Fr. 9.90 Fr. 14.90

Downward Spiral

Audio-CD

Sofort lieferbar

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Nine Inch Nails
 
Genre Wave, Industrial, Gothik
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 03.03.1994
 

Tracks

1.
Mr. Self Destruct
4:31
2.
Piggy
4:25
3.
Heresy
3:54
4.
March Of The Pigs
2:58
5.
Closer
6:13
6.
Ruiner
4:59
7.
Becoming
5:32
8.
I Do Not Want This
5:41
9.
Big Man With A Gun
1:36
10.
A Warm Place
3:24
11.
Eraser
4:53
12.
Reptile
6:52
13.
Downward Spiral
3:57
14.
Hurt
6:14

Künstler

Kundenrezensionen

  • Ein Meisterwerk. Punkt.

    Am 12. September 2011 von philipp2706 geschrieben.

    "Downward Spiral" ist schmutzig, dreckig, abgrundtief und pechschwarz. Man empfielt es nicht gerne: es geht um Heräsie, Gesellschaftshass und einem verzweifelten Suizid als einzige Fluchtmöglichkeit aus dieser mörderischen Abwärtsspirale. Dieses Meisterwerk flescht die Zähne, beißt und reißt um sich, zerfleischt und peitscht dich aus. Und trotzdem: es ist unglaublich faszinierend, was Trent Reznor da aus seinen Synthesizern rausgeholt hat. Diese morbiden Sounds gehen unter die Haut, nein, sie erschüttern einem das Mark. Von Anfang an beginnt eine Reise in die dunklen Abgründe der menschlichen Seele. Wer am phänomenalen Ende der Platte, dem grande finale eines grandiosen Spannungsbogens, nicht erkennt, was er da gehört, erlebt hat, der ist selbst ein Ketzer. Punkt.

  • genial!!!

    Am 07. November 2007 von Xenomorph geschrieben.

    Diese Scheibe ist angeblich so berühmt wie Nevermind von Nirvana. Falls das der Fall wäre, würde es mich jedenfalls nicht erstaunen. Die CD ist fesselnd und hinreissend von Anfang bis Schluss. Schon nur das langsame "Piggy" vermag jeden in seinen Bann zu ziehen und der Klassiker Closer schlägt trotz seiner Leichtigkeit ein wie eine Bombe. Diese CD muss man einfach lieben!!!!!

  • Hammer!

    Am 06. November 2007 von Vai geschrieben.

    Ich hab die CD von meiner Mam gekriegt als sie irgendwann mal ihre CD's sortiert hat. Damals konnt ich nicht wirklich viel mit der Sorte von Musik anfangen. Nach Jahren hab ich die wieder hervorgekramt und sie ist einfach der absolute Wahnsinn.

  • Einfach so...

    Am 21. August 2007 von bobby f. geschrieben.

    weil dies Album ein riesen Stück Musikgeschichte und einfach genial geil ist.

  • ne nö?!

    Am 07. November 2006 von Secur geschrieben.

    hab wieder mal ne cd nur auf empfehlung gekauft und bereu jeden rappen... überhaupt nicht mein sound, aber ist halt schlicht und einfach geschmackssache.

  • aussergewöhnlich

    Am 06. August 2004 von egalissimo geschrieben.

    dieses album habe ich mir '97 im alter von 14 jahren gekauft. blind auf empfehlung. ich war leider noch nicht wirklich in der lage, mich in die materie hineinzuversetzen und die schritte nachzuvollziehen und deswegen landete die cd schnell in der ecke. heute, 7 jahre später, habe ich die cd mal wieder aus neugier angehört...und ich muss sagen: eines der besten alben, die die moderne musik je hervorgebracht hat. nin als industrial zu bezeichnen wäre fast ein hohn, da trent reznor's musik nicht wirklich in so eine schublade passt. sollte man haben, auch als nicht-rocker

  • kurzum

    Am 05. November 2003 von gooD goD geschrieben.

    krank-brilliant.

  • ausgezeichnet

    Am 09. Oktober 2003 von dark funeral geschrieben.

    nin sind durch ihre beständigkeit einfacht unschlagbar. ein riesen album. die atmosphäre läst einem daran fast ersticken;)

  • Le meilleur de NIN

    Am 21. Januar 2003 von Chris geschrieben.

    C'est l'album culte de NIN. Avec les morceaux comme "Closer" ou la ballade triste "Hurt". Trent ne manque pas de talent. Indispensable pour les soirées "goth"

  • hey pig

    Am 07. Januar 2003 von koboldin geschrieben.

    ach das ist doch richtig leck mich am a.... musik ich liebe das

  • hm

    Am 05. Januar 2003 von der freche kritiker geschrieben.

    sie ist krank, sie zieht dich noch mehr runter, als du eh schon bist, sie ist genial, jeder ton ein klagelied und ein schrei der verzweiflung oder der aggression.

  • deftig

    Am 20. September 2002 von gandalf geschrieben.

    ein album für sich, vom ersten ton führt es abgrundtief in die seele.

  • Wahnsinn!

    Am 30. Oktober 2001 von Insomnia geschrieben.

    Die CD esch schlicht es hammermässigs Meisterwärch!

  • Am 19. Dezember 2000 von musikexperte geschrieben.

    Yep! Der Name ist Programm, du wirfst die Cd gut gelaunt rein und lässt dich die Spirale runterfahren. Alle Songs sind geil, doch als speziell gut erachte ich Piggy und Hurt

  • scho de hammer

    Am 02. Oktober 2000 von konrad kaffeesatz geschrieben.

    vo de 14 songs sind mindeschetens 11 öbbis bsundrigs. au dübergäng zwüsche de lieder findi überwäutigend. de trent rockt ächt ab

  • EXTREEM

    Am 23. Mai 2000 von dead man geschrieben.

    die absolut geilschti, extremschti, brutalschti, abfahrnigschti, hahnemässigschti CD vo allne ziite! losez aber ned z'vell, s'werd oi psychisch verändere, wie meech! da macht depressiv, deschtruktiv ond aggressiv wi zau! ohni scheiss. de trent reznor esch en ächt kapotti sau, aber en verdammt geniale musiker.

  • Am 01. März 2000 von Master Miller geschrieben.

    Ein Meilenstein, Himmel und Hölle in einem Album!

  • NF

    Am 08. Dezember 1999 von NF geschrieben.

    Unglaubliche Sinnesberaubung -das muss die Zukunft des Rock sein. Industrialmusik hat dank Trent Reznor's NIN den ersten Aufwind erhalten-sogleich präsentiert sich dies hervorragende Kleinod als regelrechte Compilation des Hass-Musik in sinnlosen, zweideutigen Texten, Beats die jeden Song neu untermalen und diese ewige schleichende Faszination zwischen Armageddon und Auferstehung -wäre da nur nicht der übertriebene
    Aufwand für einige etwas monotone Stücke....

  • Genial

    Am 10. November 1999 von D. Simecek geschrieben.

    Wer nicht umbedingt abgeneigt gegenüber elektronische Musik ist, sollte sich auf jeden Fall dieser CD behändigen. Ein Meisterwerk in jeder Hinsicht.
    Höre sie einfach, sie wird dich schonn in ihren
    Bann ziehen und nicht mehr loslassen.

  • le dvd

    Am 31. August 2007 von doll geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Est-ce que qqn peux me dire ce kil y a sur le dvd?

  • intressant!

    Am 16. Februar 2007 von dreammaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bin durch den song deep der auf dem tomb raider album ist auf den geschmack gekommen. sehr spezielle musik die sich einem aber nach mehmaligen anhören richtig ins ohr brennt. ziemlich geil, muss ich einfach schon sagen :-)

  • NIN

    Am 03. Mai 2005 von Now I'm nothing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Probablement un des meilleurs albums au monde... Reznor reste Reznor, et Reznor est un génie...

  • NIN

    Am 11. April 2005 von InDuStRy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    que dire de plus?
    Meilleurs album au monde!!!!!!

  • an den unter mir...

    Am 07. Februar 2005 von zunder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    alles synthi?!?
    Mit dave grohl am synthi? Gem Archer von Oasis am Synthi, ach ja, Jeordy White ist ja auch kein Basspieler mehr...

    Es war mal das Gerücht, dass es ein solches Album geben würde, doch Trent hat sich umentschieden.

  • WITH TEETH 5.3.05

    Am 29. Januar 2005 von trent geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    WITH TEETH kommt am 5.März 2005! Be prepared to be destroyed! Keine Instrumente auf dem Album, alles synthi!!

  • Eine Ausnahme

    Am 22. Januar 2005 von Mr.B geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eigentlich hasse ich Rockmusig. Aber NIN haben was an sich, dem ich nich widerstehen kann. viel elektronik und einen göttlichen Groove machen mr. trent reznor's crew zu einem Muss für alle liebahber des Grooves!

  • Sorry

    Am 22. Januar 2005 von Mr.B geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Falsche Bewertung. Natürlich gibt es ein Ausgezeichnet von mir.

  • NEUES ALBUM

    Am 21. Januar 2005 von With Teeth geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Neues Album heisst "WITH TEETH" und kommt sehr bald!! Ausserdem spielen NIN zwei "comeback" dates im London Astoria am 30 und 31.März!!

  • nothing can stop me now

    Am 27. Dezember 2004 von cyclone geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    cause i don't care anymore.....
    dieses DING ist ein MUSS für alle PIGGYS!
    genau so wie die SACD!

    WITH TEETH!!!!!!!!!
    2005 wird ein REZNOR jahr!

  • DLABALLE

    Am 20. Dezember 2004 von Def geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Reznor rules!
    Bien connu, cet album est remasterisé à la perfection, on en attandait pas moins du génie. De plus la partie DVD avec les clips est juste parfaite. Le surround et le 5.1 sont très bien fait et même le stéréo est splendid! A posseder absolument!

  • Geil

    Am 17. Dezember 2004 von nihil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab mich gerade in dem Moment dazu entschieden mir eine mega 5.1 Digital Anlage zu kaufen. Denke, ist ein ganz anderes Sounderlebnis mit diesen Dual Discs :-)

  • Freue mich

    Am 26. November 2004 von Freudenmädchen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin normalerweise kein grosser Fan von solchen CDs. Was solls. Bei NIN kann man/frau einfach nicht anders.

    Auf das neue Album, welches im Frühjahr erscheinen soll, bin ich ebenfalls sehr gespannt.

    Eine NIN-Tour durch Europa wäre dann noch das Tüpfelchen auf dem i.

  • vollwert-zwischenlösung

    Am 24. November 2004 von regenherz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    trent=(industrial)gott? diese frage ist unter nin-anhängern umstritten...

    unumstritten jedoch ist: das warten auf den neusten nin-wurf wird mit dieser sonderedition etwas ertragbarer... aber gott hat die welt ja auch nicht in einem tag gemacht.

  • ...

    Am 19. November 2004 von MiC6 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dualdisc dvd-audio version of the downward spiral. Original album digitally remastered in stereo an digitally remixed and remastered in 5.1 surround sound. DVD includes an image gallery, discography, and three bonus videos: closer (in surround), march of the pigs and hurt -> I FREU MI ...

  • Liädr-Lischtä ...

    Am 19. November 2004 von MiC6 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    CD1: mr self destruct/piggy/heresy/march of the pigs/closer/ruiner/the becoming/i do not want this/big man with a gun/a warm place/eraser/reptile/the downward spiral/hurt -> digitally remastered in SACD high resolution stereo and digitally remixed and remastered in SACD high resolution 5.1 surround sound
    CD2: burn/closer (precursor)/piggy (nothing can stop me now)/a violet fluid/dead souls/hurt (quit)/closer to god/all the pigs, all lined up/memorabilia/the downward spiral (the bottom)/ruiner (demo)/liar (reptile demo)/heresy (demo) -> digitally remastered remixes, b-sides, demos and non album tracks
    I FREU MI ...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.