vergriffen

Hannibal Rising (2007) (Special Edition, Steelbook, Unrated)

Deutsch · DVD

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Litauen, Winter 1944: Der zehnjährige Hannibal Lecter wird Zeuge, wie seine Eltern bei einem deutschen Bombenangriff ums Leben kommen. Hannibal entkommt mit seiner kleinen Schwester Mischa dem Flammenmeer. Doch wenig später werden die Kinder in ihrem Versteck von einer Gruppe litauischer Marodeure entdeckt, die von dem grausamen Grutas angeführt werden. Der Hunger und die Entbehrungen des langen Kriegswinters haben aus den Männern Bestien gemacht. Als ihre letzten Vorräte aufgebraucht sind, beschliessen sie das Undenkbare: Sie töten Mischa und verspeisen ihre Leiche. Hannibal kommt mit dem Leben davon, aber das miterlebte Grauen lässt ihn nicht mehr los. Jahre später flieht er nach Frankreich, wo er Aufnahme bei seiner Tante Lady Murasaki findet, einer hochgebildeten Japanerin, die ihm die Leidenschaft für die schönen Künste und gutes Essen vermittelt - und ihn in die Geheimnisse der asiatischen Kampfkünste einweiht. Doch so kultiviert sich Hannibal nach aussen auch gibt, er hat nur ein einziges Ziel: Die Männer aufzuspüren, die seine Schwester auf dem Gewissen haben, und sich grausam an ihnen zu rächen. Eine Jagd ohne Gnade beginnt...

Produktdetails

Regisseur Peter Webber
Schauspieler Gong Li, Rhys Ifans, Kevin Mckidd, Gaspard Ulliel
Label Universumfilm
 
Genre Thriller
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 07.05.2010
Edition Special Edition, Steelbook, Unrated
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Making of, Entfallene Szenen, Interviews, Trailer, Audiokommentar
Laufzeit 126 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2007
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • masterpiece

    Am 14. September 2007 von tuco,auch schwein gennant geschrieben.

    klar nicht zu vergleichen mit den anderen teilen der reihe,aber so als beginning absolut gelungen .hannibal ist als junge 1944 im schnee gestorben. jetzt ist er ein monster.

  • Hannibal Rising

    Am 10. September 2007 von Stefan geschrieben.

    ...passt absolut NICHT in die Hannibal-Reihe. Betrachtet man ihn aber als eigenständigen Film, ist er OK - und spannend auf jeden Fall!

  • Hannibal

    Am 10. September 2007 von Bi geschrieben.

    Läset s buech, isch besser

  • Was

    Am 12. Juli 2007 von X geschrieben.

    ist special daran CeDe?

    Zum Film: er war

  • Genial

    Am 11. Juni 2015 von Thomas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde HANNIBAL RISING total genial und den Besten der Filme um den Serienkiller Hannibal Lector, auch wenn ich Anthony Hopkins in der Rolle des Kanibalen liebe :-)

  • Weiter üben Ulliel!

    Am 27. Juli 2012 von filmfreak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Den ruhigen Gentelman-Charakter mit dem angsteinflössenden, kalten Blick wie Anthony Hopkins ihn rüberbringt, hat dieser Ulliel überhaupt nicht drauf. Wie sind die überhaupt auf so einen NoName Darsteller gekommen? Ist kein besserer Schauspieler verfügbar gewesen? Sein aufgesetztes Psycholächeln wirkt einfach peinlich. Als eigenständiger Psychothriller würde der Film vielleicht besser wirken. Der Versuch, mit diesem Streifen in der Hannibal Lecter Liga mitzuspielen, ist gescheitert. Was Kritikermeinungen und Einspielergebnisse bestätigen (siehe IMDB Homepage). Diese Verfilmung ist in der Hannibal-Filmreihe total überflüssig.

  • Hannibal Falling

    Am 15. Mai 2010 von ha! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einige Szenen im Film wirken einfach lächerlich. Einerseits liegts daran, dass Gaspard Ulliel wahrscheinlich in wärmeren Gewässern badet, und andereseits die Geschichte viele Schwächen hat. Die schlimmste ist die, mit der Ninja-Exiljapanerin. Das ist so stark an den Haaren herbeigezogen, dass für den Kopf nichts mehr übrigbleibt.

  • hannibal rising

    Am 06. März 2010 von jozo andric geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wir alle lieben ja hannibal lecter und anthony hopkins, die filme waren ja genial, dieser film ist eine mögliche version wie er zum monster wurde und sie ist sehr gut, den film hätte man nicht besser machen können, und für die iddioten die diesen film als geldmacherei bezeichnen: jeder film ist geldmacherei, alle die die trilogie lieben müssen sich diesen film anschauen

  • Wer Hannibal Lecter...

    Am 14. September 2008 von Psycho geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... und seine Beweggründe verstehen will, MUSS Rising einfach gesehen haben. Ueberzeugend gespielt!

  • Wirklich gut

    Am 22. März 2008 von stefan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das fiese Grinsen ! sehr gut, zu anfangs dachte ich das wird nix aber dieser Streifen überzeugt.

  • bööööö

    Am 30. Januar 2008 von böööööööööööööööööööööööööööö geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mir gefallen schlimmere filme!!!

  • völlig unnötig

    Am 11. Januar 2008 von card beydish geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    unnötig und reine geldmacherei! denen kommt einfach nichts mehr in den sinn und dann machen sie einfach sequels und prequels von erfolgreichen filmen. traurig, traurig!

  • Story folgt Titel

    Am 26. September 2007 von Sabrina geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schliesse mich den Meinungen an, dass "Rising" weder "das Schweigen der Lämmer" noch die anderen zwei Filme mit Dr. Lector schlägt, doch ich finde, der Regisseur hat den Sinn von "Rising", also das Aufzeigen vom Heranwachsen eines Psychpaten, super gut gemeistert!! Auch die Hauptdastellung verdient ein riesen Kompliment..!!

  • Schade

    Am 12. September 2007 von X geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bleibe bei dieser version, die andere kostet mehr und geht keinen deut länger der film ist toll.

  • nicht schlecht....

    Am 09. September 2007 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...aber mit den anderen filmen hat der hier irgendwie nichts zu tun. "rising" ist spannend und hat seine guten szenen. wüsste man nicht das es sich um hannibal lecter handelt.. wäre es einfach ein spannender krimi. kommt sicher nicht an "das schweigen der lämmer" und "hannibal" ran. trotzdem gut gespielt und die story ist auch nicht übel.

  • Na ja....

    Am 05. September 2007 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gute Story, passabel in Szene gesetzt. Toller Hauptdarsteller. Trotzdem.....für mich ist Anthony Hopkins der einzig wahre Hannibal. Nur er verkörpert diese Bestie perfekt......

  • Hammer Film

    Am 22. August 2007 von Deathproof geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich hätte nie gedacht das der soo gut wird...
    aber die besetzung von Hannibal war eine sehr gute wahl. Gaspard Ulliel hat seine Rolle total gut gemeistert!
    Dieser Film ist sehr sehr gut!!

  • Rising

    Am 21. August 2007 von Nox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hmm... Ich finde den Film Perfekt, jedoch passt er nicht zuden anderen Teilen, absolut nicht!
    Wer aber darüber hinaus schauen kann erlebt einen hier einen guten Psychothriller!

  • Auch ich

    Am 20. August 2007 von Renegade geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    war entäuscht! Hätte mehr erwarted. Jänu wass solls.

  • hannibal rising

    Am 18. August 2007 von markus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geht dieser Unrated Version wirklich 126 minuten oder nur 117 minuten?
    Und was ist noch mehr Szenen drinnen als bei normale Version? Mehr Blut oder Schockeffekten?
    Verpasst man etwas in der Unrated Version, wenn man die normale Version schaut?

  • nicht so blutig

    Am 16. August 2007 von mas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aber gut

  • Schweigen ist Gold

    Am 15. August 2007 von SahnefilmsMember geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Und wenn man eine Figur wie Hannibal hat, dann darf man schon gar nicht versuchen, sie zu erklären. Hannibal selbst sagt ja (in einem der Bücher) er sei nicht zu analysieren.
    Dass sich Harris nun über diese selbstgegebene Vorgabe hinwegsetzte, ist schade - zerstört aber nicht den Gefallen, den ich an den originalen Filmen und Bücher finde. Wie es in einer Filmkritik ausgedrückt worden ist: der Hannibal dieses Films ist ein ganz anderes Monster, das nur zufällig den gleichen Namen trägt. Unter dieser Prämisse ist der Film gar nicht schlecht, wenn er auch mit den vorhergehenden nicht mithalten kann.
    Wer die Hannibal-Reihe nur wegen Hopkins mag, ist hier falsch beraten. Alle anderen erhalten einen Ableger, der inhaltlich und atmosphärisch wenigstens Ähnlichkeiten mit der Originalserie aufweist.

  • Schade!

    Am 14. August 2007 von Turbo J geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Story ist ja gar nicht so schlecht, aber meiner Meinung nach passt Gaspard Ulliel überhaupt nicht zu diesem Charakter! Seine mieserable schauspielerische Darbietung macht es unmöglich den Film gut zu finden!

  • unnötig und langweilig

    Am 08. August 2007 von zensurfeind geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    buch und film wurden nur des geldes wegen herbei gepfuscht. wer die richtigen hannibal-filme und -bücher liebt, sollte sich das hier nicht antun. dieser film ist grottenschlecht.

  • Yep!

    Am 06. August 2007 von Morchel7 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe den Film niemals so gut eingeschätzt!

  • GREAT!!!

    Am 18. Juni 2007 von JACK geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hammergeil dieser Film!

  • Hannibal

    Am 27. April 2007 von Sunrise geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leute, lest das Buch... dann ist er nicht mehr so harmlos unser kleiner junge von nebenan... freue mich auf die dvd...

  • schlecht

    Am 16. April 2007 von diamond geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    plump und angweillig ist dieser hannibal teil, kaum blutrünstig und ab zwölf jahre

  • viel zu harmlos

    Am 16. April 2007 von g.r geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der junge hannibal kommt viel zu lieb rüber, ein richtig harmloses bübli ist er in diesem film da gefallen mir die anderen teile doch schon viel besser

  • JAJA

    Am 09. März 2007 von SPID3R geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wird von vielen Filmbewertern als mittelmässig eingestuft, für mich unverständlich! Ist doch eine gute Einleitung für die restlichen 3 Hannibal Filme! Mehr als unterhalten soll dieser Film ja auch nicht!!! Und in diesem Segment ist der Thriller auch gut aufgehoben!Gaspard Ulliel spielt seine Rolle sehr überzeugend und ist alles andere als fehlbesetzt, wie in der TV Spielfilm behauptet wird! Ist halt Geschmacksache aber ich find in gut!

  • Hammer Film

    Am 25. Februar 2007 von Thorn geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Teil ist einer der Besten und ist eine gute Einleitung in die Hannibal Trilogie.

  • Un bon film… si ça n’était pas une suite ou un pre

    Am 25. Oktober 2016 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Difficile de se dire que Gaspard Ulliel est le jeune Anthony Hopkins !
    De plus, ils n’ont pas les mêmes couleurs d’yeux.
    Il n’est pas aussi subtile, pas aussi intelligent.
    Mais ça, on peut le pardonner !

    Hannibal, traumatisé, est encore très jeune. Il a beaucoup à apprendre. Il se laisse encore surprendre pour l’instant. Cela ne l’empêchera pas de devenir un des tueurs en série les plus apprécié di cinéma.

    Ici, tout comme pour Dark Vador qu’on considérait comme le grand méchant du cinéma, on comprend comment tout a commencé et on va presque jusqu’à sympathiser avec le jeune Hannibal Lecter.
    Mais il manque vraiment quelque chose.

    Ce film est une banale histoire de vengeance, même si la raison de la vengeance n’est pas banale, de loin pas. Aucun besoin de lui pour trouver d’autres criminels. Le fait qu’il finit par sortir avec sa tante est surprenant, d’autant plus qu’elle sait parfaitement qu’elle risque gros.

    En effet, Lecteur devient un monstre après avoir autant souffert et fini peut-être par ne plus se reconnaitre non plus.

    Bon, y a aussi des cliché : une chinoise ou japonaise sait-elle vraiment forcément les arts martiaux ? Et les méchants très méchants mangent forcément des enfants !
    Bref…

    Un film sympa s'il était seul.
    Mais sachant qu’il appartient à une grande quadrilogie, il aurait pu être mieux et décevoir un peu moins.

  • identisch mit unrated

    Am 15. Juni 2007 von Hubert geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese Fassung ist die UK-Fassung und genau gleich wie die unrated US-Fassung

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.