Fr. 29.90 Fr. 32.90

Boy With No Name (2021 Reissue, Concord Records, LP + 7" Single)

Vinyl

Erscheint am 28.05.2021

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Travis
 
Genre Pop, Rock
Inhalt LP + 7" Single
Erscheinungsdatum 28.05.2021
Produktform 180g
Edition Concord Records, 2021 Reissue
 

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Klasse

    Am 17. Juni 2008 von as geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hach ich liebe diese Band. Mehr muss man nicht sagen.

  • Super Platte

    Am 05. Juni 2008 von Trogi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    3,4 mal hören und man möchte "Boy with no name" nie mehr hergeben.
    Ech gute Platte, leider haben Travis Live in Gampel ein wenig versagt...

  • Solide Arbeit

    Am 14. September 2007 von RML geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wie man es gewohnt ist von Travis. Hat ein paar tolle Songs drauf, wie bei jedem Travis-Album. Kann man immer wieder hören.

  • T-Shirts ausziehen!!!

    Am 13. August 2007 von Shibby geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein weiterer Ohrwurm der erfolgsband aus England! Geniale Musik! Coldplay werden von Travis inspiriert! Das video zu selfish jean ist so geil!!!

  • Suuper CD

    Am 23. Juli 2007 von Britannia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    I ha lang uf das Aubum gwartet u di langi Wartezyt hetsäch auso vou und ganz glohnt. Wieder einisch ä super Streich vo dä Travis Boys! Gloub uf derä Plattä hets so ziemli aues drbi. Best song is Selfish Jean! Das geit ab!
    Choufä choufä choufä!

  • tja ...

    Am 07. Juli 2007 von serpentine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was soll ich dazu sagen ... beim ersten mal hinhören oberflächliges gedudel. aber mit der zeit hört man die details und ich muss sagen, the man who in ehren, die beste travis platte. vielleicht gehe ich sogar ans gurten, mal schauen ....

  • HAMMER ALBUM

    Am 23. Juni 2007 von reloaded geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...und wieder ein gelungenes Album von Travis! I`m lovin`it !!!

  • RolfWyss....

    Am 29. Mai 2007 von The Man with no Name geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...hat sich glaub nicht richtig das ganze Album angehört! im vergleich zum Vorgänger-Album gibt es hier einige Ohrwürmer zuhören! zBsp. Closer, My Eyes und Under The Moonlight (Feat. KT Tunstall)bring ich als langjähriger Travis-Fan gar nicht mehr aus den Ohren und Herzen!

  • einfach schön

    Am 27. Mai 2007 von openair geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ganz gutes album super melodien gefällt mir fast am besten aller travis-alben, muss sich jedoch erst noch ein wenig setzen, um dies wirklich beurteilen zu können

  • grandios

    Am 26. Mai 2007 von pudding geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    superalbum ein typisches traviswerk. ruhig, melancholisch, von herzen.travis ist eine der besten bands dieser welt.
    ps. es muss ja nicht immer alles nur rocken....

  • Gefühlvoll

    Am 21. Mai 2007 von Egischa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein äusserst melodiöses,ruhiges Album mît melancholischer Grundstimmung und gefühligen Arrangements, wird mit Bestimmtheit jedem/r Travis-Fan gefallen.

  • ruhiges comeback

    Am 20. Mai 2007 von RolfWyss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    drei jahre sind seit dem letzten travis-album vergangen. danach gabs noch eine tour durch grosse hallen, dann folgte der lange break. die band wollte in ruhe überlegen, in welche richtung es weiter gehen sollte, ausserdem gründete sänger und texter fran healy eine familie. und jetzt also "the boy with no name", das für viele fans an "the man who" anschliesst. knallige popsongs, die sofort ins ohr gehen, sucht man vergebens, eher dominieren introvertierte melodien, die mehr rollen als rocken, das ist mehr sinfonischer folk als pop. wahnsinnig viele neue fans werden die schotten mit dem neuen longplayer wohl nicht dazu gewinnen, dafür fehlt ganz einfach das eingängige material, aber den fans der ersten stunde dürfte der neue longplayer sicher schöne stunden bescheren.

  • Super

    Am 10. Mai 2007 von Trogi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gefällt mir sehr gut! Vor allem eyes wide open lässt mich nicht mehr los... genial!

  • yess

    Am 10. Mai 2007 von mjh geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geile Platte!!!!!

  • na ja ...

    Am 08. Mai 2007 von novid geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    halt travis, haben sich nicht gross weiterentwickelt, schade, wäre eine band mit potential gewesen. und für dieses album haben sie sich 3 jahre zeit gelassen. nicht besonders schlecht, nicht besonders gut, daher ein ...

  • Gähn...!

    Am 08. Mai 2007 von Almajo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die besten Zeiten haben Travis bereits hinter sich. Ausser zwei, drei Titeln plätschert dieses Album nur so vor sich hin und lässt jegliche Kreativität und Spontaneität vermissen. Eine Platte zum Einschlafen.

  • wirklich

    Am 07. Mai 2007 von luc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eine superscheibe!!

  • super

    Am 05. Mai 2007 von joji geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein tolles album... weiterentwickelt aber trotzdem ganz travis...

  • Versteckter Song...

    Am 05. Mai 2007 von Lea geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach Track nr.11 erklingt ja plötzlich noch ein Song!!! Und was für einer!!!
    Hammer!!

  • mit skepsis...

    Am 04. Mai 2007 von travis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mit grosser skepsis habe ich heute den blindkauf gewagt. und siehe da. ich wurde völlig überrascht. hatte ich doch mit einem eher lauen album gewachsen. aber das ist mit abstand das beste travis album. gefällt mir sehr gut. und es hat weiterpotential für veränderungen gewisse richtungsandetutungen gibts. weiter so. starkes album. hoffe sie spielen in einer etwas kleineren lokalität als das letzte mal im leeren hallenstadion. sie hättens verdient.

  • Sehr stark

    Am 04. Mai 2007 von Chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieses Album ist wirklich einfach nur noch grossartig. Die lange Zeit die sich genommen haben, hat sich gelohnt. Travis sind mit diesem Album nun endgültig ganz gross. Der Opener wunderschön, "Selfish Jean" ein typischer, aber ganz starker Travis-Rocker. Über die Single "Closer" muss kein Wort verloren werden, Songs wie "My Eyes", "Battleships" oder "Under the moonlight" sind mehr als nur Zugabe. Das schöne: Dieses Album flacht nie ab, es ist von Anfang bis Ende top. Dass dieses Album schon zum Release den "tipp!"-Button bekommt ist verdient. Ein Must-Have!

  • GRANDIOS!!!!!!!!

    Am 03. Mai 2007 von Fränzi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kenne alle Songs und Albem von Travis auswendig.
    The Boy With no Name ist das geilste Travis Album aller Zeiten!!!!!!!!

    Danke!!!

  • freu mich

    Am 23. April 2007 von pet geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also ich finde gar nicht, dass travis tot ist und freu mich auf das album. werde sie sicher wieder live sehen.

  • Nervig

    Am 23. April 2007 von g-winner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die neue Single ist grottenschlecht, da kann man nur hoffen, dass das Album nicht im selben Stil ist. Aber spätestens seit dem letzten Album sind Travis sowieso tot.

  • wann endlich?

    Am 19. April 2007 von Goldplay geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    müssen wir uns wirklich noch so lang gedulden?
    kanns kaum erwarten!
    konnte bis jetzt nur auf myspace Closer ansehen und hören!
    wunderschön!!!

  • 8-8-8-8

    Am 17. April 2007 von Figumari geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Soo, ich habs gehört, das ganze Album. Und ich kann nur sagen: SUPER! Ich bekomme nicht mehr genug davon (könnte tatsächlich das beste Album von denen sein). mfg Figumari

  • ..hm

    Am 22. März 2007 von me geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hm travisfan wie willst du wissen das das das beste Album der Bandgeschichte ist, wenn du nur 6 Songs kennst?:) ..aber, ich hoffe hast intuitiv recht..closer ist noch gewöhnigsbedürftig, aber ich vertraue travis..ich finde travis würden PERFEKT auf den Gurten passen, wie schön wäre denn das?

  • tja, das waren noch Zeite....

    Am 17. März 2007 von ChrisM geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da spielte Travis im Jahr 2001 im Volkshaus Zürich...ihr erster Schweizer Auftritt (war der Hammer) und dann nach Jahren der Auftritt im Hallenstadion (kam zwar überhaupt nicht so rüber, Location war zu gross).

    Und nun endlich das neue Album. 12 Memories war meiner Meinung ein Schritt zurück. Die ersten 3 Alben von Travis hatten einen Style der sich durchzog. Ich wünsche mir, dass nun das neue Album wieder ein wenig mehr die "alte" Band aufleben lässt. Sound den man einfach lieben muss und nebst die Coldplay-Scheiben im CD-Regal gehören!

  • Dieses Album ist der Hit!

    Am 12. März 2007 von travisfan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist das beste Album von Travis' Band-Geschichte! Man nehme die erste Single "Closer", das dazugehörige Video ist sehr witzig mit Ben Stiller in einer kleinen Rolle! Eine wirklich schöne Ballade. "Battleship" & "Colder" sind einfach melancholisch schön. Selfish Jean & Eyes Wide Open rocken die Bühne! Das bittersüsse "My Eyes" ist einfach zum träumen! Wenn der Rest der CD auch so toll ist, ja dann kann man von einem kleinen Meisterwerk sprechen, also bis hierher das absolut beste Album! Great!

  • einfach der knaller oder hammer!

    Am 21. Februar 2007 von tapsy97 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "my eyes" und "selfish jean" vom neuen album sind einfach der hammer, wenn der rest auch so toll ist, na dann prost!

  • the boy with no name

    Am 02. Februar 2007 von babs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wird das album heissen und kommt laut travisonline am 7. mai :)

  • big chair

    Am 21. Januar 2007 von babs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die neue single heisst big chair, kam letzte woche bei radio 1 in england. ich find ihn schonmal super, etwas anders als früher. das album heisst wohl open.

  • de gang ine tue

    Am 01. Januar 2007 von schloooofsecku geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die dorlepse sölle chli mache, ned blüemele

  • egal

    Am 17. August 2006 von oli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was vorher war. sie kommen wieder. ich freu mich jetzt schon wie 'n kleinkind drauf.

  • travis

    Am 07. August 2006 von chbarmettler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    12 memories war nicht durchschnittlich! 12 memories ist mit Abstand ihr stärkstes Album! Nun, dieser Meinung war ich halt nach 3maligem Hören auch nicht... Invisible Band und The Man Who waren toll, mit 12 memories sind sie in eine neue Liga augestiegen! Ich hoffe, das neue Album knüpft da an wo das letzte aufgehört hat! I don't wanna be like you anymore...

  • zeit haben sie sich ja gelassen ...

    Am 04. August 2006 von novid geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hoffentlich ist das neue album nicht so durchschnittlich wie das letzte ...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.