Fr. 20.00

60s decorative arts : a source book

Englisch, Deutsch, Französisch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Présentation en français

Les années 60, « années yéyé », furent une période d'expérimentation sans précédent en architecture et en design, au cours de laquelle de nouvelles matières et des modes de vie de plus en plus décontractés contribuèrent à alimenter l'évolution de formes extraordinaires. La réédition par Taschen des meilleures pages des annuaires de Decorative Art des années 60 nous offre un panorama fascinant sur ce processus souvent aventureux. Des bâtiments inspirés par l'ère spatiale aux céramiques issues du renouveau de l'artisanat, Decorative Art reflète parfaitement la diversité stylistique de cette remarquable décennie.

Présentation en anglais

Hippie or Pop ?

Opposing styles in 1960s design

The « Swinging Sixties » were years of unprecedented experimentation in architecture and design, during which new materials and increasingly casual ways of living helped fuel the evolution of extraordinary forms. Taschen's reprint of highlights from the Decorative Art yearbooks of the 1960s offers a fascinating overview of this often audacious process. From Space Age buildings to Craft Revival ceramics, Decorative Art captures the stylistic diversity of this remarkable decade.

« This fully illustrated reference manual will prove to be an indispensable tool for collectors : names are named, designs praised and accusations made. »

- San Francisco Examiner Magazine, San Francisco

Autre présentation

Die « Swinging Sixties » waren eine Zeit beispielloser Experimentierfreudigkeit in Architektur und Design. Durch neue Materialien und unkonventionellere Lebensformen gab es eine Explosion au(...)ergewöhnlicher Stile. Taschens Nachdruck der Decorative Art-Jahrbücher der 60er gibt faszinierende Einblicke in diesen oft waghalsigen Prozess. Von Architekturentwürfen des Weltraumzeitalters bis zu Keramiken der Craft-Revival-Bewegung-Decorative Art stellt die Stilvielfalt eines einzigartigen Jahrzehnts dar.

Über den Autor / die Autorin

Charlotte & Peter Fiell sind renommierte Designautoren, die über 60 Bücher zum Thema geschrieben haben. Zu ihren verschiedenen Spezialgebieten gehört der Bereich Transportdesign in all seinen unterschiedlichen Formen. Sie haben zahlreiche Vorträge gehalten, Gastkurse gegeben, Ausstellungen kuratiert sowie weltweit Produktionsfirmen, Museen, Sale-Rooms und Privatsammler beraten. Für TASCHEN hat das Paar zahlreiche Titel verfasst, darunter 1000 Chairs, Design des 20. Jahrhunderts, Industriedesign A-Z, 1000 Lights und Skandinavisches Design. Außerdem haben sie die TASCHEN-Reihe Decorative Art, das zwölfbändige domus 1928–1999 und zuletzt das zweibändige Werk Ultimate Collector Cars herausgegeben.

Bericht

"Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für jeden Sammler..."

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.