Inviare l'articolo

E-mail Link

Collegare a questo articolo:

Mostra le altre possibilità di collegamento

Vai su questo artista

Vai su questo editore:

Opzionale:

Lingua della pagina collegata:

Integrare partner ID nel link: Attualizzare link

Domande sul programma partner o sul collegamento? Contatto
CHF 35.90
Consegna2-3 giorni
Aggiungi al carrello Lista dei desideri
Audiolibro

Der Taubentunnel, 10 Audio-CDs - Geschichten aus meinem Leben. Ungekürzte Lesung

John le Carré, John le Carré

John le Carré, Walter Kreye

Tedesco; Audio CD
Autori John le Carré, John le Carré
Con la collaborazione di John le Carré (Lettore / narratore), Walter Kreye (Lettore / narratore), Peter Torberg (Traduzione)
Editore Hörbuch Hamburg
 
Categorie
Lingue Tedesco
Formato Audio CD (Durata: 12h 38min)
Pubblicazione 09.09.2016
 
EAN 9783957130396
ISBN 978-3-95713-039-6
Dimensioni 130 mm x 130 mm x 22 mm
Peso 223 g
Valutazione Nessuna critica disponibile

Was macht das Leben eines Schriftstellers aus? Die Einsamkeit des Schreibens? Mit dem Welterfolg von Der Spion, der aus der Kälte kam gab es für John le Carré keinen Weg zurück in die Abgeschiedenheit. Er kündigte seine Stelle im diplomatischen Dienst, reiste zu Recherchezwecken um die halbe Welt und traf die Mächtigen aus Politik- und Zeitgeschehen, aber auch aus dem Filmgeschäft. So entstand eine realitätssatte Literatur, die den Nerv der Zeit trifft. John le Carré ist ein exzellenter und unabhängiger Beobachter, mit einem untrüglichen Gespür für Macht und Verrat. In seinen Memoiren blickt er nun zurück auf sein Leben und sein Schreiben.
Was macht das Leben eines Schriftstellers aus? Die Einsamkeit des Schreibens? Mit dem Welterfolg von Der Spion, der aus der Kälte kam gab es für John le Carré keinen Weg zurück in die Abgeschiedenheit. Er kündigte seine Stelle im diplomatischen Dienst, reiste zu Recherchezwecken um die halbe Welt und traf die Mächtigen aus Politik- und Zeitgeschehen, aber auch aus dem Filmgeschäft. So entstand eine realitätssatte Literatur, die den Nerv der Zeit trifft. John le Carré ist ein exzellenter und unabhängiger Beobachter, mit einem untrüglichen Gespür für Macht und Verrat. In seinen Memoiren blickt er nun zurück auf sein Leben und sein Schreiben.

Mit Vorwort und Einführung auf Deutsch gelesen vom Autor.

Info autore

John le Carré, geboren 1931 in Poole, Dorset, studierte in Bern und Oxford Germanistik, bevor er in diplomatischen Diensten u. a. in Bonn und Hamburg tätig war. Er lebt mit seiner Frau in Cornwall und London. 2011 wurde John le Carré mit der "Goethe-Medaille" für sein "eindrucksvolles humanistisches Plädoyer" in seinem Lebenswerk ausgezeichnet.

Peter Torberg, geboren 1958 in Dortmund. Er übersetzte u.a. Oscar Wilde, Mark Twain, Raymond Federman, Michael Ondaate, Rudyard Kipling und für DuMont James Coltrane und James Buchan.

Walter Kreye schreibt Jugendbücher und arbeitet als freier Schauspieler. Theaterengagements führten ihn nach Stuttgart, an das Schauspielhaus Hamburg und an die Berliner Schaubühne. Daneben spielt Kreye in Fernsehfilmen wie Tatort mit. 2007 erhielt Walter Kreye den "Osterwold", eine Auszeichnung für Sprecherleistungen.

Recensioni dei clienti

Top o flop? - Scrivi la prima recensione!