Fr. 22.50

Emblem Island - Der Fluch der Nachthexe - Spannende Abenteuerreise durch eine Inselwelt voller Magie - die neue Reihe ab 11 der Bestsellerautorin

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Wenn dein Wunsch zum tödlichen Fluch wird
Eigentlich kennt der zwölfjährige Tor von Beginn an sein Schicksal. Ein Emblem auf seinem Arm zeigt, dass er zum Anführer geboren ist. Beim jährlichen Neujahrsfest äußert er jedoch seinen innigsten Wunsch - eine andere Bestimmung. Das hat fatale Folgen: Auf seiner Haut erscheint statt seines Anführer-Emblems nun ein düsteres Auge. Es ist der Fluch der Nachthexe, der Tors sicheren und nahen Tod bedeutet! Nur die berüchtigte Hexe selbst kann Tor von dem Fluch befreien. Also macht er sich mit seinen Freunden Engle und Melda auf die Suche nach ihr. Aber auf der abenteuerlichen Reise warten noch ganz andere gruselige Kreaturen auf die Kinder ...
»Ein temporeiches Inselabenteuer mit wundersamen Kreaturen« School Library Journal

  • Eine rasant erzählte Abenteuerreise durch eine Inselwelt voller Magie und herrlich unheimlicher Wesen
  • Fantasyfans, aufgepasst: Diese Serie hat alles, was das Herz junger Abenteuer- und Fantasyfans höher schlagen lässt - gespickt mit originellen und witzigen Details

About the author

Alex Aster studierte an der University of Pennsylvania Englisch mit dem Schwerpunkt Creative Writing. Neben mehreren Büchern für junge Leser schrieb sie auch die Fantasy-Reihe ›Lightlark‹, mit der sie über ein Jahr lang die ›New York Times‹-Bestsellerliste dominierte. Alex Aster hat auf Instagram (@alexaster) und TikTok (@alex.aster) eine riesige Fangemeinde und gehört zu den reichweitenstärksten Autor*innen auf TikTok. Sie lebt in New York.Christina Neiske hat ihre Leidenschaft für gute Bücher zum Beruf gemacht. Nach einem binationalen Literaturstudium und verschiedenen Verlags- und Agenturstationen machte sie sich selbstständig und lektoriert und übersetzt seit vielen Jahren erzählende Texte für Kinder und Erwachsene. Sie lebt mit ihrer Familie und Unmengen Büchern auf dem Land zwischen Schwäbischer Alb und Donaulandschaft. 

Product details

Authors Alex Aster
Assisted by Christina Neiske (Translation)
Publisher DTV
 
Original title Emblem Island - Curse of the Night Witch
Languages German
Age Recommendation ages 11 to 99
Product format Hardback
Released 15.02.2024
 
EAN 9783423765060
ISBN 978-3-423-76506-0
No. of pages 368
Dimensions 150 mm x 38 mm x 33 mm
Weight 544 g
Illustrations 3 Abb.
Series Emblem Island
Die Emblem-Island-Reihe
Subjects Children's and young people's books > Children's books up to 11 years of age

Mythologie, Magie, Freundschaft, Abenteuer, Spannung, Fantasy, Action, Legenden, Grusel, Hexen, Kolumbien, Fluch, Mythen, Fantasy-Serie, Ungeheuer, Fantasy-Abenteuer, abenteuergeschichte, Zusammenhalt, Kinder/Jugendliche: Horror- und Geistergeschichten, Gruselgeschichte, Abenteuerreise, magische Welt, Trolle, Quest, TikTok, Fantasy ab 11, lateinamerikanische Erzählungen, Booktok, actionreiche Fantasy, Kinder/Jugendliche: Freundschaftsgeschichten, Kinder/Jugendliche: Mythische Fantasy / Mythische Fiktion, empfohlenes Alter: ab ca. 11 Jahre, Alex Aster

Customer reviews

  • Der Weg war zu weit

    Written on 28. April 2024 by Karoberi.

    Tor hat nur einen Wunsch, sein von Geburt an festgelegtes Leben zu ändern. Mit diesem Wunsch beginnt eine abenteuerliche Reise für ihn und seine Freunde. Emblem Island ist an sich ein tolles Buch mit schöner Story. Es spielt in einer Fantasiewelt. Diese Welt wirkt recht altmodisch, jedoch gab es manchmal Wörter aus der heutigen Zeit, bei denen ich mir dachte, dass es sie doch noch gar nicht geben kann. Außerdem hätte ich es schön gefunden, eine Karte im Buch zu haben, so dass man die Reise der Kinder mitverfolgen kann. Das Cover ist auf jeden Fall schön und spiegelt ein paar Elemente der Geschichte wider. An manchen Stellen fand ich, dass sich das Buch etwas zu lang hinzog. Außerdem handelt es sich wieder mal um eine dieser typischen Reisen, die es schon in vielen anderen Büchern gibt. Dieses von einem Ort zu anderen Wandern, wird auf Dauer ein bisschen langweilig. Für Kinder ab 10 Jahre ist das Buch jedoch zu gruselig, aufgrund von vielen gruseligen Gestalten. Für ältere Kinder ist es meiner Meinung nach leider etwas zu langweilig. Diese Rezension wurde von der 13-jährigen Leserin selbst verfasst.

  • Sehr spannend

    Written on 21. April 2024 by Anonym .

    Als Tor sich eine andere Bestimmung wünscht, wusste er noch nicht welche Folgen dieser Wunsch hat. Als ein düsteres Auge auf seiner Haut erscheint, ist klar er wurde mit dem Fluch der Nachthexe gebrandmarkt. Und nur die Nachthexe selbst kann ihn von diesem Fluch wieder befreien. Gemeinsam mit seinen Freunden macht er sich auf den Weg zur Nachthexe. Doch der Weg dorthin ist sehr schwer und mit vielen Gefahren verbunden und noch ist garnicht sicher, ob die Nachthexe ihn von diesem Fluch befreien wird. Darum geht es in dem Buch „Emblem Island - Der Fluch der Nachthexe“ von Alex Aster. Das Buch war super spannend bis zum Ende. Der Weg zur Nachthexe war sehr abenteuerlich und als Leser war man richtig gebannt in die Geschichte. Ich fand’s toll wie die Freunde von Tor ihn begleitet und unterstützt haben, obwohl es manchmal echt schwer war. Ich fand das Buch sehr spannend und fand die Geschichte echt gut!

  • Spannendes Abenteurer

    Written on 10. April 2024 by _ich.lese_.

    Tor weiß was auf ihn zukommt, er hat das Emblem eines Anführers auf seinem Arm. Beim Neujahrsfest wünscht er sich allerdings, kein Anführer zu sein und das Emblem des Anführers verschwindet, dafür erscheint ein dunkles Auge, der Fluch der Nachthexe. Damit ist Tors Leben beendet, bevor es richtig begann. Er hat nur eine Chance, die Nachthexe suchen, damit sie den Fluch aufheben kann. Seine Feunde Engle und Melda begleiten ihn auf der Suche. Mich sprach das Cover an, es verspricht eine abenteuerliche, fantastische Reise. Und die hatte ich. Eine spannende, fantasievolle Story, die mich sehr gut unterhalten konnte. Ich kannte den Autor bisher "nur" von Lightlark, welches ja für ältere LeserInnen geschrieben ist und war gespannt ob er auch Kinderbücher kann. Und Emblem Island hat mir genauso gut gefallen. Ein gelungener Auftakt, tolle Charaktere, spannende Story und alles ganz wunderbar fantasievoll erzählt. Ich fand es sehr gelungen

  • fantasievoll und abenteuerlich

    Written on 01. March 2024 by Linda.

    Emblem Island – Der Fluch der Nachthexe ist ein Jugendbuch von Alex Aster aus dem Jahr 2024 und der Auftakt einer Reihe. Alle Bewohner von Emblem Island werden mit einem Emblem, einer Art Muttermal, geboren. Dieses zeigt eine besonderes Talent des Trägers. Einige sind ausgezeichnete Köche, andere grandiose Sänger und wieder andere Allwissende. Der 12-jährige Tor wurde als Anführer geboren und soll später die Führung des Dorfes Estrelle von seiner Mutter (die ebenfalls das Anführer-Emblem trägt) übernehmen. Mit diesem aufgezwungenen Talent ist der aber mehr als unglücklich und wünscht sich deshalb am Neujahrstag ein anderes. Tatsächlich geht sein Wunsch auch in Erfüllung, aber statt eines neuen Emblems hat er plötzlich ein schwarzes Auge am Handgelenk, ein Fluch der Nachthexe. Zusammen mit seinen Freunden Melda und Engle macht er sich auf die beschwerliche Reise zur Nachthexe, um den Fluch zu brechen. Dabei begegnen ihnen viele gruselige und gefährliche Kreaturen und die drei Freunde müssen zusammenhalten, um ihre Mission zu erfüllen. Ich fand das Buch sehr gut geschrieben und konnte der Handlung gut folgen. Der Inhalt war ein wenig rasant, denn innerhalb weniger Seiten begaben sich die Kinder in verlassenste Gegenden und brachen dann direkt zur nächsten Station auf. Ich hätte mir mehr Tiefe und Details gewünscht. Möglicherweise ist dieses Konzept jedoch extra so gewählt, da die angesprochene Zielgruppe ab 12 Jahren ist. Das kann ich nicht einschätzen und möchte mir deswegen kein Urteil erlauben. Schön fand ich, dass die Freunde sich blind aufeinander verlassen mussten und jeder mit seinem individuellen Wesen und den eigenen Fähigkeiten unerlässlich für den Ausgang der Mission waren. Das fördert den Zusammenhalt und Freundschaftsgedanken und Kinder werden dieses Konzept sehr zu schätzen wissen. Die Autorin hat hier eine fantasivolle Welt voller Wunder und Mythen erschaffen, was ich wirklich sehr gut finde Mein Fazit: Ich fand das Buch wirklich schön und kurzweilig geschrieben. Die Charaktere waren gut beschrieben, wobei ich mir jedoch mehr Tiefe gewünscht hätte. Alles in allem ist es jedoch ein gelungener Jugendroman

  • Echt toll

    Written on 26. February 2024 by Anonym .

    In dem Buch „Emblem Island: Der Fluch der Nachthexe“ geht es für Tor und seine Freunde auf eine gefährliche und mysteriöse Reise. Nachdem Tor mit einem Fluch gesegnet wurde, will er nun zur Nachthexe, damit diese den Fluch zurücknehmen kann. Der Fantasy Teil wurde von der Autorin Alex Aster sehr gut umgesetzt und es war ein wirklich spannendes Abenteuer. Anfangs kam ich schwer in die Geschichte rein aber nach ein paar Seiten war das kein Problem mehr. Die Dinge die Tor und seine Freunde erlebt haben, waren sehr interessant und echt spannend. Wir haben auch sehr viel aus der Vergangenheit gelernt in dem Thema Flüche, das fand ich sehr toll und spannend umgesetzt. Das Buch ist eher für Teenager, da auch einige Sätze eher schwer zu lesen sind. Die Geschichte ist aber sehr toll und wurde super gut umgesetzt. Mir hat sie sehr gut gefallen.

  • Spannendes Abenteuer

    Written on 14. February 2024 by Lesemama.

    Zum Buch: Tor kennt seine Bestimmung schon lange, er hat das Emblem eines Anführers am Arm. Aber Tor möchte was anderes sein und so wünscht er beim Neujahrsfest eine andere Bestimmung und tatsächlich ändert sich das Emblem an seinem Arm. Nun hat er dort das Zeichen für den Fluch der Nachthexe. Das bedeutet allerdings seinen sicheren Tod, es sei denn, er geht zur Nachthexe um sich von dem Fluch befreien zu lassen. Meine Meinung: Was für ein wunderbares, aber durchaus düsteres Cover, das super zur Geschichte passt und was für eine Story. Zusammen mit seinen Freunden Melda und Ebgle begibt sich Tor auf den Weg zur Nachthexe und sie haben dort einige Abenteuer zu bestehen. Im ersten Teil des Buches lernen wir erstmal die drei Freunde kennen und Tors Wunsch eben kein Anführer zu sein, wie seine Mutter. Alex Aster hat einen ganz besonderen Schreisbtil, ich las bisher sein Jugendbuch, aber er kann auch Kinderbücher schreiben. Dieses ist jedenfalls ein sehr gelungener Auftakt und macht neugierig auf die Fortsetzung. Toller Schreisbtil, nicht zu lange Kapitel, etwas größere Schrift, all das macht ein gutes Kinderbuch für mich aus. Und natürlich die Spannung, mit der gut gespielt wird. Am Ende ein kleiner Cliffhänger und ein kleiner Einblick in das zweite Abenteuer, das hier schon erwartet wird. Wir werden auf jeden Fall weiterlesen.

  • Eine sehr spannende Geschichte

    Written on 02. February 2024 by Anonym .

    Tor hatte nur einen Wunsch, dieser wurde jedoch zu einem Fluch… Tor, Melda und und Engle machen sich auf den Weg zur Nachthexe, denn nur sie kann den Fluch brechen. Auf dem Weg treffen die Freunde auf einige Schwierigkeiten und sie werden stark auf die Probe gestellt. Dies ist die Geschichte von „Emblem Island - Der Fluch der Nachthexe“ von Alex Aster. Ich lese selten Fantasy aber dieses Buch konnte mich überzeugen. Das Fantasyabenteuer fand ich Mega spannend und ich konnte mir die Geschichte so gut im Kopf bildlich vorstellen. Manche Seiten haben sich jedoch gezogen und wurden etwas langweilig aber das Buch war überwiegend spannend. Was mir sehr gut gefallen hat, waren die „Sagen“ von früher, das fand ich immer wieder sehr spannend. Tor als Hauptprotagonist fand ein sehr starken Charakter. Er war sehr ehrgeizig und hat immer an die Kräfte seiner Freunde geglaubt. Die Freundesgruppe der 3 fand ich sehr toll! Mich hat die Geschichte überzeugt und ich bin schon sehr auf band 2 gespannt!

  • Sehr spannend

    Written on 02. February 2024 by Anonym .

    „Emblem Island - Der Fluch der Nachthexe“ von Alex Aster handelt von Tor der wegen eines Fluches der Nachthexe, sich mit seinen Freunden Engle und Melda auf die Suche nach ihr macht. Die Suche der Nachthexe ist jedoch mit einigen Hinternissen verbunden. Werden die 3 Freunde ihr Ziel verschont erreichen? Ich fand die Geschichte wirklich richtig spannend und konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Manche Seiten fand ich etwas heftig, was da passiert ist aber die Reise von Tor, Engle und Melda ist eben sehr risikohaft und gefährlich und alles andere als einfach. Ich habe ständig mitgefiebert und es war Mega spannend. Ich kann das Buch empfehlen, da es nie langweilig wurde und es mich in einen Bann gezogen hat. Emblem Island - Der Fluch der Nachthexe ist ein sehr spannendes Fantasybuch und das Abenteuer der Freunde hat mir sehr gut gefallen.

Show all reviews

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.