Fr. 14.50

Sieben Minuten nach Mitternacht - Mit Originalillustrationen. Ausgezeichnet mit der Carnegie Medal 2012, der Kate Greenaway Medal 2012, und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2012, Kategorie Preis der Jugendjury

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Ein zutiefst bewegender Roman über den Umgang mit dem Verlust eines geliebten Menschen

Das Monster erscheint sieben Minuten nach Mitternacht. Aber es ist nicht das Monster, das Conor fürchtet. Was er eigentlich fürchtet, ist jener monströse Albtraum, der ihn jede Nacht quält, seit seine Mutter ihre Behandlung begann. Dieser Traum, in dessen Herzen tiefstes Dunkel herrscht und wo im Abgrund ein Albtraumwesen lauert, bis dann ein Schrei die Nacht zerreißt ... Das Monster aber, das scheinbar im Garten hinter Conors Haus lebt, verkörpert etwas völlig anderes. Es ist uralt, wild und weise - es ist das Leben selbst. Es wird Connor in seinen Albtraum begleiten und ihm das Gefährlichste überhaupt abverlangen: die ganze Wahrheit hinter seinem Schmerz!

  • Ausgezeichnet als »Außergewöhnliches Buch 2020« vom internationalen literaturfest berlin
  • Verfilmung mit internationaler Starbesetzung: Liam Neeson, Sigourney Weaver, Felicity Jones und Geraldine Chaplin

Über den Autor / die Autorin

Patrick Ness wuchs in den Vereinigten Staaten und auf Hawaii auf. Seit Ende der 90er-Jahre lebt er in London und ist dort als Dozent für kreatives Schreiben und Literaturkritiker für die Tageszeitung The Guardian tätig. Für seine Kinder- und Jugendbücher wurde er mehrfach ausgezeichnet, er gewann unter anderem den renommierten Costa Children's Book Award und war auf der Auswahlliste für die Carnegie Medal.

Siobhan Dowd (1960 - 2007), in London geboren, stammte aus County Waterford, Irland, und verbrachte dort einen großen Teil ihrer Kindheit. Nach der Schulzeit in London studierte sie in Oxford und begann dort als Redakteurin für PEN International und als freischaffende Autorin zu arbeiten. Nach schwerer Krankheit erlag Siobhan Dowd 2007 ihrem Krebsleiden.

Bettina Abarbanell, geboren 1961, lebt und arbeitet seit vielen Jahren als Übersetzerin in Potsdam. 2014 wurde sie mit dem "Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis" ausgezeichnet.

Zusammenfassung

Ein zutiefst bewegender Roman über den Umgang mit dem Verlust eines geliebten Menschen

Das Monster erscheint sieben Minuten nach Mitternacht. Aber es ist nicht das Monster, das Conor fürchtet. Was er eigentlich fürchtet, ist jener monströse Albtraum, der ihn jede Nacht quält, seit seine Mutter ihre Behandlung begann. Dieser Traum, in dessen Herzen tiefstes Dunkel herrscht und wo im Abgrund ein Albtraumwesen lauert, bis dann ein Schrei die Nacht zerreißt … Das Monster aber, das scheinbar im Garten hinter Conors Haus lebt, verkörpert etwas völlig anderes. Es ist uralt, wild und weise – es ist das Leben selbst. Es wird Connor in seinen Albtraum begleiten und ihm das Gefährlichste überhaupt abverlangen: die ganze Wahrheit hinter seinem Schmerz!


  • Ausgezeichnet als »Außergewöhnliches Buch 2020« vom internationalen literaturfest berlin
  • Verfilmung mit internationaler Starbesetzung: Liam Neeson, Sigourney Weaver, Felicity Jones und Geraldine Chaplin

Zusatztext

»So traurig, dass man beim Lesen viele Tränen vergießt, gleichzeitig macht das wunderschöne Jugendbuch aber auch Hoffnung.«

Bericht

»Diese Geschichte hat eine Wucht wie kaum etwas, was ich bisher gelesen habe. Lassen Sie sich dieses Buch nicht entgehen!« Angela Wittmann, BRIGITTE

Produktdetails

Autoren Dowd, Siobhan Dowd, Nes, Patric Ness, Patrick Ness
Mitarbeit Jim Kay (Illustration), Bettina Abarbanell (Übersetzung)
Verlag CBT
 
Originaltitel A Monster Calls
Sprache Deutsch
Altersempfehlung 12 bis 99 Jahre
Produktform Taschenbuch
Erschienen 09.09.2013
 
EAN 9783570401910
ISBN 978-3-570-40191-0
Seiten 216
Abmessung 164 mm x 207 mm x 17 mm
Gewicht 310 g
Illustration m. Illustr. v. Jim Kay.
Serien CBJ-Taschenbuch
cbj Taschenbücher
cbj Taschenbücher
Themen Kinder- und Jugendbücher > Kinderbücher bis 11 Jahre

Tod, Roman, Trauer, Monster, empfohlenes Alter: ab 12 Jahre, Moderne und zeitgenössische Belletristik, Kinder/Jugendliche: überlieferte Geschichten, Verlust, Kinder/Jugendliche: Familienromane, loslassen, Belletristik in Übersetzung, Film, Kino, Fantasyliteratur, Jugendbuch, Junge, Albträume, eintauchen, DJLP Jugendjury 2012

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.