Fr. 34.50

Machtspiele - Wie wir unseren Willen durchsetzen

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Wer die Macht hat, bestimmt, was passiert. In diesem Buch werden alle typischen Machtsituationen vorgestellt und ihr wahrer Sinn und Zweck entlarvt - vom alltäglichen Machtgeplänkel bis hin zur bösartigen Intrige. Es zeigt, welche Erscheinungsformen und Auswirkungen Macht hat und wie man sie für seine eigenen Zwecke einsetzt.
Dieses Buch ist ein praktischer Leitfaden für den Umgang mit Macht im Verhältnis zu Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern. Und ein unverzichtbarer Begleiter für alle, die sich von der Macht nicht aufs Glatteis führen lassen wollen.

Inhalte:

  • Wie Machtspiele ablaufen und Sie sie durchschauen
  • Wie Sie sich aus Krisensituationen befreien können
  • Was tun, wenn Mächtige Foul spielen?
  • Grundspiele, Mitarbeiterspiele, Boss-Spiele, Verhandlungsspiele u.v.m.
  • Jetzt mit noch mehr Machtspielen in der 3. Auflage

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Was ist Macht?
Was sind Machtspiele?
Grundspiele

  • Das Ich will ein Eis!"- Spiel
  • Die Kunst der Drohung
  • Das Spiel des Lobens
  • Schuld schieben
  • Das Opferspiel
Boss-Spiele
  • Den Sklaven vorführen
  • Der Knicktest
  • Niederbügeln, um aufzubauen
  • Durch Lob verbrennen
  • Ein Huhn schlachten
  • Das Flegelspiel
  • Der Leitwolf und sein Betamännchen
Mitarbeiterspiele
  • Vollbeschäftigung
  • In den Graben fahren
  • Das Jasager-Spiel
  • Nüsse verstecken
  • Die Marionette führt
  • Die Niedrigstrom-Provokation
  • Mit Liebe gekocht
Verhandlungsspiele
  • Das Mein gnadenloser Boss"-Spiel
  • Die freiwillige Selbstfesselung
  • Das Klappe zu"-Spiel
  • Die eingebaute Nachverhandlung
  • Verdammt, ich brauch Sie, ich brauch Sie nicht!"
  • Nicht erreichbar
  • Low Ball und andere Köderspiele
Konkurrenz- und Karrierespiele
  • Das geborgte Messer
  • Wir sind alle gute Freunde
  • Der Materazzi
  • Der innere Kreis
  • Der Heuschreckenkrebs und andere Kampfspiele
Organisationsspiele
  • Der Scheinhäuptling
  • Das Mülleimerspiel
  • Der Flaschenzug
  • Der Abteilungskampf
Soft-Power-Spiele
  • Eigenverantwortung
  • Stühle wechseln
  • Ein Auge zudrücken
  • Das Enttäuschungsspiel
Foulspiele - und wie man sich dagegen wehrt
  • Die Normfalle
  • Die schmutzigen Tricks der Verleumdung
  • Das Schikanierspiel
Literatur

Über den Autor / die Autorin

Dr. Matthias Nöllke hat Kommunikationswissenschaften, Politik, Literaturwissenschaft studiert. Er ist seit vielen Jahren als Journalist, Autor und Referent tätig, u.a. für den Bayerischen Rundfunk und für zahlreiche Unternehmen.

Zusammenfassung

Wer die Macht hat, bestimmt, was passiert. In diesem Buch werden alle typischen Machtsituationen vorgestellt und ihr wahrer Sinn und Zweck entlarvt - vom alltäglichen Machtgeplänkel bis hin zur bösartigen Intrige. Es zeigt, welche Erscheinungsformen und Auswirkungen Macht hat und wie man sie für seine eigenen Zwecke einsetzt.Dieses Buch ist ein praktischer Leitfaden für den Umgang mit Macht im Verhältnis zu Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern. Und ein unverzichtbarer Begleiter für alle, die sich von der Macht nicht aufs Glatteis führen lassen wollen. Inhalte:Wie Machtspiele ablaufen und Sie sie durchschauenWie Sie sich aus Krisensituationen befreien könnenWas tun, wenn Mächtige Foul spielen?Grundspiele, Mitarbeiterspiele, Boss-Spiele, Verhandlungsspiele u.v.m.Jetzt mit noch mehr Machtspielen in der 3. Auflage 

Bericht

"Roter-Reiter - Fazit: Geballtes psychologisches Wissen über die Mechanismen versteckter und offener Konflikte in den deutschen Büros - ohne Theorieverweise. Ein ungemein wichtiges Buch für Führungskräfte und deren Mitarbeiter sowieso, die sich wehren müssen. Empfehlung - ohne Wenn und Aber!" Managementbuch.de

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.