Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 17.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
DVD

Various Artists

Sound City - Real to Reel

Interpreten Various Artists
 
Genre Pop, Rock
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 08.03.2013
Ton Englisch (DTS 5.1), Englisch (PCM Stereo)
Untertitel Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Japanisch, Schwedisch, Portugiesisch
Laufzeit 152 Minuten
Bildformat 16/9, 1.78:1
Ländercode
Ländercode 0
Diese DVDs sind überall abspielbar
 
Kundenbewertung 4 (5)

Foo Fighters frontman and former Nirvana drummer Dave Grohl directs this documentary about Los Angeles' Sound City Studios which specialised in analog recording. Following the closure of the studio in 2011, due to the growing demand for digital recording, Grohl assembled a number of artists, including Josh Homme, Trent Reznor, Paul McCartney and Stevie Nicks, to give interviews and performances while contributing to the creation of a new album.

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von chris vom 24. April 2013

    Toller Film!

  • von Roger vom 15. März 2013

    Warum konnten

    sie die Soundtrack-CD nicht gleich mit draufpacken...so muss der geneigte Konsument gleich nochmals in die Tasche greifen...Geldmacherei...Schade..

  • von mark lim vom 07. März 2013

    half and half

    die erste hälfte der doku ist super! man lernt ein altehrwürdiges tonstudio der alten schule kennen, ebenso einige der grossen musiker, die dort aufgenommen haben (zb nirvanas nevermind).
    die zweite hälfte verkommt allerdings zur "dave grohl show"... ihr versteht das, wenn ihr den film seht.
    aber alleine die erste hälfte ist das geld wert.

  • von nyv vom 12. Februar 2013

    Sound City

    Ich habe mir den Film gleich viermal hintereinander reingezogen. Ein Meisterwerk, emotional, witzig, aufschlusssreich und ein hammer Soundtrack gibts dazu.

  • von slack vom 07. Februar 2013

    Amazing!

    Unglaublich diese Doku, Hut ab vor Dave Grohl! Nicht nur als Musiker sondern auch als Regiseur genial