Fr. 24.90

Unser gigantischer Fußabdruck - Acht Milliarden Menschen - unsere größte Gefahr und unsere größte Hoffnung - - Klimabuch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Gemeinsam gegen den Klimawandel - dieses ganz und gar originelle und wunderschön illustrierte Buch zeigt, was 8 Milliarden Menschen für die Erde bedeuten. Ausgezeichnet als "Klimabuch des Monats" von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Man stelle sich vor, es gäbe nur einen einzigen gigantisch großen Menschen - bestehend aus der gesamten Weltbevölkerung von acht Milliarden. Sein Auge wäre so groß wie ein Fußballfeld! Dieser Mega-Mensch verdeutlicht uns sehr anschaulich, wie das Handeln und Leben aller Menschen zusammengenommen unseren Planeten beeinflusst. Wie viel Essen wir wegwerfen, wie viel schützenswerte Natur wir vernichten, wie viele Bäume wir abholzen, wie viel Plastik wir in die Meere kippen und vieles, vieles mehr. Der Mega-Mensch macht uns die gigantischen Größenordnungen bewusst. Doch der Mega-Mensch hat nicht nur schlechte Angewohnheiten, sondern auch eine große Chance, die Welt positiv zu verändern.

Über den Autor / die Autorin

Rob Sears ist als Creative Director für eine große Werbeagentur tätig und hat bereits mehrere humoristische Bücher geschrieben. Er lebt mit seiner Frau in Finsbury Park, London. Mit seinem Bruder Tom hat er bereits viele Projekte umgesetzt, von Zooausstellungen und Eiswagendesigns bis hin zu Sitcoms im Fernsehen, Büchern, Zeitungscartoons und Filmdrehbüchern. Das Kindersachbuch Unser gigantischer Fußabdruck (2022) haben die beiden als Experiment begonnen, um ihre eigene Spezies zu verstehen.

Zusammenfassung

Gemeinsam gegen den Klimawandel – dieses ganz und gar originelle und wunderschön illustrierte Buch zeigt, was 8 Milliarden Menschen für die Erde bedeuten. Ausgezeichnet als "Klimabuch des Monats" von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Man stelle sich vor, es gäbe nur einen einzigen gigantisch großen Menschen – bestehend aus der gesamten Weltbevölkerung von acht Milliarden. Sein Auge wäre so groß wie ein Fußballfeld! Dieser Mega-Mensch verdeutlicht uns sehr anschaulich, wie das Handeln und Leben aller Menschen zusammengenommen unseren Planeten beeinflusst. Wie viel Essen wir wegwerfen, wie viel schützenswerte Natur wir vernichten, wie viele Bäume wir abholzen, wie viel Plastik wir in die Meere kippen und vieles, vieles mehr. Der Mega-Mensch macht uns die gigantischen Größenordnungen bewusst. Doch der Mega-Mensch hat nicht nur schlechte Angewohnheiten, sondern auch eine große Chance, die Welt positiv zu verändern.

Zusatztext

"Das Buch besticht durch die eindrucksvolle Art der Veranschaulichung abstrakter Größenordnungen und konkreter Herrschaftsverhältnisse des Menschen über seine Umwelt. … Spielerisch erzählt und anschaulich illustriert bietet das Kindersachbuch zwar einen schonungslosen Lagebericht unseres Planeten, vermittelt aber durchaus auch Optimismus, dass wir Menschen uns noch rechtzeitig auf das besinnen, was für eine lebenswerte Zukunft nötig ist – eine einfallsreiche, kritische, aber gleichzeitig auch eine hoffnungsfrohe Lektüre.“ Anne-Kathrin Weber, Deutschlandfunk „Büchermarkt. Bücher für junge Leser“, 29.10.22

"Ein erschreckend erhellendes Gedankenspiel zum Kampf gegen die Klimakrise.“ Luchs-Jury, Die Zeit, 06.10.22

"This totally unique and highly innovative book captured all our imaginations. It’s an empowering, insightful tale that helps us all, at any age, understand and take ownership of the biggest threat of our lifetime. Such a clever and original book that feels totally deserving of our inaugural prize.‘“ Chair of Judges and CBBC Presenter Gemma Hunt, wainwrightprize.com, 07.09.22

"Unvorstellbares, weil es nicht nur für Kinderhirne viel zu gigantisch, viel zu komplex ist, wird durch die anschaulichen Illustrationen vom Mega-Menschen und seinem ständigen Einfluss auf unsere Erde gekonnt in Bildern dargestellt. Dabei werden das Ausmaß des Klimawandels und die Verantwortung der Menschheit kindgerecht verdeutlicht. … Mit seinem ungewöhnlichen Erklärungsansatz erzählt dieses Kindersachbuch tatsächlich sehr humorvoll vom Mega-Chaos, das wir angerichtet haben. Dieses Buch möchte motivieren gemeinsam etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen, zumindest es wenigstens zu versuchen.“ Britta Selle, MDR KULTUR in „Buchtipps in Kürze“, 28.07.22

"Das Team Sears und Sears wagt ein Experiment und zeigt anhand eines Menschen, der aus allen auf der Erde lebenden zusammengesetzt wurde, welche Auswirkungen unser Handeln hat. Ein ungewöhnliches Sachbuch, das sich mit einer Leichtigkeit komplexen Fragen nähert!“ Jury „Drei für unsere Erde“ der Deutschen Akademie für Kinder und Jugendliteratur, 19.07.22

Bericht

"Das Buch besticht durch die eindrucksvolle Art der Veranschaulichung abstrakter Größenordnungen und konkreter Herrschaftsverhältnisse des Menschen über seine Umwelt. ... Spielerisch erzählt und anschaulich illustriert bietet das Kindersachbuch zwar einen schonungslosen Lagebericht unseres Planeten, vermittelt aber durchaus auch Optimismus, dass wir Menschen uns noch rechtzeitig auf das besinnen, was für eine lebenswerte Zukunft nötig ist - eine einfallsreiche, kritische, aber gleichzeitig auch eine hoffnungsfrohe Lektüre." Anne-Kathrin Weber, Deutschlandfunk "Büchermarkt. Bücher für junge Leser", 29.10.22

"Ein erschreckend erhellendes Gedankenspiel zum Kampf gegen die Klimakrise." Luchs-Jury, Die Zeit, 06.10.22

"This totally unique and highly innovative book captured all our imaginations. It's an empowering, insightful tale that helps us all, at any age, understand and take ownership of the biggest threat of our lifetime. Such a clever and original book that feels totally deserving of our inaugural prize.'" Chair of Judges and CBBC Presenter Gemma Hunt, wainwrightprize.com, 07.09.22

"Unvorstellbares, weil es nicht nur für Kinderhirne viel zu gigantisch, viel zu komplex ist, wird durch die anschaulichen Illustrationen vom Mega-Menschen und seinem ständigen Einfluss auf unsere Erde gekonnt in Bildern dargestellt. Dabei werden das Ausmaß des Klimawandels und die Verantwortung der Menschheit kindgerecht verdeutlicht. ... Mit seinem ungewöhnlichen Erklärungsansatz erzählt dieses Kindersachbuch tatsächlich sehr humorvoll vom Mega-Chaos, das wir angerichtet haben. Dieses Buch möchte motivieren gemeinsam etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen, zumindest es wenigstens zu versuchen." Britta Selle, MDR KULTUR in "Buchtipps in Kürze", 28.07.22

"Das Team Sears und Sears wagt ein Experiment und zeigt anhand eines Menschen, der aus allen auf der Erde lebenden zusammengesetzt wurde, welche Auswirkungen unser Handeln hat. Ein ungewöhnliches Sachbuch, das sich mit einer Leichtigkeit komplexen Fragen nähert!" Jury "Drei für unsere Erde" der Deutschen Akademie für Kinder und Jugendliteratur, 19.07.22

Produktdetails

Autoren Rob Sears, Tom Sears
Mitarbeit Saskia Heintz (Übersetzung)
Verlag Hanser
 
Originaltitel The Biggest Footprint - Eight billion humans. One clumsy giant.
Sprache Deutsch
Altersempfehlung 8 bis 99 Jahre
Produktform Fester Einband
Erschienen 25.07.2022
 
EAN 9783446274365
ISBN 978-3-446-27436-5
Seiten 96
Abmessung 180 mm x 11 mm x 246 mm
Gewicht 404 g
Illustration Durchgehend vierfarbig
Themen Kinder- und Jugendbücher > Sachbücher / Sachbilderbücher

Umweltschutz, Klimawandel, Fürsorge, Population, Tiere, Konsum, empfohlenes Alter: ab 8 Jahre, nachhaltig, Klimakrise, Artensterben, Umweltverschmutzung, ökologischer Fußabdruck, geeignet für sich entwickelnde erwachsene Leser, lebewesen, farbig illustriert, Plastikmüll, Spezies, Überfluss, renaturierung, ENERGIEGEWINNUNG, fossile Brennstoffe, bodenschätze, CO2-Ausstoß, Wildern, CO2-Emissionen, Ausgestorbene Arten, verschwenden, Resepekt, Lebensmittelkonsum, Abholzen, Verklappen

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.