Fr. 14.90

Twentysomething (Special Edition)

Audio-CD

3-5 Tage

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Jamie Cullum
 
Genre Jazz
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 14.11.2004
Edition Special Edition
 

Tracks

1.
What A Difference A Say Made
5:10
2.
These Are The Days
3:21
3.
Singin In The Rain
4:08
4.
Twentysomething
3:41
5.
But For Now
3:56
6.
Old Devil Moon
4:11
7.
I Could Have Danced All Night
3:25
8.
Blame It On My Youth
3:11
9.
I Get A Kick Out Of You
4:10
10.
All At Sea
4:33
11.
Wind Cries Mary
3:36
12.
Lover You Should Have Come Over
4:49
13.
It's About Time
4:07
14.
Next Year,Baby
4:58
15.
Bonus Tracks: Everlasting Love
3:21
16.
Frontin
3:59
17.
Can't We Be Friends
3:35
18.
High & Dry (Live From The South Bank Show)
5:34

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Excellent!

    Am 31. Juli 2007 von Annette geschrieben.

    Endlich mal Musik, die Klasse und Stil hat und vorallem einem nicht verleidet. Freu mich schon aus seine weiteren Alben!

  • Jazzianer

    Am 19. Juli 2006 von Reto geschrieben.

    Jamie Cullum beweisst, dass Jazz-Musik auch für jüngere interessant sein kann.
    Mit Jamie Cullum hat die Welt nicht nur einen talentierten Künstler gewonnen, sondern einen Stil, welcher Jung und Alt zusammen verbindet. Eine der besten CDs, welche ich seit langem gehört habe.

  • SEHR SCHWACH

    Am 17. Juli 2006 von konsti geschrieben.

    die lieder sind sehr schwach und nerventötend ....

  • Endlich...

    Am 12. November 2005 von Smash geschrieben.

    Die Welt hat wieder lange auf einen wahren Künstler, wie Jamie Cullum einer ist, lange warten müssen. Ein Ausnahmetalent in der heutigen kargen Kommerz-Charts-Landschaft!

    Go Jamie!!

  • twentysomething

    Am 01. September 2005 von Phil geschrieben.

    Diese CD gefällt mir ausgezeichnet, mal etwas innovatives

  • Vier Bonus-Tracks

    Am 10. November 2004 von Egischa geschrieben.

    Diese Special-Edition bietet vier Bonus-Tracks: "Everlasting Love", die neue Single aus dem Film "Bridget Jones 2", "Frontin", bisher nur als Single erhältlich,"Can`t We Be Friends" war nur auf dem japanischen Album vorhanden,"High And Drive" von Radiohead und aus dem Debut-Album "Pointless Nostalgic" in einer Live-Version. Vor allem letzteres gefällt mir sehr, ein Meisterwerk.

  • einfach genial !!

    Am 04. November 2004 von surs geschrieben.

    jamie cullum schafft es, gute songs mit einem hauch von jazz und mit einer prise pop zu vereinen! die interpretetion von 'everlasting love' ist sehr startk. super - kaufen !

  • hear it and feel it !!!

    Am 06. Juli 2004 von Suisse-Lounge geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Give Jazz another chance...

  • all music

    Am 19. Juni 2004 von andreas bühler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Music zum absoluten ausklinken

  • twentysomething

    Am 28. Mai 2004 von Daniel Meier geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr schönes Album. Wo hat Jamie nur diese Stimme her?

  • sympathisch und talentiert

    Am 10. Mai 2004 von micha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach dem ich mich glücklich schätzen konnte, den Showcase im Kaufleuten zu erleben, schwärme ich jedem vor, wie genial dieser Künstler ist. Wen die CD begeistert, der sollte sich erst mal ein Live-Konzert zu Ohren nehmen. Witzig, locker und richtig jazzy....

  • ein neuer superstar des jazz?

    Am 30. April 2004 von RolfWyss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Als kommender Superstar wird er gefeiert, der junge Jamie Cullum. Daheim wird er bereits als Beckham des Jazz hochgelobt. Oder so. Jedenfalls hat sich sein Debüt "Twentysomething" wie warme Brötchen verkauft, aber auch hierzulande wird man langsam aber sicher auf Cullum aufmerksam. Natürlich bietet der klein gewachsene Sänger und Pianist nichts wirklich Neues, aber sein swingender, jazzig bluesender Pop wird als Dernier Cri angepriesen. Dabei erinnert vieles auf diesem Album an den frühen Billy Joel. Aber den kennen die Kids halt eh nicht mehr. Macht nichts, "Twentysomething" bietet einen gut getimten Mix aus eigenen Songs und nicht ganz unbekannten Covers, allen voran "Singin' In The Rain" oder "Wind Cries Mary", das einst ein gewisser Jimi Hendrix berühmt gemacht hatte. Und siehe da: Jamie Cullum spielt die Songs so, als wären es seine eigenen. Das klingt gleichermassen erfrischend wie eigenständig. Wenn der Jazzrummel nicht schon bald wieder vorbei ist, könnte von Jamie Cullum mittelfristig noch einiges zu erwarten sein.

  • A Star Is Born

    Am 26. April 2004 von Egischa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine gewagte Mischung aus Jazz,Pop,Soul und R&B. Jamie Cullum schafft das Wunder, eine runde Sache daraus zu machen. Seine einprägsame, angerauchte Stimme korrenspondiert hervorragend mit seinem souveränen Pianospiel. Neben Eigenkompositionen interpretiert das Ausnahmetalent eine spannende, bluesige Version von "Wind Cries Mary" von Jimie Hendrix oder eine ausdruckstarke Ballade von Jeff Buckley "Lover You Should Have Come Over". Ein neuer Stern am Sänger-Himmel.

  • Jamie Cullum

    Am 25. April 2004 von pink power geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ja ihr habt absolut Recht das ist supersound! Es macht mich Glücklich das solche Musik,wie sie Jamie macht,heute noch gibt! Also diese CD läuft bei mir die ganze Zeit-Ja sie hat zurecht den Tipp von euch (CeDe-Shop) verdient! Bravo weiter so!!!!

  • WAHNSINN!

    Am 09. April 2004 von Boogie on bella! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Robbie-Williams-möchte-gern-Swingi ng -Groove kann einpacken!!! Here comes JAMIE!...nur Schade, dass der BBC Live Mitschnitt von "Frontin'" - ja, genau das Dingens von den Neptunes! - nicht drauf ist..., diese Stimme ist ne Wucht!

  • jamie cullum

    Am 09. Januar 2004 von mark geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese CD ist genial!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.