Fr. 41.50

Atlas der verlorenen Städte

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Wenn Städte von der Landkarte verschwinden, bleibt stets etwas zurück. Da sind Ruinen, die sich die Natur zurückerobert, wie im mexikanischen Teotihuacán; oder ein paar wenige Einwohner, die sich etwa auch von einem unterirdisch stetig lodernden Feuer nicht vertreiben lassen, wie in Centralia (USA). Dieser wundervoll gestaltete Band erzählt die spannenden Geschichten hinter 44 Städten der Welt, die für die Menschheit für immer verloren sind.

Zusammenfassung

Wenn Städte von der Landkarte verschwinden, bleibt stets etwas zurück. Da sind Ruinen, die sich die Natur zurückerobert, wie im mexikanischen Teotihuacán; oder ein paar wenige Einwohner, die sich etwa auch von einem unterirdisch stetig lodernden Feuer nicht vertreiben lassen, wie in Centralia (USA). Dieser wundervoll gestaltete Band erzählt die spannenden Geschichten hinter über 40 Städten der Welt, die für die Menschheit für immer verloren sind.

Bericht

"An 40 vergessene Orte führt Aude de Toquevilles liebevoll illustrierter Atlas der verlorenen Städte." Vogue

Produktdetails

Autoren Aude de Tocqueville
Mitarbeit Karin Doering-Froger (Illustration)
Verlag Frederking & Thaler
 
Originaltitel Atlas de Cités Perdues
Themen Reiseberichte, Reiseerinnerungen (div.)
Stadt
Weltreise : Berichte, Erinnerungen
Reise > Karten, Stadtpläne, Atlanten > Welt, Arktis, Antarktis
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 15.04.2015
 
EAN 9783954161799
ISBN 978-3-95416-179-9
Seiten 144
Abmessung 193 mm x 265 mm x 14 mm
Gewicht 590 g
Illustration m. zahlr. farb. Illustr. u. Ktn.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.