Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Weitere Möglichkeiten zur Verlinkung anzeigen

Auf diesen Autor verlinken:

Auf diesen Verlag verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
bisher CHF 34.90 CHF 30.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
NEU Buch

Roberto, Ricardo, Francisco Rodriguez - Drei Brüder - eine Familie

Thomas Renggli

Deutsch; Taschenbuch
Verlag Wörterseh Verlag
 
Themen
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 01.05.2018
 
EAN 9783037630976
ISBN 978-3-0-3763097-6
Seiten 208
Abmessung 140 mm x 212 mm x 16 mm
Gewicht 331 g
Illustration m. farb. Fotos
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

In diesem Buch erzählen die Rodriguez-Brüder die bewegende Geschichte ihrer Familie. Die Geschichte ihres Aufwachsens an der Peripherie von Zürich, in Auzelg. Die Geschichte ihrer Eltern Marcela und Jos. - die Mutter mit ihren Eltern vor der Pinochet-Diktatur in die Schweiz geflüchtet, der Vater aus Spanien in die Schweiz eingewandert. Und sie erzählen ihre Erfolgsgeschichte: Roberto, der Älteste, spielt im Mittelfeld des FCZ. Ricardo, der Zweitgeborene, spielt bei AC Milan und schoss die Schweizer Fußball-Nati 2017 an die Weltmeisterschaft. Und Francisco, der Jüngste, ist beim FC Luzern im zentralen Mittelfeld aufgestellt. Das sportliche Glück spiegelt aber nur die eine Seite der Familie. Denn immer wieder schlug das Schicksal zu: Der Vater war zwei Jahre lang arbeitslos, Roberto kam mit einem geschädigten Gehör zur Welt, und Ricardo schwebte als Kind mehrmals zwischen Leben und Tod. Das schwerste Unglück aber traf die Familie, als Marcela 2015 ihren Kampf gegen den Krebs verlor. Seither tragen die drei Brüder alle dieselbe Rückennummer - die 68, der Jahrgang ihrer Mutter. Die Rodriguez - eine Geschichte zwischen rauem Vorstadtcharme und Scheinwerferlicht. Eine Geschichte von perfekter Integration. Vor allem aber die Geschichte vom Glück, eine Familie zu haben, deren Bande unerschütterlich fest sind. Erzählt in einer Ehrlichkeit und Offenheit, die auch vor den Kabinentüren der Fußballwelt nicht haltmacht.

Über den Autor

Der Autor Thomas Renggli stieg nach seinem Studium 1992 als freier Mitarbeiter beim Tagblatt der Stadt Zürich und Radio Zürisee als Sportjournalist ein. Als Sportredaktor bisher bei der nationalen Agentur Sportinformation, der NZZ und dem Blick kann er drei Dinge unter einen Hut bringen: Seine Leidenschaft für den Sport, das Recherchieren und das Schreiben.

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!