Fr. 34.50

"Ich brauche einen Liebhaber, der mich am Denken hindert" - Katherine Mansfield. Eine Biografie

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Das unangepasste Bohèmienne-Leben und der tragische Tod von Katherine Mansfield - Die neue große Biografie von Bestsellerautorin Michaela Karl



Heute von Leser*innen weltweit verehrt, war Katherine Mansfield (1888-1923) zu ihren Lebzeiten vor allem eins: unbeliebt. Anfang des 20. Jahrhunderts kommt die gebürtige Neuseeländerin nach London, mit dem Ziel, eine berühmte Schriftstellerin zu werden. Im Dunstkreis der legendären Bloomsbury Group sorgt sie für Furore - und Ärger. Virginia Woolf & Co. empfinden sie als "literarische Unterwelt", sie selbst hält sich für ein Genie. Gesegnet mit Kreativität, Talent und Humor schafft sie in kürzester Zeit ein herausragendes Werk und kämpft zugleich gegen ihre zahlreichen Dämonen. Doch der härteste Kampf ihres Lebens steht ihr erst noch bevor ... Michaela Karl zeichnet ein umfassendes Bild dieser widersprüchlichen Künstlerin und wirbt zugleich für ihren Wahlspruch leben und leben lassen.


Ausstattung: 8 Seiten s/w-Bildteil

Über den Autor / die Autorin

Michaela Karl, geboren 1971, promovierte 2001 an der FU Berlin mit einer Arbeit über Rudi Dutschke. Ihre Biographien über Dorothy Parker, Zelda und F. Scott Fitzgerald, Unity Mitford, Bonnie & Clyde, Maeve Brennan und Dorothy Parker wurden vom Publikum geliebt und von der Presse hochgelobt. Michaela Karl ist Mitglied der Münchner Turmschreiber. 2020 erhielt sie den Kulturpreis Bayern, 2022 wurde sie mit dem bayerischen Poetentaler ausgezeichnet.

Zusammenfassung

Das unangepasste Bohèmienne-Leben und der tragische Tod von Katherine Mansfield - Die neue große Biografie von Bestsellerautorin Michaela Karl

Heute von Leser*innen weltweit verehrt, war Katherine Mansfield (1888-1923) zu ihren Lebzeiten vor allem eins: unbeliebt. Anfang des 20. Jahrhunderts kommt die gebürtige Neuseeländerin nach London, mit dem Ziel, eine berühmte Schriftstellerin zu werden. Im Dunstkreis der legendären Bloomsbury Group sorgt sie für Furore – und Ärger. Virginia Woolf & Co empfinden sie als »literarische Unterwelt«, sie selbst hält sich für ein Genie. Gesegnet mit Kreativität, Talent und Humor schafft sie in kürzester Zeit ein herausragendes Werk und kämpft zugleich gegen ihre zahlreichen Dämonen. Doch der härteste Kampf ihres Lebens steht ihr erst noch bevor … Michaela Karl zeichnet ein umfassendes Bild dieser widersprüchlichen Künstlerin und wirbt zugleich für ihren Wahlspruch: Leben und leben lassen.


Ausstattung: 8 Seiten s/w-Bildteil

Zusatztext

»Michaela Karl schreibt Biografien, die so unterhaltsam wie fundiert sind.«

Bericht

»Michaela Karl gelingt es, Katherine Mansfield uns heutigen Leserinnen und Lesern höchst spannend nahe zu bringen.« Denis Scheck, ARD Druckfrisch

Produktdetails

Autoren Michaela Karl
Verlag BTB
 
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 19.10.2023
 
EAN 9783442758760
ISBN 978-3-442-75876-0
Seiten 480
Abmessung 135 mm x 215 mm x 43 mm
Gewicht 720 g
Illustration 8 Seiten s/w-Bildteil
Themen Sachbuch > Kunst, Literatur > Biographien, Autobiographien

England, Neuseeland, Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.), Biografie, Vereinigtes Königreich, Großbritannien, City of London, starke Frauen, Biographien, Virgina Woolf, D.H. Lawrence, Biografie: Schriftsteller, Bloomsbury Gruppe

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.