Fr. 10.50

Die blauen und die grauen Tage - Mit e. Vorw. v. Wibke Bruhns

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Der Kinderbuch-Klassiker zum Thema Demenzerkrankung!

Voller Ungeduld hat Evi auf diesen Tag gewartet. Heute wird ihre geliebte Oma ins Haus der Familie einziehen. Evis ältere Schwester Vera ist von der neuen Familienperspektive weniger begeistert. Die Vorstellung, ihr Leben umkrempeln zu müssen, um mit einer alten, dazu noch verwirrten Frau zusammenzuleben, ist ein Horror für sie. Als Oma endlich da ist, kann Evi überhaupt nicht verstehen, warum sie »verwirrt« sein soll. Oma ist der gute Geist des Hauses. Seit sie sich um den Haushalt kümmert, ist alles viel schöner, gemütlicher und freundlicher geworden. Aber eines Abends ist es soweit: Oma ist plötzlich verschwunden. Bei der nächtlichen Suchaktion findet Evi sie verloren und in sich zusammengekauert in der Bahnhofshalle. Am nächsten Tag kann Oma sich an nichts mehr erinnern ...
Überarbeitete Neuausgabe mit einem Vorwort von Wibke Bruhns

Über den Autor / die Autorin

Monika Feth, geb. 1951 in Hagen, arbeitete nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium zunächst als Journalistin und begann dann, Bücher zu verfassen. Heute lebt sie in der Nähe von Köln, wo sie vielfach ausgezeichnete Bücher für Leser aller Altersgruppen schreibt.

Zusammenfassung

Der Kinderbuch-Klassiker zum Thema Demenzerkrankung!

Voller Ungeduld hat Evi auf diesen Tag gewartet. Heute wird ihre geliebte Oma ins Haus der Familie einziehen. Evis ältere Schwester Vera ist von der neuen Familienperspektive weniger begeistert. Die Vorstellung, ihr Leben umkrempeln zu müssen, um mit einer alten, dazu noch verwirrten Frau zusammenzuleben, ist ein Horror für sie. Als Oma endlich da ist, kann Evi überhaupt nicht verstehen, warum sie »verwirrt« sein soll. Oma ist der gute Geist des Hauses. Seit sie sich um den Haushalt kümmert, ist alles viel schöner, gemütlicher und freundlicher geworden. Aber eines Abends ist es soweit: Oma ist plötzlich verschwunden. Bei der nächtlichen Suchaktion findet Evi sie verloren und in sich zusammengekauert in der Bahnhofshalle. Am nächsten Tag kann Oma sich an nichts mehr erinnern ...

Überarbeitete Neuausgabe mit einem Vorwort von Wibke Bruhns

Zusatztext

Feth hat dieses so wichtige und aufwühlende Thema mit einer Prise Humor aufgelockert, [...] ohne den Blick auf das Wesentliche zu verlieren.

Bericht

Monika Feth hat ein mutiges Buch geschrieben: Es stellt die Probleme des Alterns so realistisch und ehrlich dar wie kein anderes Kinderbuch zuvor. Brigitte

Produktdetails

Autoren Monika Feth
Verlag CBT
 
Sprache Deutsch
Altersempfehlung 10 bis 99 Jahre
Produktform Taschenbuch
Erschienen 08.09.2014
 
EAN 9783570309353
ISBN 978-3-570-30935-3
Seiten 256
Abmessung 124 mm x 182 mm x 21 mm
Gewicht 245 g
Serien CBT-Taschenbuch
cbt Taschenbücher
cbt Taschenbücher
Themen Kinder- und Jugendbücher > Kinderbücher bis 11 Jahre

Schule, Demenz, Unterrichtsmaterialien, empfohlenes Alter: ab 10 Jahre, Alzheimer, Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur, Unterrichtsmaterial, Generationenkonflikt, Spiegel-Bestseller-Autorin, Spiegel Bestseller Autorin, Themenbuch, Senioren-Wohngemeinschaft

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.