Fr. 30.90

Heimkehren, 2 Audio-CD, 2 MP3 (Hörbuch) - Ungekürzte Lesung mit Bibiana Beglau, Wanja Mues u.v.a. (2 mp3-CDs), Lesung. MP3 Format

Deutsch · Hörbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Ghana im 18. Jahrhundert: Die beiden Halbschwestern Effia und Esi wachsen auf, ohne voneinander zu wissen. Während Effia mit einem weißen Engländer verheiratet wird und ein komfortables Leben in Cape Coast führt, wird ihre Halbschwester Esi als Sklavin mit Tausenden anderen auf die Baumwollplantagen Amerikas verschleppt. Mit enormer emotionaler Kraft und über acht Generationen hinweg erzählt Yaa Gyasi die bis in die Gegenwart reichende Geschichte zweier Familien, die auf der afrikanischen und amerikanischen Seite des Ozeans ums Überleben kämpfen - und am Ende entgegen aller Wahrscheinlichkeit wieder vereint sind.Ungekürzte Lesung mit Bibiana Beglau, Wanja Mues, Britta Steffenhagen, Götz Schubert, Bjarne Mädel, Felix Goeser, Jodie Ahlborn, Judith Engel, Jule Böwe, Rike Schmid, Stefan Kaminski, Johann von Bülow, Lisa Wagner, Max Mauff2 mp3-CDs | ca. 11 h 55 min

Über den Autor / die Autorin

Anette Grube studierte Amerikanistik und Politik. Seit 1988 arbeitet sie als literarische Übersetzerin. Sie hat u. a. Werke von Doris Lessing, T. C. Boyle, Kate Atkinson, Vikram Seth und Arundhati Roy ins Deutsche übertragen. Sie lebt in Berlin.

Bibiana Beglau ist eine gefragte Schauspielerin für Film und Theater im deutschsprachigen Raum. Sie wurde mehrfach für ihre herausragenden Leistungen gewürdigt, u.a. mit dem Silbernen Bären der Berlinale, dem Ulrich-Wildgruber-Preis sowie dem Grimme-Preis. Derzeit ist sie am Münchner Residenztheater und auch am Hamburger Thalia Theater zu sehen. Sie ist "Theaterschauspielerin des Jahres 2014".

Sprecher Wanja Mues (Jahrgang 1973) sprach mit acht Jahren in dem Stück "Weihnachten an der Front" seinen ersten Text auf der Bühne und mit elf drehte er seinen ersten Film, den ARD-Dreiteiler "Jokehnen".
Nach dem Abitur absolvierte er eine Schauspielausbildung in Amerika und war in vielen Serien ("Girl Friends"), Fernsehfilmen ("2 1/2 Minuten") und Kinostreifen ("Gloomy Sunday") zu sehen. Auch kleine Rollen in guten Projekten - wie zum Beispiel der Wehrmachtsoffizier im Warschauer Ghetto in Roman Polanskis "Der Pianist" - bleiben für Wanja Mues wichtig.

Britta Steffenhagen ist als Moderatorin und Reporterin bei radioeins und beim RBB. Sie spielte in verschiedenen Theater-Produktionen und wirkte als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Als freie Autorin ist sie für Deutschlandradio Kultur tätig.

Zusammenfassung

Ghana im 18. Jahrhundert: Die beiden Halbschwestern Effia und Esi wachsen auf, ohne voneinander zu wissen. Während Effia mit einem weißen Engländer verheiratet wird und ein komfortables Leben in Cape Coast führt, wird ihre Halbschwester Esi als Sklavin mit Tausenden anderen auf die Baumwollplantagen Amerikas verschleppt. Mit enormer emotionaler Kraft und über acht Generationen hinweg erzählt Yaa Gyasi die bis in die Gegenwart reichende Geschichte zweier Familien, die auf der afrikanischen und amerikanischen Seite des Ozeans ums Überleben kämpfen – und am Ende entgegen aller Wahrscheinlichkeit wieder vereint sind.

Ungekürzte Lesung mit Bibiana Beglau, Wanja Mues, Britta Steffenhagen, Götz Schubert, Bjarne Mädel, Felix Goeser, Jodie Ahlborn, Judith Engel, Jule Böwe, Rike Schmid, Stefan Kaminski, Johann von Bülow, Lisa Wagner, Max Mauff
2 mp3-CDs | ca. 11 h 55 min

Zusatztext

»Die Geschwindigkeit, mit der Gyasi durch die Dekaden rauscht, ist überwältigend.« The New York Times

Bericht

»Die Geschwindigkeit, mit der Gyasi durch die Dekaden rauscht, ist überwältigend.« The New York Times

Produktdetails

Autoren Yaa Gyasi
Mitarbeit Jodie Ahlborn (Leser / Sprecher), Bibiana Beglau (Leser / Sprecher), Jule Böwe (Leser / Sprecher), Johann von Bülow (Leser / Sprecher), Judith Engel (Leser / Sprecher), Felix Goeser (Leser / Sprecher), Stefan Kaminski (Leser / Sprecher), Bjarne Mädel (Leser / Sprecher), Max Mauff (Leser / Sprecher), Wanja Mues (Leser / Sprecher), Rike Schmid (Leser / Sprecher), Götz Schubert (Leser / Sprecher), Britta Steffenhagen (Leser / Sprecher), Lisa Wagner (Leser / Sprecher), Anette Grube (Übersetzung)
Verlag Der Audio Verlag, DAV
 
Sprache Deutsch
Produktform Audio CD (Spieldauer: 11h 55min)
Erschienen 04.08.2017
 
EAN 9783742402370
ISBN 978-3-7424-0237-0
Abmessung 142 mm x 143 mm x 8 mm
Gewicht 97 g
Themen Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Familie, Ghanaische SchriftstellerInnen: Werke (div.), Ghana, Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Amerikanische Geschichte, Afrikanische Geschichte, Generationenromane, Familiensagas, Sklaverei und Abschaffung der Sklaverei, südstaaten usa, Sklavenhandel, Taiye Selasi, Americanah, Chimamanda Ngozi Adichie, Harper Lee, Abschaffung Sklaverei

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.