Fr. 27.90

Kinderzimmer - Roman

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Mila ist Mitglied der Résistance, als sie 1944 verhaftet und nach Ravensbrück deportiert wird. Sie ist Anfang zwanzig - und sie ist schwanger. Das Kind, das sie unter dem Herzen trägt, verleiht ihr ungeahnte Kraft, mit aller Entschlossenheit kämpft sie fortan um sein Leben. Und sie ist nicht allein: Die Solidarität ihrer Gefährtinnen trägt sie bis zur Geburt ihres Sohnes und darüber hinaus. Valentine Goby hat beruhend auf Zeitzeugenberichten einen zutiefst berührenden, virtuos komponierten Roman geschrieben über die unerschütterliche Kraft der Liebe und den Mut einer Frau, die ihrem Schicksal entschlossen die Stirn bietet. Ein ergreifender Roman, der schnörkellos und zugleich voller Virtuosität von einem kaum bekannten Phänomen der NS-Geschichte erzählt, und von einer außergewöhnlichen, mutigen Frau, die zu keiner Zeit die Hoffnung aufgibt.

Über den Autor / die Autorin

Valentine Goby wurde 1974 geboren. Sie hat Politikwissenschaft studiert und war für humanitäre Organisationen in Vietnam und auf den Philippinen tätig.

Claudia Steinitz, geb. 1961, lebt in Berlin und übersetzte aus dem Französischen und Italienischen u. a. Gabriele D'Annunzio, Henri-Frederic Blanc, Gerald Messadie und Jean-Christophe Rufin.

Zusammenfassung

Mila ist Mitglied der Résistance, als sie 1944 verhaftet und nach Ravensbrück deportiert wird. Sie ist Anfang zwanzig – und sie ist schwanger. Das Kind, das sie unter dem Herzen trägt, verleiht ihr ungeahnte Kraft, mit aller Entschlossenheit kämpft sie fortan um sein Leben. Und sie ist nicht allein: Die Solidarität ihrer Gefährtinnen trägt sie bis zur Geburt ihres Sohnes und darüber hinaus. Valentine Goby hat beruhend auf Zeitzeugenberichten einen zutiefst berührenden, virtuos komponierten Roman geschrieben über die unerschütterliche Kraft der Liebe und den Mut einer Frau, die ihrem Schicksal entschlossen die Stirn bietet.

Ein ergreifender Roman, der schnörkellos und zugleich voller Virtuosität von einem kaum bekannten Phänomen der NS-Geschichte erzählt, und von einer außergewöhnlichen, mutigen Frau, die zu keiner Zeit die Hoffnung aufgibt.

Bericht

"Atemlos folgt der Leser dem Geschriebenen ... Mit ihrer asketischen Sprache verhindert Valentine Goby bewusst, dass ihr Sujet in Gefühligkeit abdriftet." Deutschlandradio Kultur "Valentine Gobys Sprache ist glasklar, erschütternd und zugleich voller Virtuosität." Le Monde "Ein beeindruckender und bewegender Roman." Le Nouvel Observateur

Produktdetails

Autoren Valentine Goby
Mitarbeit Claudia Steinitz (Übersetzung)
Verlag ebersbach & simon
 
Originaltitel Kinderzimmer
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 25.02.2017
 
EAN 9783869151403
ISBN 978-3-86915-140-3
Seiten 240
Abmessung 133 mm x 210 mm x 25 mm
Gewicht 384 g
Themen Belletristik > Erzählende Literatur

Drittes Reich, Nationalsozialismus, Solidarität, Frankreich, Konzentrationslager, Widerstand, KZ, Ravensbrück, eintauchen, Kamp, Marie-José Chombart de Lauwe, Prix des Libraires 2014, KZ Ravensbrück, Mut:Muttersein:Kraft

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.