Fr. 38.00

Oh yeah! - 200 Pop-Photos aus der Schweiz / 200 photos pop de Suisse, 1957-2014

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Der Fotoband versammelt ikonische Bilder und Schnappschüsse aus 60 Jahren Popmusik in der Schweiz. Stars, Amateure und Rebellen werden hier ebenso gezeigt wie die Fans und die Businessleute hinter den Kulissen. Vom Sturm und Drang der 1950er Jahre bis zur Verlorenheit im digitalen Universum der 2000er Jahre passiert ein halbes Jahrhundert Revue, das stark von der Pop- und Rockmusik und der weitergreifenden Popkultur geprägt war. Mit 150 Fotos, die zum Teil erstmals veröffentlicht werden.

Dieser Fotoband zeigt den ganzen Kosmos der Popmusik in der Schweiz, von ihren zaghaften Anfängen in den späten 1950er-Jahren bis zur Gegenwart, wo die Musik auf allen Kommunikationskanälen spielt.

Zu sehen sind Amateure und Stars, Macher und Lacher, Fans und Publikum. Bewusst werden nicht nur Bilder von Schweizer Bands und Musikerinnen berücksichtigt, sondern auch ihre internationalen Vorbilder zu Besuch in der Schweiz.

Zusammenfassung

Musikerverzeichnis

Aiglons, Les
Ain, Martin Eric
Alioth, Philippe
Anaconda, Endo
Ane H.
Anselmo, Walty
Apaches, The
Ash Ra Tempel
Baby Jail
Baker, Bastian
Bastards, The
Beat-Man (Zeller)
Beatles, The
Béchir, André
Black Caps, The
Black Lions, The
Blank, Boris
Bligg (Marco Bliggenstorfer)
Blue Oyster Cult
Brainticket
Brilleaux, Lee
Brutsche, Jackie
Bucks, The
Burri, Angelo (Angy)
Carinas
Celtic Frost
Chica Torpedo
Chin-Chin
Chlyklass
Clash, The
Cobain, Kurt
Constantin, (Bernie)
Countdowns, The
Counts, The
Crazy
Croubalian, Alain
Dalar, Gabriel (Uribe)
Davies, Dave
Delilahs, The
Der Böse Bub Eugen
Dietrich, Rudolph
Dinamici, I
DJ Bobo (René Baumann)
Dnjepr
Dr. Feelgood
Dürst, Düde
Dynamites, The
Eicher, Stephan
Eluveitie
Emerson, Keith
Eno, Brian
Fankhauser, Philipp
Faux-Frères, Les
Ferry, Brian
Filewile
Five Dorados, The
Frampton, Peter
Franklin, Aretha
Freds Freunde
Frei, Roli
Gerber, Mich
Gerry And The Pacemakers
Gölä (Marco Pfeuti)
Gotthard
Grandjean, Dominique
Greco, Larry
Greis (Grégoire Vuilleumier)
Gruntz, James
Gulino, Tiziana
Guz (Oliver Maurmann)
Ha, Lislot
Hazy Osterwald Sextett
Heinzmann, Stefanie
Hellfire, The
Hendrix, Jimi
Hepp, Hardy
Hofer, Polo
Hole
Holenstein, Sylvia
Honolulu Girls
Hösli, Thomas
Hula Hawaiians
Humble Pie
Hunger, Sophie
Hungry For What
Jackets, The
Jackson, Michael
Jackys, The
Jaggi, Hans-Ruedi
Jeany’s, Les
Kaiser
Kiefer, Thommy
Kinks, The
Kleenex
Krokodil
Krokus
Kummerbuben
Kutti MC (Jürg Halter)
Ladys, The
Laico e i suoi Diabolici
Lauener, Kuno
Lauener, WIlly
Lazy Poker Blues Band
Leal, Carlos
Leary, Timothy
Led Zeppelin
Lee, Steve
Lennon, John
Leutwyler, René
Lise Schlatt
Love, Courtney
Lovebugs
Lunik
MacTaggart, Peter
Maniacs, The
Marder, Marlene
Marley, Bob
Marriott, Steve
Meier, Dieter
Meier, Lonnie
Mercury, Freddie
Minstrels, Die
Mods, The
Monsters, The
Morlocks, The
Mother’s Ruin
Mothers (Frank Zappa and The)
Mouthwatering
Müller, Christoph
Mürner, François FM
Nasal Boys
Nett, Cla
New Hue
Night Birds, The
Nill, Balts
Nirvana
Nobs, Claude
Onion Gook, The
Pastorini, Jelly (Marco)
Patent Ochsner
Peter, Sue & Marc
Phon Roll
Pichi
Pink Floyd
Presley, Elvis
Priestly, Stephen
Prince
Procol Harum
Rams
Relax, Les
Rhyner, Muriel
Richards, Keith
Rihanna
Rolling Stones, The
Roxy Music
Roy & The Devil’s Motorcycle
Rufener, Bubi (Christian)
Rumpelstilz
Sahm, Doug
Sauterelles, Les
Schaefer, Gaston
Schär, Sara
Schifferle, Klaudia
Schmid, Geschwister
Schmidhauser, Jürg
Schmidhauser, Schmidi
Sens Unik
Sevens, The
Sheapes, The
Shizzoe, Hank (Thomas Erb)
Sina
Sing, Regula
Sir Douglas Quintet
Skawronsky, Jean-Pierre
Smith, Patti
Span
Springsteen, Bruce
Starfish
Starter
Status Quo
Steff La Cheffe
Steven’s Nude Club
Stevens, Cat (Yusuf Islam)
Stiller Has
Storace, Marc
Stress (Andres Andrekson)
Swamp Terrorists
Sway, Marc
Taxi
Taylor, Clint (Ueli Ging)
Tea
Tim & Puma Mimi
Tino (Martin Schippert)
TNT
Toad
Touch El Arab
Traktorkestar
Tusk
Urban Junior
Vescoli, Toni
Vögeli, Ernesto
Von der Heide, Michael
Von Rohr, Chris
Warrior, Tom Gabriel
Weber, Peter
Weideli, Robert (Blues)
Wemean
Wetzel, Roberto
Weyermann, Adi
Weyermann, Luke
Weyers, The
Who, The
Wilko, Ray
Yello
Yes
Young Gods, The
Zahnd, Suzanne
Zola, Arlette
Züri West

Produktdetails

Mitarbeit Samuel Mumenthaler (Herausgeber), Museum für Kommunikation (Herausgeber), Museum für Kommunikation (Herausgeber), Kurt Stadelmann (Herausgeber)
Verlag Chronos
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 01.12.2014
 
EAN 9783034012638
ISBN 978-3-0-3401263-8
Seiten 240
Abmessung 195 mm x 195 mm x 22 mm
Gewicht 780 g
Illustration m. zahlr. Fotos
Serien Schriftenreihe des Museums für Kommunikation, Bern
Schriftenreihe des Museums für Kommunikation, Bern
Themen Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Musik > Musikgeschichte

Fotografie; Bildbände, Monographien, Musikgeschichte, Popmusik s.a. Einzelgruppe : Berichte, Erinnerungen, Schweizer Musik, Schweizer Persönlichkeit, Swissness

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.