vergriffen

Barry Lyndon (1975)

Deutsch · DVD

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Wie gelingt es einem irischen Burschen ohne Zukunftsaussichten, in den englischen Adel des 18. Jahrhunderts aufzusteigen ? Barry Lyndon will es schaffen - auf Teufel komm raus ! Er schmachtet nach den Frauenzimmern, sieht im Duell dem Tod ins Auge, versucht sich als Vagabund, Soldat im Siebenjährigen Krieg, als Lebemann, Spion und Falschspieler - und erklimmt dabei stetig die Sprossen, die Karriere, Erfolg und Reichtum versprechen.

Produktdetails

Regisseur Stanley Kubrick
Schauspieler Patrick Magee, Hardy Krüger, Ryan O'Neal, Marisa Berenson, Leon Vitali, Diana Körner
Label Warner Home Video
 
Genre Drama
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.04.2010
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Deutsch, Englisch, Italienisch, Niederländisch, Isländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
Extras Kino-Trailer
Laufzeit 178 Minuten
Bildformat 1.56:1
Produktionsjahr 1975
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Das ist Geschichte!

    Am 21. Juli 2014 von ha! geschrieben.

    Erst kürzlich mal wieder geschaut und bin immer noch so begeistert wie vor 10 Jahren. Ein wunderbarer Film, der wie kein anderer auf die tatsächlichen Bräuche und Umgangsformen des 18.Jh. eingeht! Die Romanvorlage aus dem Jahr 1844 war sicherlich gut geeignet dafür. Dieser Film gehört neben "2001", "Clockwork Orange" und "Shining" zu den unsterblichen Meisterwerken von Kubrik!

  • Sehenswert

    Am 26. Juni 2010 von Tommydunn geschrieben.

    Der wohl unbekannteste und untypischste Kubrick-Film ist einer der besten überhaupt. Schade, dass dieser Movie so wenig Beachtung fand. Eine grossartige Verfilmung einer bewegenden Story. Teilweise etwas langweilig, was aber im Grossen und Ganzen nicht zu stören vermag.

  • Kubrick forever

    Am 27. November 2005 von XXY geschrieben.

    Habe diesen Film schon sehr lange in meiner Sammlung, da er von Kubrick ist. Habe ihn aber erst jetzt geschaut, da mich dieses Thema sonst nicht wircklich anmacht. Bin aber vollkommen fasziniert von dieser Geschichte und zähle ihn zu einem der Besten Filme aller Zeiten, nicht so ein Schrott, wie derzeit im Kino läuft. Ein Film der auch nach dieser langen Spielzeit zu kurz geraten ist ;-) Nee, eigentlich Perfekt!!! Kaufen, wenn man nicht gerade auf XXX steht :-)

  • authentisch

    Am 05. Mai 2005 von Cäsar geschrieben.

    Die Innenaufnahmen wurden ausschließlich bei Kerzenlicht und mit einer speziellen, ursprünglich für die NASA entwickelten Linse gedreht.

  • Epik pur

    Am 26. Dezember 2004 von PS geschrieben.

    Barry Lyndon ist einer meiner Lieblingsfilme. So schön dargestellt und doch so traurig.
    Obschon jede Spannung durch den Filmsprecher herausgenommen wird, zieht der Film einem in den Bann. Dazu gibt es wunderschöne Momentaufnahmen, als wären es Gemälde und dazu Musik von Händel, Mozart, Schubert, Vivaldi und Bach als seien sie für diesen Film geschrieben worden.

  • Ein Meisterwerk

    Am 21. April 2004 von Rodion geschrieben.

    Ich habe den Film gestern das erste Mal gesehen, und ich bin extrem beeindruckt. Ich glaube Kubricks Kunst ist mir erst mit diesem Film wirklich aufgegangen. Den ganzen Film hindurch war ich gefesselt, von den Bildern der Geschichte, den Darstellern. Ein unvergleichlich schöner Film, der die Bezeichnung "grosses Kino" redlich verdient. Normalerweise mag ich solche Filme aus dem 18Jh. nicht besonders, deshalb habe ich diesen solange hinausgeschoben, aber er ist überwältigend!

  • einzigartig

    Am 20. Januar 2004 von Kono geschrieben.

    Der ideale Film für einen verregneten Sonntagnachmittag. (Kaum ein anderer Film behandelt die Zeitepoche des 7-jährigen Krieges mit solcher akribischer Perfektion. Für die Ausstatung und den Szenenaufbau muss Kubrick einen ungeheuren Aufwand betrieben haben.)

  • Nahezu perfekt

    Am 16. November 2002 von dps geschrieben.

    Kein revoulionaerer Film wie andere von Kubrick, aber ein Werk, das Augen und Ohren anspricht. Und wie! Die Musik passt perfekt zu jeder einzelnen Szene und macht aus "Barry Lyndon" ein Gesamtkunstwerk.

  • So traurig und doch so schön

    Am 07. August 2002 von Kubrickfan geschrieben.

    "Barry Lyndon" ist für mich einer der besten, wenn nicht der Beste Stanley Kubrick Film. Auch wenn es während der 178 Minuten Lauflänge manchmal, aber sehr selten, etwas langweilig wird, ist dieser Film ein Meisterwerk, der die 4 Oscars hochverdient hat.
    Die schauspielerischen Leistungen sind exzellent, die Kameraführung revolutionär, die Ausstattung üppig und sehr schön und die Musik ist so wundervoll, dass man denken kann, sie wurde extra für den Film selbst geschrieben, obwohl sie schon im 17. und 18. Jahrhundert komponiert wurde.
    Obwohl mir bei einem Film nie Tränen kommen, konnte ich sie bei einer Szene, in der Barrys Sohn stirbt, doch nicht ganz zurückhalten.
    "Barry Lyndon" ist ein episches Drama, ein Meisterwerk, aber eher ein untypischer Kubrick, da er recht normal ist.
    Leider wurde der Film damals kein finanzieller Erfolg, was meiner Meinung nach vollkommen unverdient ist, denn Kubrick hat drei Jahre lang daran gearbeitet. Und das sieht man dem Epos auch an. Wunderschön.

  • en haleine

    Am 13. November 2008 von Stéphane geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un film qui peut paraître long et ennuyeux mais qui est en faite un très grand film d'aventure

  • Barry Lindon

    Am 02. Januar 2008 von Shrek geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Que dire sinon qu'il s'agit d'un pur chef d'oeuvre bien que quelque peu déconcertant pour les personnes conaissant mal l'univers de Kubrick

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.