Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 28.90

Love (Digipack)

Audio-CD

SWISS

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Züri West
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erschienen 24.03.2017
Edition Digipack
 

Tracks

1.
Schatteboxe
3:25
2.
Ggange Ohni Z'Gah
3:11
3.
Verchoufe Ds Huus
3:34
4.
Schachtar Gäge Gent
3:36
5.
Mir Wei Nid Grüble (Es Isch Scho Rächt)
3:50
6.
Quitte
2:54
7.
Semiramis
3:51
8.
Chliine Brueder
3:48
9.
Sunntig Mittag I De Sächzgerjahr
3:12
10.
Schlunegger
5:02
11.
Quick
3:39
12.
Glück U Glas
3:39

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Gänsehaut

    Am 18. Mai 2017 von Roger geschrieben.

    Habe mir gestern "mir wei nit grüble" auf meinem HE-1000 reingezogen...und ich hatte Gänsehaut. Züri West sind einfach einzigartig.

  • super kuno & züri wescht

    Am 02. April 2017 von züri_oscht geschrieben.

    du singsch üs usem härze, so vill musikalischi abwächslig & text womer grad chönd underschribe, dä früelig isch grettet, wiiter so!

  • Meisterlich

    Am 01. April 2017 von HJM geschrieben.

    Was setzt nun den vermeintlich einfachen, "philosophisch" genial getränkten Texten die Krone auf? Sind es die aufs wesentliche reduzierten Melodiefolgen, einprägsam, da einmalig in ihrer Art, unterlegt von einer wie immer konsequent agierenden Rhythmussektion ? Oder ist es gerade umgekehrt ? Jedenfalls ein weiteres Highlight von ZH-W !

  • Aifach nur geil......

    Am 31. März 2017 von Edith geschrieben.

    bi begeischteret

    DANKE KUNO

  • Neuer Klassiker

    Am 28. März 2017 von Roger geschrieben.

    Züri West haben in der Schweiz nur eine Konkurrenz: Patent Ochsner.
    Mit dem neuen Album haben Züri West ihren Status als Over-The-Top-Swiss-Act weiter zementieren können. Keiner ausser Bühne schreibt derart poetische Alltags- und Beziehungsgeschichten wir Kuno. Schatteboxe, Schachtar gäge Gent und Mir wie nit grüble sind schon jetzt neue Klassiker.

  • die Helden der schweizer Musik

    Am 27. März 2017 von Ray Pablo geschrieben.

    ...tja Hanspeter, Züri West mit Mozart zu vergleichen, das ist in etwa, als würde man Leonardo Da Vinci mit einem heutigen Architekten aus der Provinz vergleichen.....also völlig an den Haaren herbei gezogen!
    Der liebe Hanspeter würde nicht mal ein Album in zehn Jahren zustande bringen.
    Merke: nicht herummotzen, sondern es besser machen!

  • Wurde aber langsam Zeit

    Am 25. März 2017 von HitAndRun geschrieben.

    Endlich seit langem wieder einmal ein tolles Album der Westler! Das neue Lineup hat einen frischen Wind in die Band gebracht! Auch die tollen Off Beats grooven mächtig ab! Alles in allem eine tolle Sache!

  • Es scheint

    Am 25. März 2017 von Hanspeter geschrieben.

    ein veritabler Befreiungschlag zu sein dass neue Album von den Herren aus Züri West. Oder soll mann sagen Kuno L mit Mitmusikern. Es ist beileibe kein schlechtes Album der "Herren Lauener, Fehlmann, und Co
    aber der Hype ist völlig übertrieben. Kuno ist ein veritabler guter Schreiber , dioe Riff's sind härter als auch schon ein Gewisser Glanz stehlt sich ein,
    Aber reicht dass... Nein, es reicht nicht 2,5 Jahre Arbet für ein Album gut und recht aber ist es deswegen besser als früher? Für mich nicht Sie bleiben Helden aber das sind Jean marie Conz Häberli der alte Zuffi Eichenberger von Dem Club in Schwarzgelb auch, aber die spielen nicht mehr.
    Eine Randnotiz sei noch erlaubt Mozart schrieb in 35 Lebensjahrenrund 670 Stücke Bach kann man als erfinder des Jazz betrachten, Beethoven gilt für viele als "Gott"
    Und ZW machen Ein Album in 5 Jahren (2,5 arbeitetten sie daran... Aber wie gesagt Sie bleiben Helden....

  • Vollgeil

    Am 25. März 2017 von Edi geschrieben.

    Semiramis de Hammer. Sganz Album isch fantastisch.

  • klasse !

    Am 25. März 2017 von settembrini geschrieben.

    eine absolut geniale scheibe! das lange warten hat sich wirklich gelohnt. aber ehrlich: das letzte stück - musste das sein!??!

  • Grandios!

    Am 24. März 2017 von Niusu geschrieben.

    Eines der besten Alben von Züri West.
    Merci!

  • eifach genial

    Am 24. März 2017 von Jürg geschrieben.

    meh gits nid z'säge. da passt alles zäme. Kei einzigi Schwachstell.

  • sackstark das neue Album!

    Am 24. März 2017 von Ray Pablo geschrieben.

  • Isch äs Bärn, isch äs Basu, isch äs Z.W.???

    Am 24. März 2017 von Hans vo Schtans geschrieben.

    Wunderbari Schiibe...danke Kuno, danke Z.W.!!!

    "...bitte, gäbed mir dä rächt Fuess vom Ibrahimovic und dä Charakter nimmi vonere Quitte"

  • MEISTERWERK

    Am 24. März 2017 von Phil geschrieben.

    Das Album ist eine Wucht, einfach grandios!

  • Das warten hat sich gelohnt

    Am 24. März 2017 von bo geschrieben.

    Fünf Jahre.... eine lange Zeit. Danke Züri West!!!

  • eifach huere guet

    Am 24. Februar 2017 von Boxer geschrieben.

  • geniale erste zwei Lieder

    Am 14. Februar 2017 von Mike geschrieben.

    endlich verwöhnt uns ZW wieder mit neuer Nahrung. Die Fans erwarten die neue Scheibe ungeduldig... die ersten zwei Songs sind schon grosse Klasse!

  • zw

    Am 10. Februar 2017 von oli geschrieben.

    endlich zurück. wunderbar

  • Yesss! Endlich!

    Am 10. Februar 2017 von Harry Klein geschrieben.

    Zwei Songs heute gehört und schon MEGA geflasht; "Schatteboxe" & "Schachtar vs. Gent" lassen GROSSES erahnen....

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.