Beschreibung

Mehr lesen

Der Journalist Brian Kessler (Akte X-Star David Duchovny) und seine Geliebte, die Fotografin Carrie (Michelle Forbes), planen ein Buch über Massenmörder. Sie reisen quer durch die USA, um an berühmten Mordschauplätzen zu recherchieren. Die Reise soll in Kalifornien enden. Da sie knapp bei Kasse sind, nehmen sie das heruntergekommene Pärchen Early Grayce (Brad Pitt) und Adele (Juliette Lewis) mit. Während der Fahrt wird das Benehmen von Early immer unberechenbarer, so dass Brian und Carrie die Angst beschleicht, vielleicht einen echten Serienkiller im Auto zu haben. Ihre Ahnung wird auf grauenvolle Weise zur Gewissheit

Limitiert auf 150 Stück

Produktdetails

Regisseur Dominic Sena
Schauspieler Juliette Lewis, Brad Pitt, Michelle Forbes, David Duchovny, Sierra Pecheur
Label Jakob GmbH
 
Genre Krimi
Thriller
Inhalt Blu-ray + DVD
FSK / Altersfreigabe ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 21.10.2019
Edition Limited Collector's Edition, Mediabook, Uncut, Cover C
Ton Deutsch, Englisch
Laufzeit 118 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 1993
Ländercode 2, B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Geiler road-movie

    Am 25. März 2005 von marc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein sehr guter road-movie mit super Schauspielern.Brad Pitt spielt den psychopathen einfach genial! Leider weiss man schon vorher wie das Ende ausgeht. Die,die road-movies geil finden, empfehle ich diesen Film!

  • voll geil

    Am 11. September 2004 von raphi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    de film

  • Geil!

    Am 06. Mai 2004 von Thalia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Brad Pitt ist immer am besten wenn er hässlich und völlig durchgeknallt ist (12 Monkeys, Snatch, Fight Club....). Juliette Lewis kann ich jedoch nicht ausstehen, dieses Gejammer und Geheule immer. Deshalb nicht so gut, wie die Story verdient hätte.

  • Ausgeflippt

    Am 30. April 2004 von Daniel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Brad Pitt und Juliette Lewis in einer Ausgeflippten Top Story
    Total Degeneriert diese Zwei in diesem Top Movie

  • Wollte nicht

    Am 31. Oktober 2003 von ..Sorry! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Pierce Brosnan und seine Filme beleidigen..

  • Ein guter Thriller - nicht mehr und nicht weniger...

    Am 13. November 2001 von orange impression geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Thematik des Serienkillers ist in Hollywood ein immer wieder gern aufgegriffenes Motiv, wobei ein Grossteil der entsprechenden Produktionen das Thema nicht mit dem erforderlichen Tiefgang behandelt. "Kalifornia" gehört zwar auch zu dieser Gruppe, kann aber mit Sicherheit als einer der besseren Beiträge angesehen werden. Dies, obwohl die vier Hauptfiguren nicht unbedingt vor Glaubwürdigkeit strotzen - da mag "Pin-up"-Boy Brad Pitt noch so sehr seine Spucke in der Prärie verteilen oder Juliette Lewis ihren Part aus "Natural Born Killers" wiederholen.
    Trotzdem hat das blutige Road-Movie seine überaus starken Momente, die den Zuschauer unweigerlich fesseln. So gesehen ist "Kalifornia" ein guter bis sehr guter Thriller. Für wen jedoch der Aspekt des Serienkillers im Vordergrund steht, der sollte keine zu hohen Erwartungen in den Streifen setzen.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.