Fr. 14.50

Generation Wodka - Wie unser Nachwuchs sich mit Alkohol die Zukunft vernebelt. Mit e. Vorw. v. Caren Miosga

Deutsch · Taschenbuch

1-3 Wochen (kurzfristig nicht lieferbar)

Beschreibung

Mehr lesen

Eltern, Mediziner, Pädagogen und Krankenkassen schlagen Alarm. Denn immer mehr Kinder und Jugendliche konsumieren regelmäßig harte Alkoholika, oft bis zur Bewusstlosigkeit. Eine Studie der DAK hat aufgedeckt, dass bereits zehn Prozent der Kinder unter zwölf Jahren jede Woche Alkohol trinken. Trinken, erbrechen, weitertrinken bis zum Umfallen das ist das Motto der Generation Wodka. Und es betrifft von Jahr zu Jahr mehr. Jedes Wochenende sind die Notaufnahmen der Kliniken voll von Kindern und Jugendlichen, die zu tief ins Glas geschaut haben.
Wir können nicht länger zusehen, wie sich ein Teil unserer Kinder regelmäßig in den Rausch flüchtet. Es ist an der Zeit, dieser dramatischen Entwicklung Einhalt zu gebieten. Dafür stehen die drei Autoren des Buches, allen voran Bernd Siggelkow, der Gründer des Kinder- und Jugendhilfswerks Die Arche .

Über den Autor

Bernd Siggelkow ist Gründer des christlichen Kinder- und Jugendwerks "Die Arche". Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Zusammen mit seiner Familie lebt er in Berlin.

Wolfgang Büscher, geboren 1951, hat für die "Süddeutsche Zeitung", "Geo" sowie die "Neue Zürcher Zeitung" geschrieben und das Ressort Reportage bei der "Welt" geleitet. Heute ist er Autor der "Zeit". Wolfgang Büscher erhielt zahlreiche Preise, unter anderem den Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik, den Wilhelm-Müller-Literaturpreis, den Theodor-Wolff-Preis sowie den Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis und 2006 den Ludwig-Börne-Preis.

Marcus Mockler, Jahrgang 1965; leitet das Büro Südwest des Evangelischen Pressedienstes in Stuttgart. Er ist neben seinem Beruf als Journalist freiberuflich als Management-Trainer sowie als Autor tätig. Marcus Mockler ist verheiratet und Vater von acht Kindern.

Zusammenfassung

Eltern, Mediziner, Pädagogen und Krankenkassen schlagen Alarm. Denn immer mehr Kinder und Jugendliche konsumieren regelmäßig harte Alkoholika, oft bis zur Bewusstlosigkeit. Eine Studie der DAK hat aufgedeckt, dass bereits zehn Prozent der Kinder unter zwölf Jahren jede Woche Alkohol trinken.

"Trinken, erbrechen, weitertrinken bis zum Umfallen" - das ist das Motto der Generation Wodka. Und es betrifft von Jahr zu Jahr mehr. Jedes Wochenende sind die Notaufnahmen der Kliniken voll von Kindern und Jugendlichen, die zu tief ins Glas geschaut haben.

Wir können nicht länger zusehen, wie sich ein Teil unserer Kinder regelmäßig in den Rausch flüchtet. Es ist an der Zeit, dieser dramatischen Entwicklung Einhalt zu gebieten. Dafür stehen die drei Autoren des Buches, allen voran Bernd Siggelkow, der Gründer des Kinder- und Jugendhilfswerks "Die Arche".

Mit einem Vorwort der Moderatorin und Journalistin Caren Miosga.

Produktdetails

Autoren Büsche, Wolfgan Büscher, Wolfgang Büscher, Mockler, Marcus Mockler, Siggelko, Bern Siggelkow, Bernd Siggelkow, Bernd Sigglekow
Verlag adeo
 
Thema Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Gesellschaft
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 20.08.2011
 
EAN 9783942208451
ISBN 978-3-942208-45-1
Seiten 188
Gewicht 298 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.