Fr. 18.90

Die süße Küche Österreichs

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 3 bis 5 Wochen

Beschreibung

Mehr lesen

Die legendäre österreichische Dessert- und Mehlspeisküche gibt es jetzt kompakt und günstig für zu Hause - der über 75.000-mal verkaufte Rezeptklassiker zur süßen Küche erscheint nun in einer kompakten und handlichen Neuausgabe: Toni Mörwald, der Meisterkoch aus Feuersbrunn und frühere Kurkonditor von Oberlaa, hat gemeinsam mit dem Bestsellerautor Christoph Wagner ein zeitgemäßes Standardwerk der Nachspeisenküche geschaffen. Die süße Küche Österreichs versammelt Klassiker von Gugelhupf über Buchteln und Nockerln bis Sachertorte ebenso wie moderne Vollwertgerichte wie z.B. Hirsekuchen oder Vollwert-Topfenpalatschinken. Neben der großen Rezeptauswahl werden alle wichtigen Grundbegriffe sowie Grundteige, Massen und Glasuren leicht verständlich erklärt. Zudem verrät Mörwald viele praktische Tipps und Tricks aus seiner süßen Küche. Und Wagners Anekdoten und warenkundliche Essays machen dieses Kochbuch schließlich auch zu einem süßen und informativen Lesevergnügen.

Über den Autor

Toni Mörwald, geboren 1967, ist Koch und Unternehmer. 1989 übernahm er den elterlichen Gastbetrieb "Zur Traube" in Feuersbrunn. 1990 erste Haube im Gault Millau, jüngster Haubenkoch Österreichs. Seither betreibt Toni Mörwald ein Restaurant- und Catering-Unternehmen, das aus mehr als einem Dutzend Restaurants besteht und Gourmets aus aller Welt anzieht. Er ist Autor zahlreicher Kochbücher und -sendungen in deutschsprachigen Radio- und Fernsehanstalten. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Christoph Wagner, 1954 - 2010, hat mit seinen Essays, Kolumnen und zahlreichen Kochbuch-Bestsellern zur österreichischen Küche die Kultur des Essens und Genießens nachhaltig beeinflusst. Darüber hinaus verfasste er kulturhistorische Werke und literarische Kriminalromane.

Zusammenfassung

Die legendäre österreichische Dessert- und Mehlspeisküche gibt es jetzt kompakt und günstig für zu Hause – der über 75.000-mal verkaufte Rezeptklassiker zur süßen Küche erscheint nun in einer kompakten und handlichen Neuausgabe: Toni Mörwald, der Meisterkoch aus Feuersbrunn und frühere Kurkonditor von Oberlaa, hat gemeinsam mit dem Bestsellerautor Christoph Wagner ein zeitgemäßes Standardwerk der Nachspeisenküche geschaffen. Die süße Küche Österreichs versammelt Klassiker von Gugelhupf über Buchteln und Nockerln bis Sachertorte ebenso wie moderne Vollwertgerichte wie z.B. Hirsekuchen oder Vollwert-Topfenpalatschinken. Neben der großen Rezeptauswahl werden alle wichtigen Grundbegriffe sowie Grundteige, Massen und Glasuren leicht verständlich erklärt. Zudem verrät Mörwald viele praktische Tipps und Tricks aus seiner süßen Küche. Und Wagners Anekdoten und warenkundliche Essays machen dieses Kochbuch schließlich auch zu einem süßen und informativen Lesevergnügen.

Produktdetails

Autoren Mörwal, Ton Mörwald, Toni Mörwald, Wagner, Christoph Wagner
Verlag Haymon Verlag
 
Originaltitel Die süße Küche. Das österreichische Mehlspeiskochbuch
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 01.08.2011
 
EAN 9783852188904
ISBN 978-3-85218-890-4
Seiten 240
Abmessung 130 mm x 190 mm x 187 mm
Gewicht 413 g
Illustration m. Farbfotos
Serien Haymon-Taschenbuch
HTB 90
HAYMON TASCHENBUCH
Haymon-Taschenbuch
Themen Ratgeber > Essen & Trinken > Themenkochbücher

Konditorei, Hauswirtschaft, Schokolade, Obst, Österreich, Rezepte, Backen, Backen, Brot, Kuchen und Feingebäck, Anleitungen, Regional, Nationale, regionale und ethnische Küche, Mehlspeisen, Spezialitäten, traditionell, Desserts, Glasuren, Grundrezepte, Apfelstrudel, Modern, Massen, Sachertorte, Gugelhupf, Biskuit, Haymon Grundrabatt, Nougat, Teige, Mürbteig, Nockerl, Germteig (Hefeteig), Hirsekuchen, Vollwertgerichte

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.