Fr. 31.00

Hokuspokus Kompetenz? - Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen ist keine Zauberei

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Kompetenz ist durch die inflationäre Verwendung des Begriffs im Bildungszusammenhang zum Zauberwort geworden - Zauberei ist Kompetenzorientierung aber nicht, ganz im Gegenteil: Der vom Lehrplan 21 geforderte Ansatz ist wunderbar umsetzbar. Man braucht bloss zu wissen, wovon hier eigentlich die Rede ist. Daniel Hunziker entfaltet in seinem Buch den Kompetenzbegriff sorgfältig und erläutert auf verständliche Weise den gesellschaftlichen, entwicklungspsychologischen und neurobiologischen Aspekt kompetenzorientierten Lernens.Die Anforderungen an unsere Schulen haben sich stark verändert. Schülerinnen und Schüler sollen lernen, erworbenes Wissen nicht standardisiert wiederzugeben, sondern selbstständig anzuwenden. Sie müssen handlungsfähig werden, also kreativ gestaltend an neue Herausforderungen herangehen können. Dies setzt ein neues Lern- und Lehrverständnis sowie eine neue Fehler- und Beziehungskultur an Schulen voraus.Um die Umsetzung geht es im Buch von Daniel Hunziker. Er zeigt, wie Lehrpersonen den Kindern und Jugendlichen konkret zu effektiven Lernprozessen sowie einer positiven Persönlichkeits- und Sozialentwicklung verhelfen können. Der Autor präsentiert ein erprobtes Schema mit 64 Schlüsselkompetenzen für Schülerinnen und Schüler der Volksschule. Sein Kompetenzatlas enthält praxisnahe Hinweise für einen kompetenzorientierten Unterricht. Ein Zauberbuch braucht es dafür nicht - dieses Kursbuch hingegen schon.

Über den Autor / die Autorin

Daniel Hunziker geboren 1967 in Bern, lebt in Galgenen am Zürichsee und ist Vater von drei Kindern. über zwölf Jahre lang war er auf allen Stufen der obligatorischen Schule als Lehrer oder Schulleiter tätig, ehe er eine Privatschule gründete und zehn Jahre leitete. Heute ist er als Schulentwickler und Bildungsinnovator tätig, leitet gemeinsam mit Prof. Dr. Gerald Hüther die Initiative «Schulen der Zukunft» und hat ein Unterrichtssystem für individualisierendes, selbstgesteuertes und kompetenzorientiertes Lernen entwickelt. Er führt Trainings für Potenzialentfaltung und Kompetenzentwicklung an Schulen durch, hält Vorträge zu Bildungs- und Erziehungsthemen und leitet Workshops und Weiterbildungen für Schulteams.

Zusammenfassung

Kompetenz ist durch die inflationäre Verwendung des Begriffs im Bildungszusammenhang zum Zauberwort geworden – Zauberei ist Kompetenzorientierung aber nicht, ganz im Gegenteil: Der vom Lehrplan 21 geforderte Ansatz ist wunderbar umsetzbar. Man braucht bloss zu wissen, wovon hier eigentlich die Rede ist. Daniel Hunziker entfaltet in seinem Buch den Kompetenzbegriff sorgfältig und erläutert auf verständliche Weise den gesellschaftlichen, entwicklungspsychologischen und neurobiologischen Aspekt kompetenzorientierten Lernens.

Die Anforderungen an unsere Schulen haben sich stark verändert. Schülerinnen und Schüler sollen lernen, erworbenes Wissen nicht standardisiert wiederzugeben, sondern selbstständig anzuwenden. Sie müssen handlungsfähig werden, also kreativ gestaltend an neue Herausforderungen herangehen können. Dies setzt ein neues Lern- und Lehrverständnis sowie eine neue Fehler- und Beziehungskultur an Schulen voraus.

Um die Umsetzung geht es im Buch von Daniel Hunziker. Er zeigt, wie Lehrpersonen den Kindern und Jugendlichen konkret zu effektiven Lernprozessen sowie einer positiven Persönlichkeits- und Sozialentwicklung verhelfen können. Der Autor präsentiert ein erprobtes Schema mit 64 Schlüsselkompetenzen für Schülerinnen und Schüler der Volksschule. Sein Kompetenzatlas enthält praxisnahe Hinweise für einen kompetenzorientierten Unterricht. Ein Zauberbuch braucht es dafür nicht – dieses Kursbuch hingegen schon.

Bericht

Endlich einmal eine gelungene Darstellung all dieser Kompetenzen,über die in den Lehrplänen und wohl auch in den Lehrerzimmern so viel geredet wird. Prof. Dr. Gerald Hüther

Produktdetails

Autoren Daniel Hunziker
Verlag hep Verlag
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 01.01.2017
 
EAN 9783035507881
ISBN 978-3-0-3550788-1
Seiten 176
Abmessung 160 mm x 225 mm x 12 mm
Gewicht 397 g
Themen Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Pädagogik

Pädagogik, Kompetenz, Lernen, Didaktik, Bildungsreform, optimieren, Lehren, Lehrplan 21, Kompetenzorientierung, Pädagogik/Didaktik, Praxishilfe/Unterrichtsgestaltung, Didaktik/Unterrichtsmethodik, Bildungsforschung/Bildungsentwicklung, Kompetenzbildung

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.