Fr. 22.50

Die Wilden - Familientreffen - Roman

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Was darf der Staat in Zeiten des Terrors?

Frankreich ist in Aufruhr. Noch immer ist es den Anti-Terror-Einheiten nicht gelungen, Nazir Nerrouche dingfest zu machen. Überdies zeigen die Ermittlungen, dass seine Verbindungen bis in die höchsten Regierungskreise reichen. Unterdessen wird der Druck auf die Familie Nerrouche erhöht und Nazirs Bruder Fouad, bislang Liebling der Pariser Gesellschaft, zum Prügelknaben der Nation. Um die Öffentlichkeit zu besänftigen, verschärft Präsident Chaouch die Sicherheitsmaßnahmen, was von den liberalen Kreisen argwöhnisch beäugt wird. Als schließlich Hinweise auf ein erneutes Attentat auftauchen, steht die Republik vor einem Kollaps

Über den Autor / die Autorin

Sabri Louatah, 1983 in Saint-Étienne als Sohn eines Holzfällers und einer Hausfrau geboren, lebt heute mit seiner Frau in den USA. Die Unruhen in der Pariser Banlieu Anfang der 2000er Jahre inspirierten ihn zu seinem Roman-Zyklus »Die Wilden«, der in Frankreich von Publikum und Kritik gefeiert wurde. Zurzeit arbeitet Louatah an der TV-Adaption der Serie.

Zusammenfassung

Was darf der Staat in Zeiten des Terrors?

Frankreich ist in Aufruhr. Noch immer ist es den Anti-Terror-Einheiten nicht gelungen, Nazir Nerrouche dingfest zu machen. Überdies zeigen die Ermittlungen, dass seine Verbindungen bis in die höchsten Regierungskreise reichen. Unterdessen wird der Druck auf die Familie Nerrouche erhöht und Nazirs Bruder Fouad, bislang Liebling der Pariser Gesellschaft, zum Prügelknaben der Nation. Um die Öffentlichkeit zu besänftigen, verschärft Präsident Chaouch die Sicherheitsmaßnahmen, was von den liberalen Kreisen argwöhnisch beäugt wird. Als schließlich Hinweise auf ein erneutes Attentat auftauchen, steht die Republik vor einem Kollaps

Zusatztext

»Die Wilden ist ein rasanter Politthriller und zugleich soziales Fresko.«

Bericht

»Die Wilden ist ein rasanter Politthriller und zugleich soziales Fresko.« Deutschlandfunk Kultur, Dina Netz

Produktdetails

Autoren Sabri Louatah
Mitarbeit Bernd Stratthaus (Übersetzung)
Verlag Heyne
 
Originaltitel Les Sauvages IV
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 11.02.2019
 
EAN 9783453271227
ISBN 978-3-453-27122-7
Seiten 304
Abmessung 136 mm x 208 mm x 26 mm
Gewicht 409 g
Serien Heyne Encore
Die Wilden
Die Wilden Trilogie
Die Wilden / Savages
Die Wilden Trilogie
Heyne Encore
Die Wilden / Savages
Themen Belletristik > Erzählende Literatur

Integration, Frankreich, Belletristik und verwandte Gebiete, Politik, Moderne und zeitgenössische Belletristik, Generationenromane, Familiensagas, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Politik, Familiensaga, Attentat, Präsident, algerische Einwanderer, arabische Familie, Kabylen

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.