Beschreibung

Mehr lesen

Carol Danvers alias Captain Marvel (Brie Larson) hat in THE MARVELS ihre Identität von den tyrannischen Kree zurückerobert und Rache an der Obersten Intelligenz genommen. Die unbeabsichtigte Folge ihrer Tat ist jedoch, dass Carol die Last eines instabilen Universums auf sich nehmen muss. Sie wird mit einem mysteriösen Wurmloch konfrontiert, das mit einem Kree-Revolutionär in Verbindung steht, und ihre Kräfte verweben sich plötzlich mit denen von Superfan Kamala Khan aus Jersey City aka Ms. Marvel (Iman Vellani), und ihrer Nichte, der jetzigen S.A.B.E.R.-Astronautin Captain Monica Rambeau (Teyonah Parris). Das ungleiche Trio muss ein Team bilden und lernen, an einem Strang zu ziehen, denn nur gemeinsam als THE MARVELS können sie das Universum retten!

Produktdetails

Regisseur Nia DaCosta
Schauspieler Brie Larson, Teyonah Parris, Iman Vellani, Samuel L. Jackson, Zawe Ashton, Seo Joon Park, Zenobia Shroff, Mohan Kapur, Saagar Shaikh, Gary Lewis
Label Marvel
 
Genre Action
Abenteuer
Fantasy
Komödie
Science Fiction
Inhalt 4K Ultra HD + Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.03.2024
Edition Limited Edition, Steelbook
Ton Deutsch (Dolby Digital Plus 7.1), Englisch (Dolby Atmos 7.1.4), Französisch (Dolby Digital Plus 7.1), Italienisch (Dolby Digital Plus 7.1), Spanisch (DTS 5.1 Digital Surround)
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte), Französisch, Italienisch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
Extras Entfallene Szenen, Behind the scenes, Outtakes, Dokumentationen, Audiokommentar
Laufzeit 105 Minuten
Bildformat 16/9, 2.39:1, 2160p Ultra High Definition
Produktionsjahr 2023
Originaltitel The Marvels
Ländercode A, B, C
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • miserabel

    Am 06. April 2024 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn man sich diesen Quatsch anschaut muss man sich schon fragen wo es hingeht mit Marvel und Comic-Verfilmungen im Allgemeinen.
    Und wenn jeder der einen Film nicht goutiert einfach als Hater bezeichnet wird ist so eine engstirnige Aussage eh nicht ernstzunehmen. So ein Schreiberling disqualifiziert sich gleich selbst davon ernstgenommen zu werden.

  • PopCorn-Kino

    Am 04. März 2024 von Hobbitian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Irgendwie haben die Menschen den Begriff PopCorn-Kino vergessen. Ich fand den Film ganz unterhaltsam. Das einzige nervende war, dass man, wenn man nicht die Serien auf Disney+ gesehen hat, die anderen beiden Marvels nicht kannte. Um die grossen Massen in die Kinos zu locken, muss man mit diesen Serien-Verbindungen aufhören. Meine Meinung.

  • 105 Minuti di catastrofe pura...

    Am 02. März 2024 von Roberto geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Questo Film andrebbe mostrato nelle accademie cinematografiche...come esempio di come NON si gira una pellicola.

  • mit abstand......

    Am 23. Februar 2024 von jackhammer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der mieseste schrott den marvel je verbrochen hat. ein nervig hektisches durcheinander bei dem man sich nichts als ärgert!
    da fragt man sich unweigerlich: marvel wohin???

  • the worst

    Am 18. Februar 2024 von Squirell geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mit Abstand der SCHLECHTESTE Marvel von allen! Dagegen ist "Eternals" geradezu ein Meisterwerk!! Selten einen solchen Schwachsinn gesehen!
    ich rate dringend davon ab, diesen Film zu kaufen - verschenkt die 20.- lieber einem/r Obdachlosen!

  • The Marvels vs The Hater

    Am 04. April 2024 von Uwe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Unfassbar welch unsinnigen. dämlichen Mist die Hater verbreiten. The Marvels ist der unterhaltsamste Film seit Avengers: Endgame mit einem tollen Frauen Trio in der Hauptrolle. Ach ja. Frauen. Für manche Menschen ein NO GO. Lächerlich was die Hater verbreiten!

  • Bon...

    Am 22. Februar 2024 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ce film ne vaut même pas une étoile, mais je vais lui en donner deux.
    Allez… profitons de ma bonne humeur avant qu’elle ne disparaisse !

    J’aime bien Brie Larson en Captain Marvel et c’est toujours un plaisir de retrouver Samuel L. Jackson en Nick Fury, bien qu’il doit être fatigué de ce rôle, après l’avoir interprété tant de fois.

    Teyonah Parris a un sacré charisme en Capitaine Monica Rambeau.
    Tout comme la méchante interprété par Iman Vellani.

    Quant à Kamala Khan - alias Miss Marvel - elle est super énervante, mais je pense que c’est le caractère de ce personnage que je ne connais pas vraiment. Mais je l’imaginais pas si insupportable.
    De plus, je n’ai pas vu sa série, Miss Marvel, donc je ne savais pas vraiment comment elle a trouvé son premier bracelet magique. Ce que je sais, c’est que son histoire n’est pas du tout fidèle au Comics. Il a fallu un adaptation, apparemment, vu que ça pouvait paraître très bizarre de voir une héroïne se déformer, avoir une immense grosse tête, une grosse main, un gros corps, etc. il y aussi la peur de vouloir copier, car son pouvoir est assez proche de Green Lantern (chez DC) et de Mr Fantastic… et vu qu’il va bientôt y avoir un nouveau 4 Fantastiques...
    Mais dans ce cas pourquoi avoir inclus une archère sans problème ? Il font attention à certains détails, mais pas du tout à d'autres.

    Une adaptation sympa était le Spider-Man avec Tobey Maguire, vu que la toile sortait directement de son poignet et pas à l’aide d’un gadget créé par le scientifique. Bref !

    Un film bourré d’effet spéciaux en masse, encore un fois peu crédibles, fatiguants.
    Une histoire à dormir… tout court !
    Il y a tout ce qui nous exècre chez Disney qui n’est même pas drôle. Style le peuple qui parle en chantant. Il y aussi ces moments larmoyants un peu pathétiques qui feraient plutôt pleurer de rire ou d’exaspération.

    Vous l’aurez compris, on est toujours sur la vague de féminisme & wokisme moderne, avec des héroïnes et une méchante. Les hommes paraissent stupides, une fois de plus, surtout le père et le frère de Miss Marvel. En fait, toute sa famille est un immense cliché.

    La dernière scène, ainsi que la scène qui paraît pendant le générique de fin, nous promettent un ou deux excellents films dans le futur. Mais on n’y croit plus depuis longtemps !
    C’est comme la fin de Morbius qui annonce enfin quelque chose qu’on attendait depuis longtemps.
    Mais on a compris que plus l’attente est longue et l’excitation grande, plus les chances d’être déçus sont au rendez-vous.

    Bien !
    Je vous déconseille vivement d'acheter ce film.
    Donnez plutôt vos 20 euros à un(e) sans-abri !

  • The Marcels

    Am 23. Januar 2024 von Clad geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Très très très très très très très très très très nul....

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.