebe Kreator

  • Am 11. März 2002 von Arnold Tobias Metal Freak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    I Love you Metal
    I Love you Kreator
    I Love you VIOLENT REVOLUTION

  • Striiiike!!!

    Am 05. November 2001 von Naef geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist fast schon zu schön um wahr zu sein: nach den eher softeren und wenig überzeugenden zwei vorgängerwerken, finden die essener thrash-originale zu ihren roots zurück und liefern wohl das beste album in der band-history und ausserdem das extrem metal-highlight des jahres ab. kaufen, kaufen, kaufen!!!!!!

  • saugut

    Am 19. Oktober 2001 von herminator geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na da sind sie ja wieder. Der Teutonenthrashmetal alter Schule.
    Sie haben sich wieder den Wurzel zurückbesannt. Jedes Stück
    quasi ne Granate. Obwohl "Endorama" etc, auch seinen Reiz hatte,
    orientiert sich "Violent Revolution " wieder den UrThrash den sie auch am
    besten spielen können. Ein Pflichtkauf.

  • Metal Factory

    Am 02. Oktober 2001 von www.MetalFactory.ch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da strahlt das alte Trasher Herz!! Nein, Nein nix Bay Area sondern Qualitätsarbeit aus deutschen Landen. Leider ist unser Landsman Tommy Vetterli nicht mehr dabei, aber mit Sami Yli-Sirniö ist auch ein ganz guter Gitarrero am Start. Über die Produktion fange ich schon gar keine Diskussion an. Die ist einwanfrei und beschert uns ein wahres Klangerlebnis. Frontröhre Mille hat auch nicht verlernt. Noch immer bringt er die Songs in purer Aggresion rüber, wie man es von ihm gewohnt ist. Mit dem ganzen Album bekennen sich Kreator zum Trash Metal uns sie tragen es mit Stolz. Ich habe seit Testament's "The Gathering" keine Trashscheibe mehr gehört, die mich so fesselte wie "Violent Revolution" Dazu trägt vor allem die Vielfallt der Songs. Mächtig schrummende Killerriffs kombiniert mit dem Einfallsreichen Arrangements. Da kommen Erinnerungen an frühere Werke hoch. Eine klare Meisterleistung und ein Wohlverdienter CD Tip des Monats!!
    D.J. Roxx
    Punkte: 9.6 von 10

  • WOW!

    Am 28. September 2001 von ROLI geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Second aweking ist das geilste Lied!Die jungs hauen mal wieder voll in die Guitarre!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.