Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 33.90

Berühmte Tiere der Menschheitsgeschichte

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Erkennen wir uns selbst, wenn wir ein Tier betrachten? Die Kreuzspinne Arabella wurde berühmt, als ganz Amerika ihr 1973 zusah, wie sie lernte, in der Schwerelosigkeit des Alls ein Netz zu spinnen. Die Gorilladame Koko schaffte es in die Medien, weil sie per Gebärdensprache mit Menschen kommunizieren und sie bewusst zum Lachen bringen konnte. Und Mozart inszenierte eine aufwendige Beerdigung für seinen Vogel "Stahrl", dem er womöglich einige seiner genialsten musikalischen Ideen verdankte. Wenn Tiere Geschichte schreiben, dann, weil sie uns Menschen besonders nahe kommen. Elena Passarellos hinreißende "Hall of Fame" der Tierwelt erinnert uns daran, woher wir kommen und mit wem wir diesen Planeten teilen.

Über den Autor

Elena Passarello hat als Schauspielerin gearbeitet und unterrichtet inzwischen an der Oregon State University. Ihre Essaysammlung Let Me Clear My Throat wurde 2015 mit dem Whiting Award for Nonfiction ausgezeichnet. Sie schreibt u. a. für Slate, Oxford American und Paris Review. Sie lebt in Corvallis, Oregon.

Bericht

"Möglicherweise das beste Buch über Tiere, das ich je gelesen habe." Helen Macdonald, Autorin von "H wie Habicht"

"Es ist nur richtig, dass endlich jemand eine 'Hall of Fame' für Tiere eröffnet, die aus sehr unterschiedlichen Umständen heraus in der Menschheitsgeschichte berühmt geworden sind. Zärtlich der Blick, messerscharf das Urteil - Essays über Tiere und ihre Schicksale." Susanne Rakowitz, Kleine Zeitung, 15.04.2018

"Elena Passarello stellt in dem vom Hanser Verlag wunderschön gestalteten Band so unterschiedliche Tiere vor wie Stare, Elefanten, einen Hahn, ein Mammut, ein Nashorn und viele mehr. Mitreißend sind diese Gedanken und oft lösen sie Staunen und Lachen aus. Mit beeindruckenden Eleganz, Wortgewandtheit und Einfühlsamkeit übertrug Beatrice Faßbender den Text ins Deutsche. Ein wunderbares, kluges und amüsantes Buch." Bärbel Gerdes, AVIVA-Berlin, 27.03.2018

Produktdetails

Autoren Elena Passarello
Mitarbeit Beatrice Faßbender (Übersetzung)
Verlag Hanser Berlin
 
Originaltitel Aimals Strike Curious Poses
Themen Tier : Berichte, Erinnerungen
Sachbuch > Natur, Technik > Natur und Gesellschaft: Allgemeines, Nachschlagewerke
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 12.03.2018
 
EAN 9783446258587
ISBN 978-3-446-25858-7
Seiten 288
Abmessung 147 mm x 217 mm x 23 mm
Gewicht 456 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.