Fr. 16.90

Darktown - Kriminalroman

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Atlanta 1948: Auf Druck von oben sieht sich das Police Department gezwungen, die erste Einheit schwarzer Polizisten in seiner Geschichte aufzustellen. Acht Männer, die in »Darktown«, dem streng abgegrenzten Viertel der schwarzen Einwohner, für Recht und Ordnung sorgen sollen. Die Situation ist alles andere als einfach: Ihre weißen Kollegen begegnen den Beamten mit tiefer Feindseligkeit. Sie dürfen nicht vom Polizeipräsidium aus arbeiten, haben keine Erlaubnis, weiße Verdächtige zu verhaften. Und selbst die schwarze Bevölkerung begegnet ihnen mit Misstrauen. Als eine junge schwarze Frau tot aufgefunden wird, scheint das niemanden zu interessieren - bis auf Lucius Boggs und Tommy Smith, zwei Cops der neuen Einheit, die sich gemeinsam auf die Suche nach der Wahrheit machen. Zwischen zwielichtigen Alkoholschmugglern, scheinheiligen Puffmüttern, korrupten Gesetzeshütern und unter permanenter rassistischer Unterdrückung riskieren Boggs und Smith ihre neuen Jobs - und ihr Leben -, um den Fall zu lösen.'Darktown' ist ein hochatmosphärisches, komplex erzähltes und mitreißendes Krimi-Epos, eine kluge literarische Erkundung der Themen Rassismus, Korruption und Gerechtigkeit.

Über den Autor / die Autorin

Thomas Mullen wurde 1974 in Rhode Island geboren und lebt mittlerweile mit seiner Familie in Atlanta. 2006 erschien sein Debütroman ›Die Stadt am Ende der Welt‹, der von der Zeitschrift USA Today als „Bester Debütroman des Jahres“ und von der Zeitung Chicago Tribune als eines ihrer „Books of the Year“ benannt wurde (DuMont 2020). Mit ›Lange Nacht‹ (DuMont 2020) legt er den Abschluss seiner preisnominierten und von der Presse gefeierten ›Darktown‹-Trilogie vor. Bei DuMont sind bereits die erstenBerni Mayer, geboren 1974 in Mallersdorf, Bayern, hat Germanistik und Anglistik studiert, war Redaktionsleiter bei MTV und VIVA Online und hat für das Label Mute Records gearbeitet. Berni Mayer lebt mit seiner Familie in Berlin. Er ist Autor und Journalist und arbeitet für diverse Podcasts. Bei DuMont sind seine Romane ›Rosalie‹ (2016) und ›Ein gemachter Mann‹ (2019) erschienen.

Zusammenfassung

Atlanta 1948: Auf Druck von oben sieht sich das Police Department gezwungen, die erste Einheit schwarzer Polizisten in seiner Geschichte aufzustellen. Acht Männer, die in »Darktown«, dem streng abgegrenzten Viertel der schwarzen Einwohner, für Recht und Ordnung sorgen sollen. Die Situation ist alles andere als einfach: Ihre weißen Kollegen begegnen den Beamten mit tiefer Feindseligkeit. Sie dürfen nicht vom Polizeipräsidium aus arbeiten, haben keine Erlaubnis, weiße Verdächtige zu verhaften. Und selbst die schwarze Bevölkerung begegnet ihnen mit Misstrauen. Als eine junge schwarze Frau tot aufgefunden wird, scheint das niemanden zu interessieren – bis auf Lucius Boggs und Tommy Smith, zwei Cops der neuen Einheit, die sich gemeinsam auf die Suche nach der Wahrheit machen. Zwischen zwielichtigen Alkoholschmugglern, scheinheiligen Puffmüttern, korrupten Gesetzeshütern und unter permanenter rassistischer Unterdrückung riskieren Boggs und Smith ihre neuen Jobs – und ihr Leben –, um den Fall zu lösen.
›Darktown‹ ist ein hochatmosphärisches, komplex erzähltes und mitreißendes Krimi-Epos, eine kluge literarische Erkundung der Themen Rassismus, Korruption und Gerechtigkeit.

Vorwort

»Thomas Mullen macht aus einem Krimi eine Gesellschaftsstudie.«
Ulrich Baron, Süddeutsche Zeitung

Bericht

»Thomas Mullen führt den Leser ins Herz der Südstaatenfinsternis, dorthin, wo Unmenschliches und allzu Unmenschliches einen fruchtbaren Nährboden finden.«
Kai Spanke, FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

»[Mullen] zeigt eindrücklich, dass die Vergangenheit nicht wirklich vergangen ist, sondern nur verwandelt.«
Marcus Müntefering, SPIEGEL ONLINE

»Ein faszinierendender historischer Roman über eine Bruchepoche der US-Geschichte. Wenn man es filmmäßig sagen will: näher bei Scorsese als bei Tarantino.«
Günther Grosser, BERLINER ZEITUNG

»Feinfühlig und ungeheuer genau«
Ute Büsing, RBB QUERGELESEN

»[...] grandioses und düsteres Gesellschaftsportrait.«
Jürgen Christen, BUCHMARKT

»Was eine beeindruckende Story ausmacht: neben einem gut recherchierten Plot die psychologische Auslotung der Figuren [...].«
Sylvia Treudl, BUCHKULTUR

»Schonungslos [...] fulminant [...] knallhart«
Hartmut Wilmes, KÖLNISCHE RUNDSCHAU

»Der Krimi als historischer Gesellschaftsroman - das überzeugt!«
Mario Scalla, HR 2

»'Darktown' ist ein durchdachter Roman über Hass und Rassismus und ein beeindruckendes Gesellschaftsporträt.«
Kirsten Reimers, DLF Büchermarkt

»'Darktown' ist ein hochatmosphärisches, komplex erzähltes und mitreißendes Krimiepos, eine kluge literarische Erkundung«
Buchmagazin

»Ein Roman der Spitzenklasse, da er intelligent, unterhaltsam und historisch authentisch geschrieben wurde. Hier stimmt einfach alles, was gute, spannende Literatur benötigt.«
Horst Tress, MAGAZIN KÖLLEFORNIA

»Ein fantastischer Cop-Krimi, ein außerordentlicher Südstaaten-Roman, ein starkes historisches Gesellschaftsportrait mit aktueller Relevanz.«
Christian Endres, DOPPELPUNKT

»'Darktown' ist eine harte Lektüre. Selbst der abgebrühte Leser muss angesichts der geschilderten Verhältnisse ein ums andere Mal schlucken [...] Insgesamt ist dieses Buch ein aufrüttelnder, packender, überzeugender Roman.«
Gunnar Wolters, KALIBER.17

Produktdetails

Autoren Thomas Mullen
Mitarbeit Berni Mayer (Übersetzung)
Verlag DuMont Buchverlag Gruppe
 
Originaltitel Darktown
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 08.11.2019
 
EAN 9783832165048
ISBN 978-3-8321-6504-8
Seiten 494
Abmessung 144 mm x 189 mm x 29 mm
Gewicht 421 g
Illustration Umschlag mit Relieflack und Hochprägung, erstmals im Taschenbuch,
Serien DuMont Taschenbücher
Darktown
Themen Belletristik > Spannung > Krimis, Thriller, Spionage

Gerechtigkeit, Korruption, Diskriminierung, Gesellschaft und Kultur, allgemein, Moderne und zeitgenössische Belletristik, Rassismus, Historischer Roman, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Soziales, Städte, Stadtgemeinden, Soziale Einstellungen, Englische Literatur Amerikas, Menschenrechte, Bürgerrechte, Fremdenfeindlichkeit, Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Politik, Historische Kriminalromane und Mystery, Politische Unterdrückung und Verfolgung, Ethische Themen und Debatten, Soziale und ethische Themen, Politthriller/Justizthriller, Black Lives Matter, Gewalt und Missbrauch in der Gesellschaft, Soziale Schichten, Politische Korruption, Polizeigewalt, Underground Railroad, südstaatenroman, Erste schwarze Polizeieinheit, When they see us Netflix, Colson Whitehead, polizeigewalt gegen schwarze, Polizeiserie, polizeithriller, pelecanos, atlanta nach dem zweiten Weltkrieg, gestreiftes cover, krimi über gerechtigkeit, stadtviertel der schwarzen in atlanta, Roman über Rassismus, rassismus-thriller, Rassismus &, der neue don winslow, panorama der amerikanischen Gesellschaft, serie detroit, amerkanisches Gesellschaftsporträt, krimi-epos, Weißes Feuer Darktown 2, historischer Krimi aus Amerika, atlanta 1948, krimi über korruption, wie in der hitze der nacht, Vierziger Jahre USA, Wie Don Winslow, rassistische polizisten, lansdale, weisses feuer, cop-krimi, blacklivesmatter, George Floyd, struktureller Rassismus, Korruption in Politik, Regierung und Gesellschaft

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.