Fr. 21.90

Boko Haram - Der Vormarsch des Terror-Kalifats

Deutsch · Taschenbuch

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Die islamistische Sekte Boko Haram, die 2014 durch die Entführung von über 200 christlichen Schülerinnen Schlagzeilen machte, kontrolliert in Nigeria und Kamerun ein riesiges "Kalifat", dem bereits Tausende Christen und Muslime zum Opfer gefallen sind. Der amerikanische Journalist Mike Smith hat die geheimnisvolle Gruppierung mehr als drei Jahre lang in Nigeria beobachtet und lässt den Leser durch zahlreiche Augenzeugenberichte hautnah erleben, was dort vor sich geht. Er erklärt, was Boko Haram (wörtlich: "Bildung verboten") für junge Afrikaner so attraktiv macht, wie die Gruppierung entstanden ist, welche Beziehungen zu al-Qaida bestehen und warum die größte Volkswirtschaft Afrikas dem Terror so hilflos gegenübersteht. Sein alarmierender Lagebericht ist eine Mahnung an den Westen, nicht länger die Augen vor dem expandierenden Kalifat zu verschließen.

Über den Autor

Ursula Pesch, geboren 1952 in Meckenheim, Studium der Germanistik und Anglistik in Bonn und Freiburg i. Br., Übersetzerdiplomprüfung während eines mehrjährigen Aufenthalts in London, ist die Übersetzerin von u. a. David Agus, Kevin Dutton, Shirin Ebadi, Stephen Ilardi und Alan Weisman.

Dr. Karlheinz Dürr wurde 1947 in Lörrach/Baden geboren. Er ist Leiter des Fachreferats "Europa" bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Nebenberuflich ist er in der politischen Erwachsenenbildung tätig. Als Deutschland-Koordinator des Europarats für Demokratie-Lernen ist er häufig in anderen europäischen Ländern unterwegs. Darüber hinaus hat er bislang über 60 Bücher aus dem Englischen bzw. Amerikanischen übersetzt und schreibt Kurzgeschichten für Kinder und Jugendliche. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Tübingen.

Karsten Petersen, Dr. theol. ist seit September 2003 Vikar der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche.

Zusammenfassung

Die islamistische Sekte Boko Haram, die 2014 durch die Entführung von über 200 christlichen Schülerinnen Schlagzeilen machte, kontrolliert in Nigeria und Kamerun ein riesiges „Kalifat“, dem bereits Tausende Christen und Muslime zum Opfer gefallen sind. Der amerikanische Journalist Mike Smith hat die geheimnisvolle Gruppierung mehr als drei Jahre lang in Nigeria beobachtet und lässt den Leser durch zahlreiche Augenzeugenberichte hautnah erleben, was dort vor sich geht. Er erklärt, was Boko Haram (wörtlich: „Bildung verboten“) für junge Afrikaner so attraktiv macht, wie die Gruppierung entstanden ist, welche Beziehungen zu al-Qaida bestehen und warum die größte Volkswirtschaft Afrikas dem Terror so hilflos gegenübersteht. Sein alarmierender Lagebericht ist eine Mahnung an den Westen, nicht länger die Augen vor dem expandierenden Kalifat zu verschließen.

Zusatztext

"Höchst informatives Buch.“

Andreas Eckert, Die Zeit, 26. November 2015

"Ein alarmierender Lagebericht und eine Mahnung an den Westen.“

ARD, Titel Thesen Temperamente, 2. August 2015

"Eine Pflichtlektüre für Zeitgenossen.“ 

Otto Friedrich, Die Furche, 30. Juli 2015

Bericht

"Höchst informatives Buch."
Andreas Eckert, Die Zeit, 26. November 2015
"Ein alarmierender Lagebericht und eine Mahnung an den Westen."
ARD, Titel Thesen Temperamente, 2. August 2015
"Eine Pflichtlektüre für Zeitgenossen."
Otto Friedrich, Die Furche, 30. Juli 2015

Produktdetails

Autoren Mike Smith
Mitarbeit Karlheinz Dürr (Übersetzung), Ursula Pesch (Übersetzung), Karsten Petersen (Übersetzung)
Verlag Beck
 
Originaltitel Boko Haram: Inside Nigeria's Unholy War
Themen Terrorismus
Islamismus
Nigeria : Politik, Zeitgeschichte
Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Politik
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 17.07.2015
 
EAN 9783406682193
ISBN 978-3-406-68219-3
Seiten 288
Abmessung 124 mm x 204 mm x 17 mm
Gewicht 350 g
Illustration m. 3 Karten

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.