vergriffen

Der Modeaffe. Eine szenische Promenade durch das Neue Palais - Sonderpublikation zur Ausstellung "Friederisiko" Potsdam, Neues Palais und Park Sanssouci, 2012. Deutsch-Englisch-Französisch. Hrsg.: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Englisch, Deutsch, Französisch · Fester Einband

Beschreibung

Mehr lesen

In dem Einakter geht es um einen modesüchtigen Marquis und die Mühen seines Onkels, ihn auf den rechten Weg zurückzubringen. Die Hauptperson - der Modeaffe beschäftigt sich auf der Suche nach den ultimativen Modeerscheinungen mit Fragen etwa der Architektur, des Mätressenwesens, der Kleidung und der Philosophie. Jede Szene lässt so interessante Rückschlüsse auf die Gedankenwelt Friedrichs des Großen zu. Der Band enthält den Originaltext des Stücks sowie eine deutsche Übersetzung. Die Figurinen und Accessoires schuf die belgische Künstlerin Isabelle de Borchgrave aus bemaltem Papier. Virtuos täuschen ihre Schöpfungen reiche Spitzen, knisternde Seide und schweren Samt vor. Die brillanten, stimmungsvollen Aufnahmen zeigen zahlreiche Details.

Über den Autor

Andreas von Einsiedel gehört zu den besten Interior-Fotografen der Welt. Seine faszinierenden Fotos wurden in vielen Büchern und internationalen Zeitschriften veröffentlicht.

Produktdetails

Autoren Samuel Wittwer
Mitarbeit Andreas von Einsiedel (Fotografien), Generaldirektio der Stiftung Preussische Schlösse (Herausgeber)
Verlag Hirmer
 
Themen Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Geschichte
Sachbuch > Musik, Film, Theater > Klassik, Oper, Operette, Musical
Sprache Englisch, Deutsch, Französisch
Produktform Fester Einband
Erschienen 01.04.2012
 
EAN 9783777455518
ISBN 978-3-7774-5551-8
Seiten 128
Abmessung 232 mm x 291 mm x 16 mm
Gewicht 900 g
Illustration m. zahlr. Farbabb.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.