Beschreibung

Mehr lesen

Es ist noch immer Halloween. Obwohl Dr. Loomis mehrfach auf den wahnsinnigen Michael Myers gefeuert hat, schafft es der Killer doch, auf mysteriöse Weise zu entkommen. Die Junge Laurie Strode wird mit einem Schock erstmal in ein Krankenhaus eingeliefert. Doch der wahre Horror fängt jetzt erst an, denn Michael Myers verfolgt Laurie fanatisch weiter und tötet jeden, der sich ihm in den Weg stellt. Die Nacht des Grauens erreicht ihren blutigen Höhepunkt.

Produktdetails

Schauspieler Chris Hardwick, Daniel Roebuck, Tyler Mane, Malcolm Mcdowell, Scout Taylor-Compton
Regisseur Rob Zombie
Label Illusions AT
 
Genre Horror
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 18 Jahren
Erschienen 28.04.2017
Edition Uncut, Director's Cut, Kinoversion
Ton Deutsch (DTS-HD 7.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Laufzeit 119 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2009
Originaltitel Halloween II
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Wieso macht CeDe den Etikettenschwindel mit?

    Am 12. April 2014 von Patrick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe jetzt schon mehrmals Ärger mit Ascot Elite wegen Cut Versionen gehabt. Und bei meinem neustem
    Ärger mit ihnen musste ich feststellen das sie immer auf eine meiner lieblings Seiten CeDe verweisen wird. Wieso wird seitens CeDe hier bei dieser Fassung nicht gross CUT geschrieben das der Kunde nicht Verarrscht wird?

  • 3.141...nich 4

    Am 18. April 2012 von tha f___ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja das war nötig

  • teil 1 war ok...

    Am 18. April 2012 von 4.1415926535897932385...ach einfach pi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...aber derhier weicht sowas von brutal vom originalem "Halloween" ab. Da hat der gute Rob ein bisschen zuviel eigene Ideen reingeschmissen. Bleib bei der Musik ;)

  • Leider nicht mein fall

    Am 06. Januar 2012 von The Judge geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand das Remake von 2007 gut.
    Aber dieser film knöpft gleich an den ersten film von 2007 an, bis dahin ist es gut.
    was mich stört sind die ganzen visionen das Michael meyes quasie von sich selber als junge person und seiner mutter mit dem weißen pferd begleitet wird.
    unschön für mich ist auch das er ganz zum schluss ohne maske zu sehen ist und sprich, das sind eigentlich untypische sachen, aber vondaher kann man von ausgehen das es kein weitern Halloween-film geben wird.
    trotzdem fand ich ihn gut

  • GRAUSAMES REMAKE

    Am 07. Oktober 2011 von predator68 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was bringt die brutalste uncut Version wenn der Film ansich völlig stupide ist. ein Hoch auf Rick Rosenthal, seine Inszenierung von Teil 2 bleibt für mich der beste aller Halloween filme.

  • Halloween I,II,IV,V,VI,VII,VIII ≠ Halloween 1,2

    Am 22. Mai 2011 von jan k. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Fassung IST TROZ FETTEM UNCUT VERMERK GESCHNITTEN!! Nur Die H2(Limited Collector's Edition 3 DVDs) für 59.90 IST UNGESCHNITTEN!!

    Zum film selber: ich finde, wenn man ihn als eigenes sequel betrachtet und sich nicht an den alten geilen halloween 1+2 filmen orientiert ist er gut.
    ABER FÜR DIE ORIGINALEN HALLOWEEN FILME 1+2 von 1978 und 1981 IST ER EINE SCHANDE:
    Z.B dr. loomis ist in den "richtigen Halloween" filmen ein furchtloser cooler held, hier allerdings ein aufgeblasenes altes a%&*çloch.
    und die grösste schande: MICHAEL SPRICHT AM ENDE DES FILMS UND NIMMT SEINE MASKE AB.

    Fazit: Insgesammt ist der Film eine gelungene Interpretation der geschichte, wie sie sich wohl in der heutigen zeit abspielen würde, die Effeke sind NATÜRLICH NUR IN DER UNCUTEXTREM HART UND SEHR GUT.

    Aber DIE BEIDEN REMAKES GEHÖREN MEINER MEINUNG NACH NICHT ZU DER "RICHTIGEN HALLOWEEN SERIE,"
    Ist als eigenständige sequels durchaus empfehlenswert.

    Webseite für informationen über zensur:

    schnittberichte com

    Bezugsquelle für praktisch alle uncut filme:

    horrorfilme ch

    Vielen dank fürs lesen!

  • Und

    Am 22. April 2011 von DKaG geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    offensichtlich ist ein 3. Teil geplant. Ob es den braucht? Von mir aus nicht.

  • Leider

    Am 22. April 2011 von DKaG geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hat man aus dem Stoff zuwenig rausgeholt. Ich hatte schon beim ersten Teil irgendwie immer das Gefühl, es sei in B-Movie. Der Film hat Längen und die Synchro ist wie fürs Fernsehen. Und was gar nicht geht ist, dass man Myers Gesicht sieht.

  • Mies!

    Am 17. April 2011 von Räphu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Vorgänger war um Welten besser! Der Film ist irgendwie Psycho, der kleine Junge, der immer wieder mit seiner Mutter auftaucht, geht tierisch auf den Sack! Und natürlich völlig unrealistisch. Aber das ist noch das kleinste Übel daran...

  • Blutig

    Am 14. Dezember 2010 von Schwachischwach geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ausser das der Film mega blutig ist, ist der rest nichts wert. Sorry ein griff in den Mühl

  • schlech

    Am 23. November 2010 von F. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieser Teil von Halloween kommt nicht an die anderen heran. Eins fehlt: die unheimliche Hintergrundmusik. Leider verliert dieser Film ohne die Musik die Spannung.

  • Warum?

    Am 16. Oktober 2010 von Pedro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn nicht immer der kleine Myers mit der weissen Mutti und dem weissen Pferd erschienen wären, hätte es ein geiler Film sein können. Echt schade!

  • Carpenter...

    Am 20. Mai 2010 von Michael geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hätte niemals zulassen dürfen das sich ein desaströser Dilettant wie Rob Zombie an diesem Stoff vergreift.

  • rob zombie....

    Am 14. Mai 2010 von el loco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    soll doch um gottes willen bei der musik bleiben oder anfangen zu malen oder töpfern aber er soll unter keinen umständen probieren filme zu machen.

  • Uncut!!!

    Am 28. April 2010 von Nick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Yep, die Box ist 100% Uncut. Alles andere ist cut...

  • absolut schlecht.....

    Am 28. März 2010 von Nicole geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Braucht denn die Welt einen solchen Film wirklich??Wenn ich nicht schon eine halbe Stunde geschaut hätte, hätte ich auf STOP gedrückt, aber ich dachte, vielleicht wirds ja noch was.Michael ohne Maske?Nein, das geht schon mal nicht und seine Mutter die ständig auftaucht?Was soll dieser Mist denn???Der erste Teil war in meinen Augen echt super, aber dieser Film, echt nicht.Das Geld hätte man auch besser versoffen, als für den Film auszugeben!

  • 10.Mai...

    Am 26. März 2010 von Silversurfer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    soll er angeblich uncut erscheinen die kinofassung sowie der DC natürlich via Austria.

  • Einfach nur...

    Am 23. März 2010 von Pat King geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....langweilig. Ich musste mir zwei drei mal überlegen ob ich den Film jetzt ausschalten soll. Es kommt werde Spannung auf noch gibt es in diesem Film Schauwerte. Diese zwei Halloween Filme von Rob sind keine Meilensteine.

  • Mies

    Am 20. März 2010 von Dreamy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bei diesem Machwerk ist es mir inzwischen egal ob "Cut" oder nicht. Halloween 2 bleibt ein ultramieser Film! Der erste war okay, aber diese Fortsetzung hat - ausser Brutalität - nichts mehr was irgendwie noch den Titel rechtfertigt. R.I.P. Michael Myers während Regisseur Rob Zombie stoned auf Deinem Grab tanzt. Schade drum.

  • Horror - im schlechten Sinn

    Am 20. März 2010 von Dreamy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Rob Zombie zerstört eine Legende und liefert - abgesehen davon - einen ultraschlechten Film ab, der die Serie zu Grabe trägt. War der erste Teil noch ganz okay, ist hier der Ofen definitiv aus. Brutalität und Dreck alleine machen KEIN atmosphärisches Meisterwerk.

  • ACHTUNG CUT!

    Am 19. März 2010 von Selfi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Version ist um ganze 3 Minuten erleichtert worden. Obwohl da Uncut draufsteht handelt es sich um die geschnittene deutsche DVD. Uncut ist der Film bis Dato noch nicht auf deutsch erschienen. Ich persönlich fand meinen gefallen an dem Film, mochte allerdings schon Rob Zombie's Halloween Erstling. Es werden clever diverse Aspekte des Originals neuinterpretiert oder ausgedehnt. Allerdings nur in ungeschnittener Fassung zu empfehlen

  • Der Punkt unter mir...

    Am 19. März 2010 von Marco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...hat's auf den Punkt gebracht! ;)

  • -

    Am 19. März 2010 von . geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich verstehe zwar die Vergleiche mit dem bzw. den Originalen, doch hier erkennt man eindeutig Rob Zombies Handschrift. Vom ersten Teil war ich enttäuscht, vom zweiten jedoch begeistert. Ähnliche Stilmittel wie vor allem in Zombies "Devil's Rejects' erwecken hier zum Leben. Es besteht zwar nach wie vor, wie in Halloween-Filmen gewohnt, eine gewisse stumpfsinnige Handlung, doch aufgrund Zombies Liebe fürs Detail, wird dieser Film nicht nur brutal, sondern auch emotional. Die Figuren weisen eine überraschende Tiefgründigkeit auf. Rob Zombie kann es, solange er seine eigene Gedanken und Ideen uneingeschränkt Verwirklichen kann.

  • *würg*

    Am 16. März 2010 von king geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Definitiv KEIN richtiger Halloween mehr!!!!Michael`s Gesicht will/darf man nicht sehen,Michael spricht(auch nicht nur ein wort) ganz bestimmt nicht!!!Und was soll diese dumme Erscheinung seiner Mutter immer??Nur erbärmlich!!

  • oh mein gott

    Am 15. März 2010 von m.s. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    egal ob cut oder uncut ich hab beide und sie sind beide totaler mist. der 1.teil von r.zombie ist um welten besser.....

  • würgh

    Am 14. März 2010 von schampi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zombie produziert nur schrott wird ja immer schlimmer

  • Blut?

    Am 14. März 2010 von Reyno geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer die Qualität eines Horrorfilms am Blutgehalt misst ist eh entschuldigt.
    Also dieser Aufguss kommt nicht an den ersten Teil heran und an die von Carpenter schon gar nicht.

  • Ist das hier Director's Cut?glaube nicht

    Am 14. März 2010 von Sacha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe den Film gestern Abend reingezogen. Und mir ist aufgefallen das der Film sich genau gleich abspielt was ich im Kino.to gesehen habe.
    Und manche Szenen haben sie gekürzt was man im Kino.to in voller länge schauen kann.
    Und als ich die Disc 2 rein getan habe, habe ich gesehen das die besten Szenen raus geschnitten wurde.
    Wie diese Szene wo Deborah Myers auf der Treppe steht mit ihrem 10 jährigen Michael Myers und auf ihren Erwachsenen Sohn Michael Myers wartet.
    Aber trozdem kann man der Film schauen den er bietet ordendlich viel Blut mit sich.
    Was auch schade ist das sie diese Szene geschnitten haben ist hier wo Lauri Storde halluziniert und sieht wie ihr Bruder sie am hellichten Tag aufhängt an einen Baum.
    Auch total schade das diese Szene geschnitten wurde.
    Und gewisse Szenen sind nicht auf der Disc 2 drauf die geschnitten wurden.
    So wie Deborah Myers in der Nacht unter einer Lampe steht und unter einem Baum steht und sich Luft schnappen zu lassen.
    Auch da habe ich gemerkt das sie vermudlich halluziniert oder aber Michael Myers halluziniert.
    Aber vermudlich mussten sie diese Szenen schneiden aber fragt mich nicht aus was für einem Grund.
    Von der Brutalität ist dieser Film Halloween 2 der Beste aber von der Geschichte hehr ist Halloween 1 besser.
    Und wer den Film kaufen will soll sich dieser rein ziehen wenn er viel Blut sehen will.
    Aber Teil 1 bleibt von Rob Zombie immer noch der beste.
    Teil 2 ist auch sehr gut troz das sie gewisse Szenen gekürzt haben.
    Man kann es ja auf der Disc 2 schauen was ich sehr gut finde.
    Klar im ersten Teil sind auch gewisse Szenen zu sehehn wo sie geschnitten haben aber im Trailer hat man diese Szenen gesehen.
    Und wenn man auf der Bonus cd will diese Szenen schauen was ich im Trailer gesehen habe muss ich sagen ist nicht unter erweiterte oder entfallene szenen drauf. SCHADE.
    Aber man kann beide Filme wirklich schauen Biten mehr Blut an als bei den Filmen John Carpenter's Halloween 1 und 2.
    Den diese beinen Filme sind wirklich schlecht.
    Die Halloween Filme von Rob Zombie sind woll die besten über haubt.

  • sehr gut

    Am 14. März 2010 von Freud geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gefällt mir deutlich besser als Rob Zombies erstes Machwerk bzw. Remake der Halloween-Reihe. Man erkennt hier eher Zombies Handschrift, eigene Ideen und grosse Wertlegung auf Brutalität. Manche mögen seine Filme als geschmacklos bezeichnen, mich jedoch beeindruckt sein Feingefühl für das Detail. Bin schon gespannt auf seinen Zeichentrick-Film "The haunted world of El Superbeasto".

  • Dr.Loomis

    Am 13. März 2010 von Unrated geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Behind these eyes, one finds only darkness...
    ...THESE ARE THE EYES OF A PSYCHOPATH

  • too bad......

    Am 13. März 2010 von Natas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dss er mit White Zombie nicht das weitergeführt hat,was er nämlich wirklich gut drauf hat und das sind bestimmt nicht seine talentfreien "Filme" ;-)
    -La Sexorcisto: Devil Music, Vol.I-
    Seine "Regiearbeiten",darf man getrost als Trash goutieren und das ist nicht als Beleidigung zu verstehen.......aber ein Horror-Meister wird er bestimmt nicht werden,wörd ;-))

  • meier michu is bäck!!

    Am 12. März 2010 von rüdisüli sepp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein super schocker,für horrorfilm fans ein muss!!!!

  • Der Erste bleibt der Beste!

    Am 10. März 2010 von Matt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der erste Rob Zombie Streich war einfach genial!! Aber was die Fortsetzung anbelangt... ziemlich mager! Die Figuren sind ziemlich fremd geworden. Kann in keinster Weise mit dem Vorgänger mithalten.

  • LeichtereinAutozukaufen

    Am 10. März 2010 von Detektiv geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schon traurig, dass man im deutschsprachigen Raum häufig zwei, drei Versionen vergleichen muss, damit man keine geschnittene Fassung kriegt. Und manchmal (wie hier) hilft auch das nicht.

    Spontankäufe im Laden fallen so ganz weg. Zum Glück gibt's gute Online Shops wie cede.çh. Aber Informieren auf spezialisierte Seiten muss man sich trotzdem. (schnittberichte.çom)

  • realistisch?

    Am 09. März 2010 von Sanders geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Michael Myers realistisch dargestellt??! Oohh Mann ich glaubs nicht!

  • Nicht uncut, aber mal zum Film:

    Am 09. März 2010 von TheCrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film gefällt mir persönlich besser als Zombies erster Halloween-Streich, und hat diesen in meinen Augen sogar aufwerten können. Hin und wieder werden gewisse Dinge etwas oberflächlich abgehandelt, und wie schon im ersten Teil sind die Protagonisten alles andere als liebenswert. Doch dafür ist Michael noch nie so realistisch wie hier dargestellt worden!...ob's einem nun passt oder nicht.
    Wer aber lieber eine Kopie der ursprünglichen Filme sehen will, soll sich diese ansehen, und nicht hier danach suchen.

  • Tut mir leid "III"...

    Am 09. März 2010 von TheCrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...aber diese Version ist leider tatsächlich nur die ungeschnittene DEUTSCHE Fassung, welche lediglich auf dem Director's Cut beruht.
    Eine UNCUT Fassung ist im deutschsprachigen Raum bisher NICHT angekündigt!
    Dies ist also die längste Fassung mit deutscher Tonspur.

    Der Film gefällt mir persönlich besser als Zombies erster Halloween-Streich, und hat diesen in meinen Augen sogar aufwerten können. Hin und wieder werden gewisse Dinge etwas oberflächlich abgehandelt, und wie shcon im ersten Teil sind die Protagonisten alles andere als liebenswert, doch Michael ist hier so realistisch wie nie zuvor dargestellt worden!
    Wer aber lieber eine Kopie der ursprünglichen Filme sehen will, soll sich diese ansehen, und nicht hier danach suchen.

  • directors cut

    Am 07. März 2010 von lll geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    heisst nicht das es die Cut version ist ;) directors cut ist die version von dem regisseur selber und die ist immer besser als die cut version

  • Achtung:

    Am 06. März 2010 von JayJay geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Director's Cut bedeutet in diesem Fall leider wirklich "cut", also geschnitten. Hoffentlich kommt eine Unrated Fassung via Oestrreich.
    Diese Fassung...

  • Vollschrott

    Am 06. März 2010 von doomster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ob cut oder nicht ist irrelevant. Schrott bleibt Schrott. Ist ja noch schlimmer als der miese erste Halloween vom guten Rob.

  • Uncut !!!

    Am 03. März 2010 von I Spit on your Grave geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film wäre Weltklasse wenn man ihn Uncut geniessen könnte. Ach was haben wir Deutschversteher wieder für ein Glück vor solch schrecklicher Brutalität geschützt zu werden .Hände weg von dieser um 1min 10 sek geschnittenen Fassung.Das Uncut Versprechen auf dem Cover ist Betrug am Kunden.Holt Euch die US Scheibe oder hofft auf good old austria

  • Trotz "Uncut" Schriftzug...

    Am 03. März 2010 von R. v. Locksley geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist diese Fassung geschnitten. Entspricht der deutschen geschnittenen Fassung. Wieder mal Beschiss am Kunden aber der Film ist ja sowieso Schrott.

  • würg

    Am 20. Februar 2010 von Devil's Corpses geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bei weitem der schlechteste Rob Zombie-Film. Die Ideen mit Myers als Penner und Loomis als geldgieriger Heini sind mal was anderes, passen aber überhaupt nicht. Zudem vermisse ich dieses gewisse etwas das bei "Devil's rejects", (vor allem) "House of..." und auch ein wenig bei "Halloween 1" vorhanden war. Meiner Meinung nach passt stumpfes Gemetzel nicht zu einem Rob Zombie-Film, dafür hat er früher einfach zu viel Humor und Charme bewiesen.

  • Rob Zombie's HALLOWEEN 2 Director's Cut

    Am 18. Februar 2010 von Sacha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich rate euch an die Director's Cut Version zu kaufen.
    Ist ziemlich brutal und gut.
    Es gibt auch einige neue Szenen mit Lauri Strode und Michael Myers.
    Sowol auch Deborah Myers tacht im Traum mit ihrem zehn jährigen Michael Myers auf was nur halluzinationen sind und auch im Traum vorkommen wird.
    Also ich rate auch an den Film zu kaufen Director's Cut Unrated Version ist ziemlich brutal und sau gut.

  • H2O - oder Altes ist besser als Neues

    Am 08. Februar 2010 von Nick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun ist es soweit. Nach langem Warten hat die Fan-Gemeinde um Michael Myers die ersehnte Fortsetzung erhalten. Rob Zombie wagte bereits in seiner ersten Neuverfilmung des John Carpenter Klassikers, die Charaktere zu verändern. Zwar beliess er die Details der Originalstory beim Alten, machte jedoch seine eigene Gedanken über das Verhalten der Myers Familie. So geschah es, dass Rob nicht wie erwartet beim Publikum guten Eindruck hinterlassen hatte (trotz grossem Erfolg an den Kinokassen). Dies wollte er mit seiner Fortsetzung ändern und dem Halloween-Fan eine härtere Welt präsentieren. Der Film sollte düsterer und dreckiger wirken, verstörender und nachdenklicher erscheinen. Was hier an Härte versprochen wurde, kam zu einem ernüchternden Ergebnis. Denn Härtegrad ist keiner vorhanden. Und es sollte noch schlimmer kommen, Rob Zombie hat erneut die Charaktere verändert. Michael Myers ist nun ein Landstreicher, der öfters ohne Maske umherwandelt, grunzt, keucht und zur aller Überraschung auch spricht. Laurie ist verstört und bedient sich gern des Öfteren am Alk und an den Medis. Und Dr. Loomis ist Mediengeil.
    Anschauen kann man sich das Teil, nur erwarten sollte man nichts. Auf eine waschechte Fortsetzung der Halloween-Reihe kann man weiterhin warten.
    ZUM SCHNITTDEBAKEL!
    In Deutschland gibt es zwei Versionen (beide von Sunfilm) des Films, eine FSK KJ-Version (Kauffassung) und eine Verleihfassung mit dem SPIO/JK-Siegel.
    Die Verleihfassung ist natürlich länger als die Kauffassung, jedoch musste die Rental-Scheibe um 1:09 Minute gekürzt werden (aus was für Gründen auch immer, da es den Film keineswegs härter macht).
    Die Fan-Gemeinde spekuliert seit Langem ob es eine deutschsprachige Uncut-Fassung des Films geben wird. Zuerst schien dies so, da der schweizerische Verleiher Ascot Elite ein Uncut-Release versprach. Nun kommt es aber dicke: da jedoch Ascot das Master der Sunfilm-Verleihfassung übernahm, erhält der Kunde hierzulanden ebenfalls nur die um 1:09 Minuten gekürzte Fassung, trotz Uncut-Vermerk auf dem Frontcover. Kann man nur hoffen, dass Ascot den Fehler vor dem Verkaufsrelease bemerkt und doch noch eine komplette Uncut-Version auf den Markt wirft.

  • Schlachtplatte - herrlich angerichtet

    Am 05. Februar 2010 von Dessert geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nicht alle haben den Magen für dieses jüngste gericht. rob zombie lässt den brutalsten schlitzer aller zeiten konsequent amok laufen. es knacken die schädel, es fliegen die gedärme. wem es nicht schmeckt, soll sich sissi bestellen. dies hier ist für eiskalte feinschmecker! PS: der soundtrack ist auch vom köstlichsten.

  • wärum numä

    Am 04. Februar 2010 von tight geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    . . . . hät dä zombie ja gsäit, diä vorzetzig z machä. das gat ja wohl übärhäupt nöd. würklich alläs kabutgmacht, was a därä serie gliäbt händ. wisoooooo. . . abär käi angst äs wird ä käi vortsetzigä me gä. 3d versionä vom dritä täil sind i dä vorproduktionä sovort gstoppt wordä, wo dä film agloffä isch. (. zombie händ di ä so übärhäupt nod gärn . )

  • h2

    Am 31. Januar 2010 von kratos geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zwispältig ,aber was ich rob stark anrechnen muss sind eben gerade die neuen ideen,myers als penner ,loomys als geldgiriger vermarkter , es ist alles ein bischen anders .zudem geht er nahtlos bei teil 1 weiter . trotzdem bin ich endteuscht ,das thema ist einfach bis zum letzen ausgelutscht

  • Michael Myers ein Obdachloser ????

    Am 27. Januar 2010 von Whatsthatrob? geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was gat Ron mit Micky gemacht? einfach nur schlecht.... unwiedererkennbarer Michael Myers... das kann nicht er sein.. sooo ein Penner

  • Am 25. Januar 2010 von Halloweenoholic geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    einfach nur schlechte verhunzung
    rob zombie soll lieber bei seiner schlechten musik bleiben als so einen schrott filmm zu produzieren ((ganzer film immer viel zu dunkel und splatter szenen minim und wen sieht man nicht viel ))

  • Michael Myers Deborah Myers

    Am 22. Januar 2010 von Sacha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist einfach super.
    Rob Zombie's H2 ist wirlich brutal.
    Und auch Michael Myers ermordet seine opfer gnadenlos.
    Auch Lauri Strode schwebt mal wieder in lebensgefahr.
    Man sieht auch Deborah myers in weiss gekleidet und mit ihrem 10 jährigen son michael myers die natürlich nur im traum erscheinen.
    Finde aber die idee sehr gut.
    Und acuh lauri halluziniert auch wie sie ihre Mutter sieht mit ihrem kleinen Bruder Michael myers der erst zehn Jahre alt ist.
    Der Film ist wirklich brutal und ist zum empfehlen.

  • Bloody

    Am 19. Januar 2010 von Ryuhei geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also sicherlich der blutigste Halloween ever... Ansonsten kann ich dem Redner unter mir zustimmen... Der Film hat einige längen... Rob Zombie ist ein guter Filmemacher, trotzdem handelt es sich hier nicht um ein Meisterwerk... Solider Horror/Splatter Streifen mit gelungener Atmosphäre und einer seit langem bekannten Story...

  • Zwiespältig!

    Am 17. Januar 2010 von John Rambo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Rob Zombie versteht sein handwerk! Keine frage.H2 besticht durch seine brutalität,inszenierung,optik und seine atmosphäre!Zum anderen wären leider einige längen im film,die mich zu tode langweilten und die darstellung von Scout Taylor-Compton und ihr permantes geschrei über die gesamte spielzeit brutal nervte!Hätte mir gewünscht das sie schon in den ersten anfangsminuten des films krepierte...!H2 bleibt unter dem strich ein würdiger Halloween streifen mit einigen stärken und schwächen!Sehenswert,aber nicht mehr und nicht weniger.

  • schwach

    Am 11. Januar 2010 von Schnitzeljäger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn man diesen film gesehen hat weiss mann wieso dieser nie im kino lief.......Nichts für Myers Fans

  • H2

    Am 02. Januar 2010 von rob geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also der film kommt ja nicht in die kinos warum auch immer!! aber auf dvd kannst du ihn am 12.1.10 auf englich kaufen bei cede.. auf deutsch kommt er in märz auf dvd and bluray. rob zombie hat Halloween den echten und wahren style verpasst das der film immer brauchte /brutal/düster/krank/ und natürlich das aussehen von M.M einwach nur to sh*t in your pants....

  • Rob Zombie

    Am 11. Oktober 2009 von White Zombie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Weiss jemand wann dieser film auf dvd erscheint???

  • halloween 2

    Am 16. März 2010 von phlegyas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tou ce que fai rob zombie es excelent .....

  • Dr.Loomis

    Am 13. März 2010 von Unrated geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Behind these eyes, one finds only darkness...
    ...THESE ARE THE EYES OF A PSYCHOPATH

  • meier michu is bäck

    Am 12. März 2010 von tom zombie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein super schocker,für horrorfilm fans ein muss!!!!

  • schleeeecht

    Am 19. Februar 2010 von TheDevilsReject geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun, ich hab mir eigentlich nie gross was daraus gemacht ob die Halloween Remake's gut sind, hab mir nicht mal den ersten Teil angesehen, da ich der Meinung bin das eine geniale Serie wie Halloween ganz klar keine Neuauflagen braucht. Auch wenn Meister Zombie sie dreht! TDR ist ganz klar sein bester Film bisher! Wie auch immer. H2 hat mich komplett entäuscht, was ich auch erwartet habe. Doch das er gleich so schlecht ist, hätte ich nicht gedacht. Was haben sie sich dabei gedacht Micheal reden zu lassen, das war das, was mich wirklich umgehauen hat! Das geht einfach gar nicht. Es ist eine bodenlose Frechheit das dieser Film überhaupt den Titel Halloween trägt, da ist das Original H2 ein Meisterwerk dagegen! Ich will ja nicht wieder auf Remake's herumhacken, da es offensichtlich vielle gibt die sie lieben, aber H2 ist fast so schlecht wie das Dawn of the Dead remake!

  • ^'

    Am 03. Januar 2010 von ^' geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Horroooor!

    Am 22. Dezember 2009 von gourmet geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    unbedingt die UNRATED-version anschauen. hab sie gestern gesehen. zwei stunden schnätzel-stückel-party vom derbsten. nichts für sanfte gemüter. meyers verarbeitet seine mitspieler zu schlachtabfällen und frisst sie danach. mutig, blutig, gut!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.