Fr. 21.90

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein (2019)

Deutsch · DVD

Versand in der Regel in 4 bis 7 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Paul Silberstein (Valentin Hagg) ist zwölf Jahre alt und der jüngste Spross einer altehrwürdigen, zum Katholizismus konvertierten jüdischen Familie von Zuckerbäckern. So wächst er zwar in einer wohlhabenden Familie auf, die aber dennoch arm an gegenseitiger Zuneigung ist. Im Österreich der 1950er Jahre ist Pauls Vater Roman Silberstein (Karl Markovics) ein Familienpatriarch des alten Schlages, der nicht nur Ritter der französischen Ehrenlegion ist, sondern auch römischer Commendatore und Grossritter vom Heiligen Grab in Jerusalem. Pauls Vater wird eines Tages grosse Fussstapfen hinterlassen, hat aber nicht nur mit den Folgen seiner Opiumsucht zu kämpfen, auch seine Vergangenheit droht in langsam einzuholen. So kommt es oft vor, dass Roman Silberstein seinen Unmut an seiner Frau Emma (Sabine Timoteo) und seinem Sohn auslässt. Doch Paul lässt sich davon nicht beirren und so entdeckt der clevere, abenteuerlustige und fantasievolle Junge die erste Liebe und seine aussergewöhnliche Gabe zum Gestalten eigener Wirklichkeiten.

Produktdetails

Regisseur Rupert Henning
Schauspieler Valentin Hagg, Karl Markovics, Sabine Timoteo, Nikolaas von Schrader
Label Eurovideo
 
Genre Drama
Komödie
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.11.2019
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Laufzeit 140 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2019
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.