Fr. 16.90

Das Tor zur Roten Gasse - Erzählungen

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Wenn es Abend wird in Shanghai ...
Wenn es Abend wird in Shanghai ...
... versammeln sich die Bewohner der Roten Gasse um die schwarze Wandtafel. Die hier vermerkten Errungenschaften der Partei interessieren sie wenig, sie sind gekommen, um über Konfuzius und die Welt zu plaudern. Da ist der Professor, der Krabben über alles liebt; der junge Stahlarbeiter, der mit einem Gedicht über Tofu zu hohen schriftstellerischen Würden gelangt ...
Spannender und vielgestaltiger als in diesen 23 Geschichten, die zwischen 1949 und 2008 spielen, kann ein halbes Jahrhundert chinesischer Alltag kaum erzählt werden.   

Über den Autor / die Autorin

Qiu Xiiaolong wurde 1953 in Shanghai geboren. Er arbeitete als Übersetzer, Lyriker und Literaturkritiker. 1988 reiste er in die USA und kehrte nach dem Massaker am Tiananmen Platz nicht nach China zurück. Seit 1994 lehrt er an der Washington Universität St. Louis chinesische Literatur und Sprache.

Susanne Hornfeck, Dr. phil, ist Germanistin und Sinologin, Autorin und Übersetzerin. Fünf Jahre lebte und lehrte sie in Taipei. 2007 wurde sie mit dem renommierten C.H. Beck Übersetzerpreis ausgezeichnet.

Zusammenfassung

Wenn es Abend wird in Shanghai ...Wenn es Abend wird in Shanghai ...... versammeln sich die Bewohner der Roten Gasse um die schwarze Wandtafel. Die hier vermerkten Errungenschaften der Partei interessieren sie wenig, sie sind gekommen, um über Konfuzius und die Welt zu plaudern. Da ist der Professor, der Krabben über alles liebt; der junge Stahlarbeiter, der mit einem Gedicht über Tofu zu hohen schriftstellerischen Würden gelangt ...Spannender und vielgestaltiger als in diesen 23 Geschichten, die zwischen 1949 und 2008 spielen, kann ein halbes Jahrhundert chinesischer Alltag kaum erzählt werden.   

Zusatztext

»›Das Tor zur Roten Gasse‹ kann als Spiegel der politischen Entwicklung der zurückliegenden 50 Jahre gelesen werden.«
Buchhändler heute Oktober 2009

Bericht

»Mit 23 packenden Geschichten öffnet der chinesische Autor Qiu Xiaolong buchstäblich 'Das Tor zur Roten Gasse'.«
Maike Schmidt, Wiesbadener Kurier 15.10.2009

Produktdetails

Autoren Xiaolong Qiu, QIU XIAOLONG
Mitarbeit Sonja Hauser (Übersetzung), Susanne Hornfeck (Übersetzung)
Verlag DTV
 
Originaltitel Years of Red Dust
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 18.06.2018
 
EAN 9783423211727
ISBN 978-3-423-21172-7
Seiten 224
Abmessung 120 mm x 192 mm x 19 mm
Gewicht 240 g
Serien dtv Unterhaltung
dtv Taschenbücher
dtv Taschenbücher
dtv Unterhaltung
Themen Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Chinesische SchriftstellerInnen; Werke (div.), Konfuzius, China, Kulturrevolution, Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), entspannen, Shanghai, chinesische Geschichte, chinesischer Alltag, wirtschaftliche Liberalisierung in China

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.