Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 23.90

Arabisches Beben - Die wahren Gründe der Krise im Nahen Osten

Deutsch · Taschenbuch

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Rainer Hermann, einer der besten Kenner des Nahen Ostens, langjähriger Auslandskorrespondent und Redakteur der "FAZ", erklärt die wahren Ursachen der anhaltenden Konflikte. Deutlich benennt er die globalen Erfordernisse, denen wir uns stellen müssen: Versagen der staatlichen Strukturen, demographisches Wachstum und die zerfallenden Volkswirtschaften.

Die Konflikte und Kriege im Nahen Osten sind keine vorübergehende Episode, sie werden uns noch lange beschäftigen. Die postkolonialen Nationalstaaten sind gescheitert, Gesellschaften brechen auseinander. Rainer Hermann zeigt, warum eine Rückkehr zur alten Ordnung nach dem Arabischen Frühling nicht möglich war und uns noch Jahrzehnte von Kriegen bevorstehen. Wir alle haben die eigentlichen Herausforderungen der Zukunft noch nicht benannt: Erst wenn die Menschen und die Nationen ihre konfliktbeladene Suche nach ihrer Identität abschließen und es eine neue verlässliche politische Kultur gibt, die nicht mehr die Mehrheit der Bevölkerung von Teilhabe ausschließt, wird es stabile Staaten geben. Das demographische Wachstum, dysfunktionale Volkswirtschaften und gravierende Umweltprobleme gefährden jedoch jede Entwicklung. Daher wird der Flüchtlingsstrom zu uns anhalten. Sollte die Integration nicht gelingen, wird ein Zusammenstoß zwischen der Mehrheitsgesellschaft und der muslimischen Minderheit unvermeidlich sein.

Über den Autor

Rainer Hermann, geboren 1956, Dr. phil., Islamwissenschaftler und Diplom-Volkswirt, ist Mitglied der Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und berichtet seit 1996 aus der Türkei und der arabischen Welt. Von 1991 bis 2009 lebte er als Korrespondent mit seiner Familie in Istanbul, seit 2009 in Abu Dhabi.

Zusatztext

»[...] ein kenntnisreiches und gut lesbares Buch, das die Komplexität des Nahen Ostens anschaulich beschreibt.«
Majd El-Safadi, Welttrends, Oktober 2018

»Ein präziser Wegweiser durch ein kompliziertes Thema.«
Clara, 06.2018

»Hermann ist eine schlüssige und präzise Analyse gelungen, die die vielen Stränge der Region miteinander verbindet.«
Jan Kuhlmann, Deutschlandfunk, 17.03.2018

Bericht

"[...] ein kenntnisreiches und gut lesbares Buch, das die Komplexität des Nahen Ostens anschaulich beschreibt."
Majd El-Safadi, Welttrends, Oktober 2018

"Ein präziser Wegweiser durch ein kompliziertes Thema."
Clara, 06.2018

"Hermann ist eine schlüssige und präzise Analyse gelungen, die die vielen Stränge der Region miteinander verbindet."
Jan Kuhlmann, Deutschlandfunk, 17.03.2018

Produktdetails

Autoren Rainer Hermann
Verlag Klett-Cotta
 
Themen Migration
Konfliktforschung
Krise (politisch)
Bürgerkrieg
Naher Osten
Arabischer Frühling
Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 10.03.2018
 
EAN 9783608962116
ISBN 978-3-608-96211-6
Seiten 378
Abmessung 127 mm x 206 mm x 31 mm
Gewicht 464 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.