Fr. 8.90 Fr. 10.90

Get Up

Audio-CD

Sofort lieferbar

2 weitere Versionen verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Multi-platinum, recording artist Bryan Adams has announced the release of his brand-new studio album "Get Up". The album was produced by famed ELO frontman Jeff Lynne and co-written with his long-time collaborator Jim Vallance.

Get Up is a solid collection of beautifully-crafted rock songs, from the fast and furious up-tempo tracks such as lead song ‘Brand New Day’, ‘You Belong To Me’ and ‘Thunderbolt’ to the gentler songs like, ‘Don't Even Try’, plus the Adams-produced alternative acoustic versions, highlighting Adams’ unique voice and depth.

Produktdetails

Interpreten Bryan Adams
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 16.10.2015
 

Tracks

1.
You Belong To Me
2:31
2.
Go Down Rockin'
2:58
3.
We Did It All
3:26
4.
That's Rock And Roll
2:48
5.
Don't Even Try
2:25
6.
Do What Ya Gotta Do
2:14
7.
Thunderbolt
2:15
8.
Yesterday Was Just A Dream
2:58
9.
Brand New Day
3:33
10.
Don't Even Try (Acoustic)
2:28
11.
We Did It All (Acoustic)
2:57
12.
You Belong To Me (Acoustic)
2:32
13.
Brand New Day (Acoustic)
3:03

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Bryan Adams Get up

    Am 24. Oktober 2015 von Beat Lehmann geschrieben.

    Bryan Adams 2015 , so gut wie schon lange nicht mehr - wobei schlecht war er eigentlich nie !Mir gefällt Get up sehr !!! Wie AMBER sagt ,jawoll dachte mir auch schon dieses Album hätte er nach Reckless herausgeben sollen !!! Hab mir Reckless als Deluxe Edition zugelegt - ich habe nur Reckless und jetzt eben dieses neue Album Get up ! Kenne aber alle Hits usw. ! Zur Zeit ,seit der Reckless Anniversary Tour ist er SUPER wieder !!!

  • Durchzogen!

    Am 23. Oktober 2015 von AMBER geschrieben.

    Dieses Album hätte er direkt nach Reckless, das auch schon 30 Jahre zurück liegt, machen sollen. Das sagt Bryan Adams über sein neues Werk. Von rockig und abwechslungsreich war bei Kritikern die Rede. Nun zweifle ich nach meinem Blindkauf und dem ersten Durchgang tatsächlich, ob ich das richtige Album gekauft habe. Rockig? Nicht wirklich. 2 - 3 rockigere Songs, einige Midtempo-Songs zwischendurch, und nach 30 Minuten bin ich durch, zum Schluss dann noch ein paar Akustik-Balladen im Stil von "jetzt nehm ich mal die Akustische und spiel das live im Studio ein". Ein bisschen mehr habe ich da schon erwartet, obwohl es ein paar tolle Songs drauf hat. Und auch positiv; die Balladen sind auch nicht mehr so kitschig, sondern mehr im lockeren Country-Groove im Stil von The Traveling Wilburys. Ist ja klar, gleicher Produzent.

  • Jeff Lynne feat. Brian Adams

    Am 21. Oktober 2015 von elo-quengler geschrieben.

    Bei allem Respekt für Jeff Lynnes Lebenswerk ist es doch recht bedenklich, dass dieses Album tönt, als ob es vor 25 Jahren produziert wurde. Der Sound wiederholt sich seither. Hört sich an wie die von Lynne betreuten Alben von Roy Orbison, George Harrison, Tom Petty... Herr Adams scheint es nicht zu stören, dass er so zum Gast seines eigenen Albums wird, welches leider nicht zeitlos, sondern angestaubt klingt.

  • Hart?

    Am 20. Oktober 2015 von smash geschrieben.

    Als grosser Bryan Adams Fan mit schon über 30 Konzertbesuchen habe ich natürlich mit Spannung das Album erwartet. Bryan selber sagt ja, dass dies sein härtestes bzw. rockigstes Album seit "Reckless" und "Waking up the neighbours" sei. Diese Meinung teile ich persönlich nicht, dazu rockt er mir auf dieser Scheibe noch etwas zu zurückhaltend. Nur weil in gewissen Songtiteln das Wort "Rock" vorkommt, muss das noch nichts heissen. Das Album "18 Til I die" war da noch ne Spur fetziger als "Get Up".

    Nichts desto trotz - Das Album beinhaltet ein paar sehr gute Rocksongs und Ohrwürmer.

    Ich bin mit meinem Vorredner einverstanden wenn er sagt, das Album ist zwar kurz, dafür stimmt die Qualität. Trotzdem ist es mit nur 9 Songs und gut 30 Minuten etwas gar zu kurz geraten, vor allem da Bryan im Vorfeld ja bereits 2 Singles daraus ausgekoppelt hat.

    Das Album gefällt mir aber dennoch. Bryan versteht einfach sein Handwerk und passt sich nicht irgendwelchen musikalischen Trends an, was ich sehr an ihm schätze. Dies kommt auch in seinem Song "Go down rockin" sehr gut zur Geltung.

    Das Album ist kurzweilig, verleitet zum mitsingen und vor allem kann ich mir vorstellen, dass ein paar Songs darauf vor allem live richtig toll klingen werden.

    Wer allerdings hier die typischen Bryan Adams-Balladen sucht, der sucht diese vergebens. Der Song "We did it all" kommt dieser Sparte noch am nächsten..und klingt dennoch irgendwie anders.

    Fazit: Das Album ist sicherlich kein Meisterwerk aber dennoch sehr solide, ehrlich und bodenständig.

  • Danke...

    Am 20. Oktober 2015 von LB geschrieben.

    ...für das gelungene Flasback! Nicht innovativ aber das hat man auch nicht erwartet. Hier gibt es bewährte Kost, gewollt und gekonnt! Mir gefällt auch die Länge der Tracks. Etwas das sich viele 'frisch geschlüpfte' Künstler zu Herzen nehmen sollten: Gehalt und Qualität sind äusserst selten hoch genug, um eine Länge von 5-6 Minuten zu rechtfertigen.
    Dieses Album stellt sich ausgezeichnet neben die alten (Meister)-werke von Bryan.

  • Brian Adams

    Am 20. Oktober 2015 von Joseph geschrieben.

    Super trop top....

  • Genial von Bryan

    Am 19. Oktober 2015 von Daniel geschrieben.

    Dieses Album gehört zum Besten seit langem von Bryan Adams einfach Klasse.

  • Spass

    Am 11. Oktober 2015 von Rotschr geschrieben.

    3 Songs sind bekannt und - sehr gut. Vom Rest kann man anderswo bereits Ausschnitte hören: Klingt so als hätte unser Bryan wiedermal Spass im Studio gehabt, alles sehr retro und eingängig. Bin gespannt drauf

  • Die mögen wir besonders gerne...

    Am 07. Oktober 2015 von smash geschrieben.

    An meinen Vorredner: Ein neues Album bereits bewerten, wenn es noch nicht mal draussen ist und man lediglich erst 2-3 Songs hören konnte, ist wirklich sehr fair und fachmännisch. *ironieoff" Einfach lächerlich. Um das deshalb wieder auszugleichen, gibts 5 Sterne von mir.

  • weichspühler

    Am 05. Oktober 2015 von pete geschrieben.

    schlimm das gesülze

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.