Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 21.90

Ghostlights (Digipack, 2 CDs)

Audio-CD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Avantasia
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt 2 CDs
Erschienen 29.01.2016
Edition Digipack
 

Tracks - Disc 1 (CD)

1.
Mystery Of A Blood Red Rose
3:52
2.
Let The Storm Descend Upon You
12:10
3.
Haunting
4:42
4.
Seduction Of Decay
7:18
5.
Ghostlights
5:46
6.
Draconian Love
4:59
7.
Master Of The Pendulum
5:05
8.
Isle Of Evermore
4:29
9.
Babylon Vampyres
7:14
10.
Lucifer
3:51
11.
Unchain The Light
5:06
12.
Restless Heart And Obsidian Skies
5:55
13.
Wake Up To The Moon (Limited Edition Bonustrack)
4:44

Tracks - Disc 2 (CD)

1.
Spectres (Live)
6:04
2.
Invoke The Machine (Live)
5:36
3.
Story Ain't Over (Live)
4:45
4.
Prelude (Live)
1:25
5.
Reach Out For The Light (Live)
8:05
6.
Avantasia (Live)
5:17
7.
What's Left Of Me (Live)
5:56
8.
Dying For An Angel (Live)
4:59
9.
Twisted Mind (Live)
6:29
10.
Watchmakers' Dream (Live)
4:47
11.
Another Angel Down (Live)
5:31

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Gespalten

    Am 26. Februar 2016 von William Law geschrieben.

    Hab mich riesig auf den neuen Silberling gefreut! Der erste Eindruck vermag mich allerdings nicht so recht überzeugen...
    So schafft das neueste Werk zwar den Anschluss ans letzte Album herzustellen, das ganze Konzept wirkt allerdings etwas "gestellt" und auch die hochgelobten Gastmusiker vermögen diese Lücken nicht restlos auszufüllen. Bin gespannt, ob nach mehrmaligen durchhören der Funke doch noch zündet?...
    Werde mir das Konzert in Pratteln trotzdem nicht entgehen lassen da dort auch die etwas älteren Hymnen das Ohr erfreuen.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.