Fr. 49.90

Dangerous (2018 Reissue, Picture Disc, 2 LPs)

Vinyl

1 Woche

2 weitere Versionen verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Michael Jackson
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 LPs
Erscheinungsdatum 24.08.2018
Produktform Colored
Edition 2018 Reissue
 

Tracks - Disc 1 (LP)

1.
Jam
5:40
2.
Why You Wanna Trip On Me
5:25
3.
In The Closet
6:32
4.
She Drives Me Wild
3:41
5.
Remember The Time
4:00
6.
Can't Let Her Get Away
4:59
7.
Heal The World
6:25
8.
Black Or White
4:16
9.
Who Is It
6:35
10.
Give In To Me
5:29
11.
Will You Be There
7:41
12.
Keep The Faith
5:57
13.
Gone Too Soon
3:23
14.
Dangerous
6:57

Tracks - Disc 2 (LP)

1.
Black Or White
4:16
2.
Who Is It
6:35
3.
Give In To Me
5:30
4.
Will You Be There
7:40
5.
Keep The Faith
5:57
6.
Prelude - Prelude
7.
Dangerous
6:59

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Erneut gigantisch

    Am 29. April 2013 von Michael geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dangerous beinhaltet vielleicht weniger Einzel-Hits als Bad. Als Gesamtwerk ist es jedoch wieder ein gigantisches Album das schon dazumal und noch heute sich von allem abhebt, das im Pop produziert wird. Lieder wie "Jam", "Give in to me" oder "Heal the World" werden zeitlose Klassiker bleiben. Das Cover ist dabei nur der Punkt auf dem i, so etwas geniales sah ich noch nie !

  • Dangerous

    Am 14. August 2011 von Kiki geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jetzt zeigt Micheal eine ganz andere Seite von sich. Er wechselt zu RnB und Wrap. Auch die Chöre und Choreffekte waren neu. Das Gitarrensolo von Give in to me ist absolute Weltklasse und fast nicht zu toppen. Wrap ist nicht mein Ding, deshalb, ausser Jam, finde ich die Wrap-Stücke nur mässig. Die zweite Hälfte ist auf mich zugeschnitten. Der Überraschungseffekt ist einmal mehr gelungen, wenn auch in der ersten Hälfte nicht zu 100%. Will you be there, Keep the faith, Heal the World, Give in to me und Jam sind wieder absolut zeitlose Songs und eine der besten überhaupt.

  • teddy riley ist nicht Q.

    Am 03. Juli 2009 von flo züger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es hat einige überwältigende titel auf dangerous. aber vieles ist einfach billig. vieles klingt heute recht verstaubt und dated, dagegen sind die jones produktionen zeitlos.

  • Teddy Riley erstetzt Quincy

    Am 04. Januar 2008 von Jérôme Freymond geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    1991 - die neuen Genres wie Grunge, Trip Hop und Co. brodeln noch im Untergrund, und Michael Jackson veröffentlicht nach 4 Jahren das damals - wie immer - mit grosser Spannung erwartete Album "Dangerous". Am Mischpult sass damals nicht mehr Quincy Jones, sondern Teddy Riley, der 1989 schon eine LP mit den Jacksons produzierte. Damit begann soundtechnisch auch für den beim Soul-Label grossgewordenen Michael Jackson eine neue Ära. Funk war out - gesampelte, stampfende Beats waren voll angesagt. Leider hat Teddy seit Mitte der 80er-Jahre einen starken Wiedererkennungseffekt, was seine Musik betrifft. So klingen die Dance-Nummern zwar oft recht knackig, aber eben doch irgendwie alle ziemlich gleich. Dennoch: "Black Or White", "Jam", "Heal The World" oder "Will You Be There" treiben noch Heute Millionen von Fans Tränen in die Augen und die "Dangerous-Tour" erreichte noch mehr Besucher als "Bad" 1987. Mein Favorit ist "Remember The Time". Alle Vocalarrangements stammen vom King Of Pop himself. Jedoch fehlt dieser CD der Biss der 3 Mega-Alben, die MJ eben zum King machten.

  • war einmal...

    Am 20. August 2007 von du da unten... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    michael jackson WAR der zeit voraus... nach diesem album war aber dann auch endgültig schluss mit "innovativ" und das ist inzwischen auch schon 16jahre her....

  • Innocent King!!!

    Am 26. März 2005 von Sarah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Du hast echt keine Ahnung SARKASTIKER!!!Verfolge doch mal den Prozess richtig, dann wirst du merken, dass mit der Anklage nicht stimmt! Sogar die Medien fangen an es zu begreifen!!!
    Bei dieser CD merkt man gut, wieweit MJ seiner Zeit voraus ist. Unglaublich innovativ!

  • Pädo Michael

    Am 21. Februar 2005 von sarkastiker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Spendet Kohle für den armen Pädo Michael!
    Er hat so wenig!

  • genialstes Album!

    Am 22. August 2003 von Hanfueli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dangerous - mein absolutes Lieblingsalbum von Jackson und vom ganzen Musikmarkt überhaupt! Die CD ist von 1991, aber man hört ihr das Alter überhaupt nicht an... die Musik ist zeitlos und verleidet auch nach x-mal hören nicht! Dangerous ist ein uptempo-Album mit richtig fetten schwarzen-Beats, abgerundet mit einigen wunderschönen Balladen (z.B. Heal The World)! jeder Song genial - begonnen mit Jam einem funky Dance-Track im typischen Jackson/R`n`B Style, über She Drives Me Wild, eine der 8 uptempo-Zusammenarbeiten mit Teddy Riley wo sie beinahe den ganzen Beat aus Autogeräuschen zusammengebastelt haben (war mir früher gar nie richtig bewusst, weil das Endprodukt wirklich genial klingt). Dann gibt es da auch noch das grandiose "Who Is It" mit tollem Rhythm-Arrangement von Michael Jackson und feinfühligen Klängen. Natürlich darf ich auch das schöne "Will You Be There" nicht vergessen, eine von Herzen kommende R`n`B Ballade über echte Freundschaft. Neben der zeitlosigkeit der Lieder ist auch bemerkenswert, was für verschiedene Musikgeschmäcker sie ansprechen. (wie eigentlich die meisten Jackson-Songs). Ich bin neben Soul/R`n`B vor allem von Hip Hop begeistert. Jedoch enttäuscht das Album auch Leute, welche es gerne etwas rockiger haben, nicht. Black Or White und Give In To Me wurden mit dem Gitaristen Slash eingespielt!

  • sehr schön

    Am 05. März 2003 von obertu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das beste album von jackson

  • dangerous

    Am 27. Dezember 2002 von chbarmettler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    DAS Album der 90er

  • wirklich der king

    Am 24. Oktober 2002 von borntobeaking geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieses album gehört im übrigen zu den top 10 alben i/s verkaufszahlen.
    dies nicht ganz zu unrecht. tatsächlich ist es auch vom
    musikalischen her sehr sehr gut und gefällt auch nach dem x-mal hinorchen.
    es hat zudem, überraschend für etwas popiges aus jener zeit...etwas zeitloses an
    sich...

  • Just The Best

    Am 21. Oktober 2002 von Chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auf diesem Album sind meines Erachtens keinerlei "Füller" anzutreffen. Jeder Song ein gelungener Hit! Unglaublich, aber ein Meisterwerk! Schade, dass bei MJ mittlerweilen die Luft draussen ist. Vielleicht klappt's ja doch mal wieder ganz vorne in die Charts zu kommen...wäre ihm zu wünschen...

  • geniales meisterwerk

    Am 09. Juni 2002 von 00joggel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die wohl beste cd des absolut genialen king of pop. jeder song ein hit! allen voran "in the closet", "remeber the time", "heal the world", "black or white", "dangerous" und "she drives me wild". spitzte cd, ein pflichtkauf, nicht nur für jacko-fans!!! auch das booklet ist ein kreatives meisterwerk - genauso perfekt wie die cd!!!

  • Am 09. Mai 2002 von Tatanga geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geniale scheibe. obwohl ich mit pop sonst nichts anfangen kann, gehört diese cede zu meinen lieblingsscheiben. der mix zwischen ziemlich rockigen liedern (jam, give it to me (mit slash an der gitarre)oder who is it) und langsamen balladen (welthits wie heal the world oder will you be there) ist durchwegs gelungen. sicher eines der besten werke des king of pop.

  • fantastisch

    Am 21. August 2001 von luca geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die beste CD überhaupt

  • The Best Album !

    Am 08. April 2001 von Popking geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dangerous ist das vielleicht beste Album vom King of Pop ! Vielfältigere Songs wie auf diesem Album gibt es nirgends, echt megagenial ! King of Pop, you live forever !

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.