Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 22.90

Nevermind - Back To Black (LP + Digital Copy)

Vinyl

Sofort lieferbar

3 weitere Versionen verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Nirvana
 
Genre Independent, Punk
Inhalt LP + Digital Copy
Erschienen 03.08.2010
Produktform 180g
 

Tracks

1.
Smells Like Teen Spirit
5:01
2.
In Bloom
4:15
3.
Come As You Are
3:39
4.
Breed
3:04
5.
Lithium
4:17
6.
Polly
2:57
7.
Territorial Pissings
2:23
8.
Brain You
3:44
9.
Lounge Act
2:37
10.
Stay Away
3:32
11.
On A Plain
3:16
12.
Something In The Way
20:35

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • dave's influence

    Am 25. Oktober 2011 von butch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    smart studio sesssions sind insofern interessant, als dass man hört wie wichtig dave grohl für die band war. ohne dave grohl wäre nevermind nicht das wahnsinnsalbum geworden dass es ist.

  • DVD

    Am 10. Oktober 2011 von arni78 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    extrem geiler konzertmitschnitt... inklusive dem ersten grunge-tänzer... :-) und die licht-effekte bei rape me sind auch nicht ohne... jetzt weiss ich woher kylie minogue ihre inspiration her hat... :-)

  • remastered oly mp3 tauglich

    Am 27. September 2011 von Rocky der Echte geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist die neue Masche, alte Aufnahmen sehr viel lauter machen, damit man sie auf mp3 hören kann. Nicht mit mir. Ich habe schon längst die LP auf CEDE Wave umgesetzt, somit kann ich sie auch im Auto hören.
    ÜBRIGENS das ist heute mit vielen Aufnahmen so, es gibt nur wenige Ausnahmen, (The Beatles) aber auch das will ich in Original haben, und nicht was man noch heraus hören könnte.

  • nein danke

    Am 26. September 2011 von kurt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    niemand braucht ein remaster dieser im original fantastisch klingenden platte! und die bonustracks kann man sich bei diesen neuveröffentlichungen auch getrost sparen...

  • recompressed

    Am 26. September 2011 von peter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    trifft es wohl eher :) wobei ich sie nicht besitze, sondern das nur vermute, mir aber ziemlich sicher bin.

  • ERINNERUNGEN

    Am 25. September 2011 von travis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz geiles Album. Nevermind gemastert! Und die B-Sides und die rauhe, direkte zweite Platte mit den Sessions und Rehearsals. Krass geil! Diese Wucht von Musik. Direktheit. Schroffheit. Leiden. Qual. Wut. Die hatte nur NIRVANA. Auch 20 Jahre danach noch eine der besten Bands! Eine ganz geile Scheibe. KAUF!

  • Letzte grosse Bewegung

    Am 01. September 2011 von Crusaider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer wie ich den Aufstieg des Grunge miterlebt hat, merkt heute leider das es die letzte grosse Revolution war, welche die damalige Jugend wirklich bewegte und die Gedanken und Gefühle dieser Zeit zum Ausdruck brachte.
    Einfach nicht zu vergleichen mit der Oberflächlichkeit in der Musik von heute.
    Ein riesen Meilenstein in der Musikgeschichte dieses Album...

  • arrapaho!

    Am 09. August 2011 von supercock geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Meisterwerk

    Am 28. Dezember 2010 von travis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    MEISTERWERK.

  • Kult

    Am 15. Mai 2009 von punkgirlie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Best Album ever!!! Mehr gibts hier nicht zu sagen... Kurt 4ever!

  • :)

    Am 22. Januar 2009 von kurt z. aus H. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    meine lieblings kassette (als kleiner schnösel..) und heute 17 jahre später
    irgendwie immer noch eine meiner lieblings cds! (mittlerweilen..cd..ja mit hidden track ;)

  • super

    Am 27. Oktober 2008 von kurt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    meisterwerk..mehr gibts dazu nicht zu sagen

  • warum bisch gange?

    Am 23. Januar 2008 von rocknrollfloh geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es gibt nichts mehr zu sagen... wenn ich Polly hör, fang ich nach dem xten mal noch fast an zu weinen. die lauteren stücke einfach laut aufdrehen... kurt, we miss you

  • Mega

    Am 24. Juli 2007 von Lärsu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein wirklich super Album.
    Nur schade das kurt gestorben ist

  • eifach ein muss!!!

    Am 01. September 2006 von QT geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieses album gehört in jede anständige cd-sammlung!!
    für mich DER höhepunkt der musik-geschichte!!
    ihr könnt sagen was ihr wollt, aber gegen nirvana sind die heutigen musiker ein witz!!
    GENIAL!!

  • geile Zeit!

    Am 24. August 2006 von andi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ja das war ne geile Zeit anfangs 90-er (ich 18 jahre)und Nevermind ein geniales Album. Nirvana war auch die bekannteste Grunge Band(nach kurt,s Tot noch mehr),denoch : Pearl Jam , Alice in Chains , the melvins, Green River waren musikalisch einiges besser und habe den waren Grunge besser verkörpert ,der leider viel zu schnell vorbei war. Auf neue Zeite und neue Musik.

  • Killing Joke lässt grüssen

    Am 06. Januar 2006 von Mouse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    da gibt's nichts zu meckern. Wohl eine der geilsten platten der letzten 15 Jahre. Als ich kürzlich Killing Jokes Album "Night" und den Song Eighties hörte stellte ich fest, dass Cobain&Co. die Melodie für "Come as you are" 1:1 geklaut haben, würde sogar sagen, dass die Gitarren identisch klingen. Nicht weiter tragisch, interessant aber allemal....

  • Ein Meisterwerk

    Am 02. Januar 2006 von egischa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hier ist eines der allerwichtigsten Rock-Alben der letzten Jahre und hat ganze Heerscharen von Bands beeinflusst. Leute, die Nirvana und Kurt Cobain noch nicht kennen kann ich diese CD bestens empfehlen, da es bedeutend eingänglicher klingt als In Utero oder Bleach. Ich weiss,die Meinungen zu dieser CD gehen ziemlich auseinander, für mich jedoch ist und bleibt die Scheibe ein Meisterwerk.

  • Geldmacherei

    Am 26. August 2005 von Siddharta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • i love yb stickers on guitars

    Am 21. August 2005 von kört cocaine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sie ist limitiert, so einfach

  • Unterschied zur regulären Version?

    Am 08. August 2005 von i love yb stickers on guitars geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Son trop lisse!

    Am 24. Juni 2005 von Deathbroyer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    L'album qui propulsé Nirvana dans les charts et qui a tué Kurt. Dommage que le son ait bénéficié d'une si bonne production. Nirvana a essayer de corriger le tir sur In Utero, en produisant un son de garage bien crade, mais le mal était déjà fait. RIP

  • Grosse Respekt vorem Kurt

    Am 26. März 2005 von Jérôme Freymond geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dä Maa isch e Gigant Smells Like Teen Spirit kenne alli und Nevermind isch DAS Grunge Album schlechthin - Traumhaftes Cover

  • akkusativ gesehen-oberhammer

    Am 26. Februar 2005 von don denver geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wann wird endlich ne zeitmaschine erfunden

  • Suuuuuuperr!!!

    Am 23. Dezember 2004 von Rahel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die cd isch eifach super!!!

  • Objektiv gesehen - Hammer!

    Am 04. Oktober 2004 von Bruno Arnold geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist einer der besten CD's, die je gemacht wurden! Es gefallen mir wirklich alle Lieder auf dieser Scheibe, das kann ich bisher von keiner anderen behaupten.
    Das ist es auch, was mich zum Nirvana-Fan gemacht hat.

    An alle, die schlechte Kritiken geschrieben haben: Ihr versteht von guter Musik NICHTS! (OK, Ansichtssache *g*)

    Ich find die CD der absolute Hammer, danke Kurt!

    In memory of Kurt Cobain
    In memory of NIRVANA!

  • notwist

    Am 11. September 2004 von lukin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    beste cd aller zeiten. auch ohne gezeiten.

  • -

    Am 19. Juli 2004 von ah so geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die diskussion um kommerz oder nicht gibts wohl nur bei Nirvana-Hörern und bei solchen, die versuchen dies als lächerliches Argument zu brauchen, etwas gegen Nirvana zu haben. Was bin ich froh weder zu den einen, noch zu den anderen zu gehören;-)

  • muäss mal xeit werde

    Am 23. Juni 2004 von cobain geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich find all liäder vo nirvana sind meeega, aber das wür ich nöd grad diä representativscht cde nännä, wills ja vo allne gliäbt wird und diä beschte liäder (rape me etc.) sind nöd uf därä vorhande isch. usserdem brucht mer verglich mit dä anderne cds, zum zerchännä, ob dir jetz numä diä cd gfallt, wo am meischte erfolg ibracht hät (und spöter au vom cobain sälbscht als zkommerzhaft und schlächt abschtämpflet worde isch) oder au diä andere, nöd so sehr gwürdigte platte, wo im grosse und ganze au mega meischterwärch sind! ich mein, all wo da en kommentar abgä händ, sind riesä fans vo därä band und chönt jetz nöd eifach sägä, will diä platte so "kommerzhaft" isch, sie fändeds nöd guät(simmer doch erlich: wänns andersch wär, dänn würed ihr sie liäbä!!)

  • Einfach genial..

    Am 02. November 2003 von Cy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was die 3 Jungs geliefert haben ist unglaublich. Es ist keine sehr anspruchsvolle Musik, (ausser Dave Grohl am Schlagzeug) aber sie bleibt einem. Es ist genial, mit der Gitarre mitzuspielen. Das ist Musik, die auch noch in vielen Jahren gehört wird... Für Fans: Dave Grohl macht bei Foo fighters weiter!

  • at all

    Am 13. Oktober 2003 von Camouflage geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diesem Album, dieser Gruppe und all ihren Anhängern, kann man ein ganz kurzes aber faires Gesamturteil aufdrücken und zwar "Musik" von Kindern für Kinder, thats all it is!!!

  • Yes!

    Am 26. August 2003 von Amon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die meisten, die den Namen "Nirvana" hören sagen gleich "Aaah, smells like teen spirit!". Ja, Nevermind ist wohl das erfolgreichste Album der Drei. Jedoch nicht unbedingt das beste... Die meisten Songs machen Spass. Wer hier behauptet, es sei zu soft sollte unbedingt mal den hidden Track "Endless Nameless" (Track 12, 13:52) hören. In diesem Song spürt man richtig den Zorn und die Verzweiflung Cobains... Der genialste Track auf der Scheibe, sag ich euch. Unbedingt reinhören!

    Le grunge est mort. Vive le grunge...
    Rest in peace, Kurt. We won't forget you.

    cya

  • -

    Am 25. August 2003 von obertu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sorry, aber nevermind ist eine der meist überschätzten platten aller zeiten. in utero ist um meilen besser, aber halt nicht so eingängig.

  • KAUFEN KAUFEN KAUFEN

    Am 02. Juli 2003 von [hYbRiDtHeOrY] geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer hören will wie Nirvana wirklich war soll sich diese Scheibe kaufen.... LOS

  • Smells like...

    Am 30. Mai 2003 von haneke geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also eines muss mal gesagt werden. Zu dieser Bands hab ich Kritiken auf dieser Seite gelesen, die sind einfach fantastisch. Meinungen wie: "Das ist nicht Geffen, das ist Nirvana", oder: "Gute Band. Wird mal erfolgreich" sind ja wohl zum brüllen. Nun gut. Die Tatsache, dass jemand der sich eine Woche mit einer Gitarre beschäftigt, dieses Album nachspielen kann ändert nichts daran, dass es einfach ein Meilenstein ist. Von der unglaublichen Energie dieses Albums wird noch manch einer zum Grunge bekehrt werden. Die höchste Wertung für eine Scheibe, die für unsere Generation revolutionär war.

  • ja

    Am 13. Mai 2003 von Der Feldherr der guten Musik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zusammen mit pearl jams - ten, pixies - doolittle, alice in chains - dirt, jane's addiction - ritual de lo habitual eines der wichtigsten alben der 90ern.

  • R.I.P. Kurt

    Am 03. April 2003 von Kurtli Fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein mittlerweile legendäres Album, das ich mir unzählige Male reingezogen habe. Für mich tönt es zu perfekt, die Songs gefallen mir allerdings sehr.

  • Grossartig

    Am 28. März 2003 von El Organisator geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Album für den Musik-Olymp! Hört auf an "Nevermind" rumzunörgeln, dessen ist dieses Werk nicht würdig.

  • super

    Am 22. März 2003 von Hakan Yakin Kebap geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Platte ist ein Meilenstein in der Geschichte des Rock, ich kann sie nur weiterempfehlen. Kiss

  • geil

    Am 04. Februar 2003 von schrea geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Isch geil

  • still no.1

    Am 25. Januar 2003 von p.h geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich han die cd mal no als kassettli als 8 jährige kauft....jetzt 20gi und immer no voll geil... (hüt chaufet di chline chinde no angels und britt titt....grrr...)

  • pah

    Am 21. November 2002 von pff geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    keine ahnung oder wie?!?

  • k

    Am 18. November 2002 von ich geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    glatt und langweilig...alles ist geplant und sauber an seinem platz...trotzdem, die songs wären ansich genial, auch wenn smells like teen spirit nervt und eines der schlechtesten songs von nirvana ist...alle andern alben sind besser, ausser das best of

  • bong

    Am 17. Oktober 2002 von der letzte gong geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die tatsache, dass ihr über dieses Album schreibt, obwohl es schon über zehn jahre alt ist, sagt doch alles. ein meilenmeilenstein.

  • ...

    Am 13. Oktober 2002 von grip geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das kracht!!!

  • lahm

    Am 11. Oktober 2002 von anonymo anonyminsky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nirvana sind lahm. Und die Fans sind nicht gerade die hellsten. "Ja, ich kauf mir alle CD's, weil der Sänger tot ist und blablabla..."

  • Sorry Pumpkns

    Am 07. Oktober 2002 von Thomas/Thöme geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sorry Pumpkns, aber Bleach ist gerade deshalb besser, weil es nicht so glatt produziert wurde. Darin steckt rohe Urkraft.

  • es goht

    Am 29. September 2002 von tina geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Obwohl mer s erschte lied uf de CD total guet gfallt, bini nachher chli enttüüscht gsih. I finde mer mues sich total uf d Musig konzentriere, lese oder öppis anders nebed bii mache chasch vergesse. Aber glich. Nöd schlecht

  • na ja...

    Am 20. September 2002 von pumpkns geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde diese platte etwas fade. sie hat keinen pepp und ist recht oberflächlich für mein geschmack! bleach war da schon viel besser und glatter produziert, und dort fühlt man noch richtig was Nirvana ist. Nevermind rockt einfach nicht richtig und die kurt kommt beim gesang nicht voll aus sich heraus...aber sonst ist sie nicht schlecht

  • esch s geilschte albom wos öberhaupt ged!!!

    Am 29. August 2002 von alain geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey alli die wo säged das die CD nome sehr guet esch hend scho zemlech ontertrebe! das esch eifach ultra geil!!! äbe voll em NIRVANA-style!!!

  • KLASSIKER

    Am 31. Juli 2002 von Ctulhu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    In einem Wort:

    Zeitlos!

    PS: Die beste Grunge-platte der geschichte. Vielleicht eine der Besten überhaupt!

  • supidupi

    Am 10. Juni 2002 von Wurscht geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    www.nirvana01.ch.vu

  • Das Beste Album aller Zeiten

    Am 11. Mai 2002 von Päsci geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Niemand wird dieses ALbum je Toppen können!

  • nischt schlescht mössiö schpescht.

    Am 28. April 2002 von smoky_mc_pot geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    momol.. hed wirklich ned schlächt grockt, usgno die letscht band.. aber die 2.3.und 4. hend verdammt grockt...

    isch doch schön NIRVANA songs live z'göre...

    keep on rockin' Rockers. PEACE

  • Am 28. April 2002 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nur Solo-John Lennon kann es mit Nirvana aufnehmen.

  • Am 22. April 2002 von empathy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    I muess au no schnäll mi Komentar abgäh:Dr Kurt Cobain isch nit wie immer gseit wird nur unglücklich gsi, das isch eifach gseit worde, sozage Kurt Cobain isch immer unglücklich gsi und wirds immer si. Aber das isch gar nit wor. Das het eifach zu ihm ghört wills die mainstreamfuzzis gsei hän
    ihr könnet jo emol do anego: www.nirvanaclub.de/quotes

    Nirvana isch eifach die beschti Band wo's je gä het
    Peace.Love.Empathy.

  • ausgezeichnet

    Am 10. April 2002 von Mary geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich glaube der Name Nirvana allein spricht für sich!
    Aber das man diese Musikrichtung als POP bezeichnet ist das allerletzte.
    Das ist verdammt noch mal CRUNCH, ja CRUNCH!!!
    Gruss an alle Nirvana Fans!
    NIRVANA rulessssssssss!

  • Am 09. April 2002 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nirvana war, ist und bleibt einfach unschlagbar! Und diese CD ist ganz klar die beste von allen. Ich hätte alles gegeben um einmal live an einem ihrer Konzerte dabei gewesen zu sein.

    Übrigens: für alle die Grunge mögen noch ein kleiner Insider-Tip: www.daze.li

    Die Band ist echt gut!

  • Eifach s'Beschtä vum Beschtä!!!

    Am 08. April 2002 von Gabriel Celik Nevermind geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Am 28. März 2002 von Jovanotti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn de Kurt das gsäch vo "geilschti band" oder "chaufe chaufe chaufe" de würd er sich grad nomau verschiesse

    fazit: er het sich genau wäge setigne lüüt umbracht!

    see you
    jova

  • Am 23. März 2002 von Petr geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nirvana und Kommerz in einem Atemzug zu nennen zeugt nicht gerade von viel wissen über die gruppe.

  • Am 20. März 2002 von Eve geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nirvana esch de geilschti sound wältwit!vor allem smells like teen spirit!
    leute chaufe chaufe chaufe!peace

  • Am 03. März 2002 von jo. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nirvana ist die geilste band die es je gab.Hört euch das album an.Denkt darüber was ihr wollt, ich werde nirvana 4ever lieben.

  • zu gut

    Am 28. Februar 2002 von Jovanotti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die cd isch eifach zguet für die shit welt
    ich weis eifach nid was de geilschti abaer scho fascht nüme begriffichi gunge mit pop ztue het?

  • Dieses Album ist...

    Am 17. Februar 2002 von mojo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das straighteste, das eingängigste, das mitreissenste, das unkomplizierteste,leider auch das bekannteste und kommerziellste - ABER ES IST DAS BESTE VON NIRVANA!

  • -

    Am 15. Februar 2002 von W. Axl Rose geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was ich hier alles so lesen muss bringt mich zum Lachen und zum gleichzeitig zum Weinen! Da schreiben einge eine Meinung hin, obwohl sie keinen blassen Schimmer von der Sache haben! Und dann steht auch noch so bullsh*t von wegen Kommerz und so! Hey, die Jungs können nichts dafür, das jederman dieses Album hat! Seit doch froh, das es so bekannt ist, denn sonst würdet ihr eines der besten Album im gsamten Musikbreich niemals kennen, da die meisten von euch gar keine Ahnung habt von Musik, und diese Platte nur kennt, weil es eben Erfolg hatte! Und warum soll sich ein so gutes Album auch nicht so gut verkaufen? Ich finde dieses Album prächtig! Es wiederspiegelt die Gefühle der Band, allen voran von Kurt. Solche ehrliche Alben gibt es nicht viele! "Appetite for Destruction" von Guns N Roses ist - obwohl ganz anderem Musikstil - dem sehr ählich, es drückt ebenfalls die Gefühle der Band aus, auch sie hatten dazumal einen schweren Stand. Und auch dieses Album verkaufte sich prächtig! Da sieht man, das es nicht nur kommerzig (like Limp Biskshit) sein muss, um ein Meilenstein zu werden!
    Und zu denn Diskussionen über Kurts Tod: Hey, das hier ist ne CD- Kritik und KEIN Forum, also disskutiert das anderswo! Aber ich muss jetzt meine Meinung trotzdem auch loswerden: Das mit Kurt ist ja sehr tragisch und so, aber ich denke, er wollte sich das Leben nehmen, und dies war für ihn der einzig richtige Weg! Seid bitte nicht so egoistisch, von wegen Kurt wurde getötet oder Kurt lebt in uns, lasst ihn in Frieden ruh'n! So wie er's wollte! Danke für die Aufmerksamkeit, aber ich musste dies eifach loswerden!

    ivi@my-mail.ch

  • hmm....

    Am 03. Februar 2002 von ja geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    KORN?
    Nur ein Vollidiot sagt korn sei
    tiefsinnig.

    Ihr wollt intelligenten Sound?
    Hoert Pearl Jam. (best Band ever)
    Ihr wollt intelligenten und dreckigen
    ("Grunge") Sound?
    Holt Euch nach den Nirvana-Alben
    Stuff von 7 Year Bitch, Mudhoney,
    Green River und Alben von ein paar
    anderen Dutzend Bands die in Seattle
    seit Mitte der achtziger Jahre diese
    Musik spielten.
    Zum Thema Kommerz. Als ob Nirvana
    diese Verkaufszahlen geplant haetten...

  • tiefsinn

    Am 15. Januar 2002 von zu: unknown geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey unknown, von wegen tiefsinn: nirvana ist geil, aber du hast wohl noch nie koRn gehört...

  • Musik für die Ewigkeit

    Am 16. Dezember 2001 von Unknown geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kurt Cobain nahm sich das Leben weil er schlichtweg zu brilliant für diese Welt war. Seine Songs haben tausendmal mehr Tiefsinn als jede andere Musik die ich jemals gehört habe. Und wenn diejenigen die in Songs wie "In Bloom" und "Teen Spirit" kritisiert werden diese Songs nachpfeifen und mitgröhlen ohne deren Bedeutung zu verstehen wird sich Kurt da oben wahrscheinlich ziemlich darüber amüsieren. You're forever in our hearts and thanks for everything!

  • ZUM LACHEN!!!!!!

    Am 11. Dezember 2001 von hustensirup geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wie es "Blume des Bösen" schon gesagt hat, waren die Nirvana-Mitglieder Punks. Wenn Kurt unter uns leben würde, würden wir ihn hassen!!! Wir würden ihn gleichermassen zusammenschlagen wie das die Jugendlichen aus Aberdeen gemacht haben. Nirvanas Musik war und ist genial ... ja gar Kunst. Doch bejubelt die Musik von ihnen. Mir scheint es fast so, als würdet ihr Kurts Tod bejubeln. Ihr charackterisiert Nirvana mit "voll fett" oder "cool" (Ich wiederhole hier die Aussage von "Blume des Bösen" und bin genau gleicher Meinung!). Kurt & Co. müssten lachen wenn sie sochle Aussagen über sich lesen würden. Ihr behandelt Nirvana wie ein heutiger Chart-Star à la "No Angels" oder wie der Scheiss heisst. Fangt an die Musik zu respektieren!!!
    mgs

  • Kurt R.I.P.

    Am 18. November 2001 von FAKE-P geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nirvana 4 Ever
    vilu@mailbox.as
    www.fake-p.ch.vu

  • Absoluter Kult!!!

    Am 26. September 2001 von Päsc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absolut geiler Sound, keine Frage! Krass finde ich den Ablauf von Cobains Leben, vom Prügelknaben auf dem Schulhof zum Wegbereiter einer neuen Ära in der Rockgeschichte, doch genau daran ist er schliesslich zerbrochen...

  • Am 29. August 2001 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kurt cobain war an seinem verzweifeln an der welt nicht zufällig so glaubhaft, 1994 nahm er sich das leben. seit diesem tag ist auch der grunge am ende

  • nirvana sucks now...

    Am 28. August 2001 von cloosy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nirvana war verdammt gut, aber es bringt nichts, nachzutrauern. es gibt bands die das auch kšnnen, sie sind nicht bekannt, aber genau so kraftvoll und ehrlich wie nirvana. nicht wie limp bizkit oder so ein scheiss. einfach traurig, wŸtend, brutal, verkommen, seelentot und drogentot. geil ich bin sŠnger und gitarrist...... :-)

    zum album nevermind: das beste album aller zeiten. und gleichzeitig auch das beschissenste.

  • Am 25. August 2001 von money sucks geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    leide mit dir "blume des bösen 21.7.2001". wenn "zaugg" zu nirvana seit es isch siff sound. dänn händs dir irgendwo mal is hirn gschisse, und du verstahsch absolut nüt vo n.

    i get on pissed...destroy...anarchy

  • Am 05. August 2001 von der freche kritiker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    weltschmerz, für einmal nicht in homöopatischen dosen, sondern in rauhen mengen...aggressionen...trauer...wut...einzigartig...von mir aus seattle-grunge...aber doch nicht pop...idioten

  • Ihr seit peinlich und ein Verrat an Nirvana

    Am 21. Juli 2001 von Die Blume des Bösen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nirvana waren Punks.
    Gesellschaftsunfähig, auflehnerisch, voller Wut Trauer. Sie waren der soziale Abschaum. Wer's nich glaubt soll mal was darüber lesen. Kurt verbrachte seine Jugendjahre unter Brücken und sein Geld verdiente er mit schnorren.
    Aber was ihr konformistischen Kommerzsäcke aus Nirvana macht, find ich zum kotzen.
    "Voll fett" und "Cool". Ich könnte schreien ab eurer Ignoranz.
    Igrendwann kommt alles zurück und dann werdet ihr was auf die Schnauze bekommen.
    Long lives Punkrock
    R.I.P. Kurt

  • Am 16. Juli 2001 von Bizarre geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grunge is dead
    und Nirvana war kein POP

  • AN "ANTIARSCH SUPERSTAR"

    Am 23. Juni 2001 von Big Man with a gun geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das ist keine spiessersprache, das ist eine völlig normale kritik. aber vielleicht bist du ja ein analphabet oder dein wortschatz ist so beschränkt wie dein Nick...

  • unbeschreiblich

    Am 12. Juni 2001 von gordle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich möcht eigentlich nur mal erwähnen dass es nicht nirvanas schuld ist dass ihre cd solchen status erreicht
    hat, sondern es war/ist die schuld von dieser beschissenen erbärmlichen gesellschaft die immer wieder alles
    zerstören muss
    deshalb: society sucks

  • Am 07. Juni 2001 von bedazed geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kann sein, das nirvana schon längst vergessen wären, wenn sich kurt nich umgebracht hätte, fakt bleibt aber das diese leute verdammt noch mal einfach schlaue texte und guten sound produzierten!! und zu courtney love: zufall das sie ihr erstes album kurz nach kurt cobains tsd rausgebracht hat, zufall das ihre lieder, wie billige nachahmungen klingen?
    -peace-

  • Am 27. Mai 2001 von zaugg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eini vo dä beschtä CD's wo's git, de wo ä andäri meinig hät isch än trottel. voll dä geil siff sound!

  • Am 20. Mai 2001 von Palmstreet geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Band die Generationen verändert hat......

    Genial.......

    Kurt we never forget you.......

    Thanks

    Nirvana 4ever.......

  • bbooaahh !!!

    Am 17. April 2001 von michi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wer dieses album nicht in seinem cd-regal hat, dem fehlt ein stück musikgeschichte!

  • Am 10. April 2001 von Beatle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wunderbares Album, dass ich immer wieder gerne höre. Aber wer "Live trough this"kennt würde nichts mehr gegen Courtney Love sagen, das ist nämlich auch genial (heute ist das schon anders..."Celebrity Skin"...)
    Love, peace and empathy

  • unbeschreiblich

    Am 05. April 2001 von born geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    grunge vor ever!!!
    grunge lebt weiter und kurt cobain auch!!!

    *peace*.. born

  • ANGIE & FÄBU

    Am 21. März 2001 von kandie pee HOLE grrrl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    shut up. ihr händ kän blassä.

    Michael: was ist mit celebrity skin?! ebenfalls 1a. (ist ja schliesslich auch hole!)

  • Am 20. Februar 2001 von Fabe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das albom isch eifach meeeeega geil!!das isch eis vo dä beschte alboms wo nirvana gmacht het!!!very,very geil!!!!!!!!!!!!!
    peacë 4-ever!!!!!!!!!!!!!!!

  • Das Grunge Album überhaupt

    Am 09. Februar 2001 von Michael Lacher (mlacher2@bluewin.ch) geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nevermind gehört einfach in jede vernüpftige CD-Sammlung. Grunge der superlative, leider wird diese Album von vielen gehört die nichts von Grunge und Rock vestehen!
    An Angieudn Fabü: Ob Courtney, Kurt wirklich umgebracht hat ist und bleibt ein Geheimnis, den Hole hat mit den Alben "Live Through This", "Pretty on the inside" auch exzellenten Sound produziert. (Vielleicht mit Hilfe von Kurt?)

  • dafür gibt es keine worte

    Am 25. Januar 2001 von Angie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieses Album ist mit abstand das geilste album das jemals auf dem markt war!!!!! NIRVANA sind der grund dass es sich überhaubt lohnt musik zu hören. Nirvana soll man nicht verstehen, sondern "fühlen"!!!!!!! Kurt Cobain wird immer in unseren herzen bleiben.....

    PS: fuck cortney "murdererbitch" hole

  • An Christophe (15.6.99 )

    Am 30. Dezember 2000 von Antiarsch Superstar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sorry Christophe, aber hier geht es um Grunge und nicht um eine Oper von Bach. Mit deiner gekünstelten Spiessersprache kannst Du das ganze Rockgenre (ausgenommen Bon Jovi) am Arsch lecken.

  • Am 22. Dezember 2000 von diktator geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Als du deine Meinung verfasst hattest, warst du sicher nicht mehr nüchtern.

  • Es ist DAS GRUNGE-ALBUM

    Am 23. November 2000 von Bärli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • geil

    Am 12. Oktober 2000 von pumukl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer schon mal nach einigen Tüten in ein dunkles Zimmer gehockt ist und "Nevermind" im CD-Player hatten, weiss, wovon ich rede: Diese CD ist absolut das geilste, was es gibt im Rockbereich. A Propos: Die einordnung unter "Pop" is ja wohl ein Riesenwitz! Würdet Ihr bitte die göttliche Grungeband in würde ruhen lassen und sie nicht mit Retropopscheisse wie Britney in eine Schublade stecken!!!
    zum album: genial. vor allem für Kiffer und andere Junkies, aber auch für nüchterne Typen, die gerne harte musik hören.

  • Am 25. August 2000 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    meiner meinung nach ein völlig überschätztes album, genau gleich wie die ganze nirvanageschichte und kurt cobain völlig überschätzt und zu unrecht kultstatus erlangt haben. hätte sich cobain nicht das leben genommen, dann wäre er und seine musik in ein paar jahren längst vergessen gewesen...

  • Am 22. August 2000 von souly geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    it's better to burn out than to fade away.......

  • Am 02. Juli 2000 von Blade geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    echt geiler grounge!

  • KOMERZ

    Am 08. Juni 2000 von aNARchiST geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nevermind ist nicht schlecht, es ist nirvana aber es ist komerz. Es lebe IN UTERO.
    PS. Wusstet ihr dass KURT noch lebt? Der mann den man gefunden hat, war ein double. KURT ist jetzt auf einer Insel mit Elvis usw. und sauft seinen Hustensaft.
    ES LEBE NIRVANA!!!PEACE

  • Am 05. Juni 2000 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hey René: Ich glaub, da häsch di chli verschetzt!! Es häisst sicher nöd, "As I won't you to be". Überleg der's mal... Häisst's nöd villicht: "As I want yot to be"????

  • Besstes Album aller Zeiten

    Am 23. Mai 2000 von Fäbu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit diesem Album machte sich Kurt Cobain unsterblich!!!

    R.I.P. Kurt!!

    Fuck Courtney Love!!!!!!!!

  • Pop????

    Am 19. Mai 2000 von Döme geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grunge heisst das!!
    Und zwar arschgeiler!!
    In Utero ist aber ihr bestes Album

  • Kurt lebt !!

    Am 14. April 2000 von Hübe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Am 14. April 2000 von René geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Come as you are, as you where as I won't you to be, as a friend, as a friend...

  • Am 26. Februar 2000 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    salue

  • YABBA !!!

    Am 21. Februar 2000 von Floh-Lover geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vera, ich liäb dich voll genial abnormal tickk fett !!!! Freu mich uf hüt Abig..... wwwim!!! Hoschi-Loving girls rules!!!

    Aktion: "LOST PURITY" auf die CEDE-Seite.... (höhö..)

  • *räusper* M.A.E.!!!

    Am 21. Februar 2000 von nur ich, d PeEnA-Erbsä ,) Hoschi-Extreme-Lover (TM geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    JUHU, demfall rul ich! "I RULE, I FUCKING RULE!" [Gail Greenwood, L7 (ahja, übrigens... L7, gäll... I WANNA!)]
    aso, was söll ich dänn da no säge usserd:

    M.A.E.: I LOVE YOU *abartig*

    (& s nöchst mal chochemer würkli! hihi... >,))

    bis am fritig?? aber nöd öppe samstig oder gar sunntig?? NOPE, fritig!! BITTE, ich bin suscht TOT.

    & Nevermind isch würkli guet, nur dass das no zum thema passt, was ich da schriibe, aber losed doch mal LOST PURITY, people! (oder L7) ,)

  • nirvana forever

    Am 12. Februar 2000 von tini geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    no REASON to live, but we like it that way!!!!

  • Am 12. Januar 2000 von pEe-Na geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    okay, diese Platte ist wirklich *GeNiAL*!!! doch, doch!
    & Dusty hat Recht, finde ich. jawohl. GREEETS!!! :x! LOST PURITY rules ,)

    fLoH

    *gRuNgE iS dEaD? - NEVERMIND, LoNg LiVe GrunGe!*

  • Am 02. Januar 2000 von ché geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der absolute grunge Hammer.
    Das einzige was fehlt ist "rape me"!!

    grunge is death.........

  • Geil, aber ursprung allen übels (für Nirvana)

    Am 30. Dezember 1999 von Dusty Al Bandit Lopez geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Voll fetti Sach, aber mit däm hät ebä alles aagfangä wo diä Jungs (bsunders dä Küde) gar nöd händ wellä. Und Christoph (vom 15.06.1999): Du häsch doch kän blassä vo was das du schnurrsch !!! Scheiss-Spiesser !!!

    Gruss an "Lost Purity" aus der Schweiz !!!

  • Am 23. November 1999 von h. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gott.

  • Am 23. November 1999 von jojo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das ist nicht geffen. das ist nirvana.

  • was kann man da noch sagen

    Am 15. Juni 1999 von christophe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eine typische geffen platte: trendsetter und genialität in einem. Produktion vom allerfeinsten, ein hit um den anderen, originalität die seinesgleichen sucht und (nur) 3 guys, die es einfach krachen liessen.

  • Am 20. April 1999 von chäsche geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    geniales album, aber leider etwas zu sauber produziert

  • Am 26. Januar 1999 von matthias geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super fetzig

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.