Fr. 14.50

Der Fotograf von Auschwitz - Das Leben des Wilhelm Brasse. Mit einem Vorwort von Max Mannheimer!

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Die Menschen zu retten war für ihn unmöglich. Zeugnis abzulegen unabdingbar.

Warum? Mit diesem Wort beginnen seit Wilhelm Brasses Ankunft in Auschwitz alle Fragen. Warum dieses unfassbare Leid? Warum greift niemand ein? Als Häftling Nr. 3444 zum Erkennungsdienst abkommandiert, soll er die anderen KZ-Insassen fotografieren. Menschen, denen die Todesangst ins Gesicht geschrieben steht. Menschen, die kurze Zeit später in den Gaskammern verschwinden. Als Brasse 1945 alle Fotos verbrennen soll, widersetzt er sich, um Zeugnis abzulegen von den unfassbaren Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Ausstattung: Mit einem Vorwort von Max Mannheimer!

Über den Autor / die Autorin

Reiner Engelmann wurde 1952 in Völkenroth im Hunsrück geboren. Nach dem Studium der Sozialpädagogik ist er seit 1977 im Schuldienst und in der Lehrerfortbildung tätig. Seine Schwerpunkte sind Leseförderung, Gewalt, Menschenrechte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Anthologien zu gesellschaftlichen Brennpunktthemen und seit 1969 aktiv bei amnesty international.

Zusammenfassung

Die Menschen zu retten war für ihn unmöglich. Zeugnis abzulegen unabdingbar.

Warum? Mit diesem Wort beginnen seit Wilhelm Brasses Ankunft in Auschwitz alle Fragen. Warum dieses unfassbare Leid? Warum greift niemand ein? Als Häftling Nr. 3444 zum Erkennungsdienst abkommandiert, soll er die anderen KZ-Insassen fotografieren. Menschen, denen die Todesangst ins Gesicht geschrieben steht. Menschen, die kurze Zeit später in den Gaskammern verschwinden. Als Brasse 1945 alle Fotos verbrennen soll, widersetzt er sich, um Zeugnis abzulegen von den unfassbaren Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Zusatztext

»Reiner Engelmann schildert aus den Erzählungen Wilhelm Brasses transkribiert detailliert Vorkommnisse aus dem Lager, die die unfassbare Brutalität der Nazis widerspiegeln.«

Bericht

»Schon einige Zeit am Markt, aber absolut lesenswert.« PROFIFOTO

Produktdetails

Autoren Reiner Engelmann
Verlag CBT
 
Sprache Deutsch
Altersempfehlung 13 bis 99 Jahre
Produktform Taschenbuch
Erschienen 10.09.2018
 
EAN 9783570312360
ISBN 978-3-570-31236-0
Seiten 192
Abmessung 121 mm x 187 mm x 15 mm
Gewicht 183 g
Illustration 34 SW-Abb.
Serien cbt Taschenbücher
cbt Taschenbücher
Themen Kinder- und Jugendbücher > Jugendbücher ab 12 Jahre

Drittes Reich, Nationalsozialismus, Deutschland, Konzentrationslager, Fotos, Unterrichtsmaterialien, empfohlenes Alter: ab 13 Jahre, Schullektüre, Zeitzeugen, Tatsachenbericht, Holocaust, Deutschland: Nationalsozialismus (1933–1945), Max Mannheimer

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.