Fr. 28.90

Vom Verschwinden der Rituale - Eine Topologie der Gegenwart

Deutsch · Fester Einband

TIPP

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Byung-Chul Han macht in seinem neuen Buch deutlich, wie verloren der Einzelne in einer Gesellschaft zunehmender Individualisierung ist und warum wir dringend eine neue Lebensform brauchen.

Über den Autor

Byung-Chul Han, geboren 1959, studierte in Freiburg im Breisgau und in München Philosophie, deutsche Literatur und katholische Theologie. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter »Müdigkeitsgesellschaft«, »Transparenzgesellschaft« , »Die Errettung des Schönen«, »Psychopolitik« und »Die Austreibung des Anderen«.

Vorwort

Was wird aus einer Gesellschaft, deren Rituale verschwinden – und mit ihnen das Verbindende?

Produktdetails

Autoren Byung-Chul Han
Verlag Ullstein HC
 
Themen Gesellschaftskritik
Soziale Beziehung
Ritual, Ritus
Narzissmus
Gemeinschaft
Digitales Zeitalter
Sachbuch > Philosophie, Religion > Philosophie: Allgemeines, Nachschlagewerke
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 14.06.2019
 
EAN 9783550050718
ISBN 978-3-550-05071-8
Seiten 128
Abmessung 130 mm x 212 mm x 18 mm
Gewicht 232 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.